Deutsche Musik Stars mit meisten Facebook Likes 2014 / Januar

Spread the love

OLJO präsentiert die offizielle Liste: bei Facebook beliebteste deutsche Musik Stars 2014 (Januar 2014)
Stand der Datenerhebung ist der 29.01.2014. Beliebtheitsmaßstab ist die Zahl der auf den jeweiligen offiziellen Profilen von Facebook angegeben Zahl der ‚Likes‘. Aktivitätsindex: Grundlage ist der ’sprechen darüber Wert‘ in der Woche 24.01. bis 30.01.14:

Die großen Top 5 deutschen Musik ‚Mega-Stars‘ bei Facebook:


Mit 8,3 Mio Likes durch Nutzer des kommerziellen sozialen Netzwerks Facebook liegt die Rock Band Rammstein auf Platz 1. Rammstein liegen weit vor allen anderen deutschen Musikacts. Aktivitätsindex: 3,6 (Ein Wert unter 5,0 bedeutet ‚dieser Musik Act ist schon länger nicht mehr im Musikbusiness bzw Entertainmentbereich allgemein aktiv‘).


Es folgt die Hannoveraner Rockveteranen-Band The Scorpions auf Platz 2 mit 4,5 Mio Likes. Aktivitätsindex: 15,0.

Rang 3 belegt die Pop/Rock Band Tokio Hotel mit 3,61 Mio FB Likes. Aktivitätsindex: 12,5. Fast ausschliesslich Likes nicht-deutschsprachiger Facebook User

Platz 4 geht an das Dance Projekt Cascada (2,36 Mio Likes). Aktivitätsindex: 10,2.

Auf Platz 5 folgt der vor allem in den USA erfolgreiche deutsch-russische Dance-Musikprodzent Zedd (2,2 Mio Likes). Aktivitätsindex: 134,4 (wahrscheinlich Grammy Preis Effekt).
The international starproducer Zedd:


Bei allen 5 Acts vermuten wir den Anteil von Likes durch nicht-deutschsprachige Facebook-Usern bei mehr als 80%. Bei Zedd und Rammstein dürften es wahrscheinlich sogar mehr als 90% sein. Bei Tokio Hotel sind es möglicherweise gar mehr als 95%. Zedd ist aktuell der Einzige der Top 5, der erheblich viele neue Likes deutscher Facebook User abbekommt.

1,97 Mio Likes kann der neuerdings bei Dieter Bohlen in die DSDS-Juror Lehre gehende Pop-Rapper Kay One aufweisen (Platz 6). Aktivitätsindex: 750,8 (DSDS Effekt usw..derzeit ‚angesagtester Musikstar‘ in Deutschland! Aktuell eines der höchsten FB Aktivitätsniveaus eines Musikstars mit mehr als 1 Mio Likes weltweit!).

Mit 1,96 Mio liegt der, wie Kay One ebenfalls fast ausschliesslich von deutschsprachigen Jugendlichen gelike-te Pop-Rapper Cro auf Rang 7. Aktivitätsindex: 38,4 (‚Ist Cro = Psaikodino‘ Effekt…).
(Erst vor wenigen Tagen ist Kay One bei der Gesamtzahl der Likes an Cro vorbeigezogen)


Jeweils zwischen 1 Mio und knapp 2 Mio Likes haben (‚Top Stars‘):
Unheilig (1,7 Mio, Platz 8), Pop – schlagerähnlich, Aktivitätsindex: 10,8 (schon länger andauernde ‚Geringaktivität‘).
Bushido (1,5 Mio, Platz 9), Rap, Aktivitätsindex: 89,3.
Farid Bang (1,3 Mio, Platz 10), Rap, Aktivitätsindex: 87,4.
Kollegah (1,22 Mio, Platz 11), Rap, Aktivitätsindex: 120,8.
Sido (1,21 Mio, Platz 12), Rap, Aktivitätsindex: 16,1 (Aktivitätsabsturz. niedrigster für Sido je gemessener Wert. Ende 2013 noch über 60,0).
Xavier Naidoo (1,15 Mio, Platz 13), Pop-Soul, Aktivitätsindex: 11,8.
Die Toten Hosen (1,0 Mio, Platz 14), Rock, Aktivitätsindex: 8,0.


0,4 bis 1,0 Mio Likes erhielten folgende FB Künsterprofile (‚Stars, Klasse I‘):
Culcha Candela (0,91 Mio, Platz 15), Pop-Dance-Rap, Aktivitätsindex: 8,8.
Casper (0,83 Mio, Platz 16), Rap, Aktivitätsindex: 27,0.
Eko Fresh (0,8 Mio, Platz 17), Rap, Aktivitätsindex: 84,2.
Peter Fox (0,79 Mio, Platz 18), Rap, Aktivitätsindex: 3,0. Vorwiegend historische ‚inaktive Facebook-Likes‘.
Fard (0,77 Mio, Platz 19), Rap, Aktivitätsindex: 44,2.
Clueso (0,76 Mio, Platz 20), Pop, Aktivitätsindex: 2,5.
Deichkind (0,73 Mio, Platz 21), Rap, Aktivitätsindex: 5,8.
Pietro Lombardi (0,714 Mio, Platz 22), Pop, Aktivitätsindex: 37,8.
Kraftwerk (0,713 Mio, Platz 23), Electronica, Aktivitätsindex: 8,0.
K.I.Z. (0,69 Mio, Platz 24), Rap, Aktivitätsindex: 33,9.
Haftbefehl (0,675 Mio, Platz 25), Rap, Aktivitätsindex: 40,0.
Seeed (0,672 Mio, Platz 26), Urban, Rap, Aktivitätsindex: 19,6.
Bei Facebook Usern beliebteste weibliche deutsche Solo-Musikacts sind: Lena Meyer-Landrut (660.000 FB Likes, Platz 27, Aktivitätsindex: 26,6), Pop, und Helene Fischer: 610.000 (Platz 30, Aktivitätsindex: 36,3), Schlager. Im Laufe dieses Jahres wird die Fischer Eurovision Lena wohl überholen. Beide verfehlen aber die Top 20…
KC Rebell (0,62 Mio, Platz 28), Rap,
Gentleman (0,618 Mio, Platz 29), Rap/HipHop/Reggae,
Tim Bendzko (0,58 Mio, Platz 31), Pop,
Fler (0,579 Mio, Platz 32), Rap,
Marteria (0,56 Mio, Platz 33), Rap, Aktivitätsindex: 119,5 (frisch erschienene neue Single & Video).
Silbermond (0,54 Mio, Platz 34), Pop-Rock,
Summer Cem (0,48 Mio, Platz 35), Rap,
Sammy DeLuxe (0,47 Mio, Platz 36), Rap,
Massiv (0,45 Mio, Platz 37), Rap
Sportfreunde Stiller (0,44 Mio, Platz 38), Pop-Rock,
Prinz Pi (0,43 Mio, Platz 39), Rap,
Beatsteaks (0,403 Mio, Platz 40), Rock, Aktivitätsindex 9,0.


Ausserdem noch bekannte bei FB gut mit Likes versorgte deutsche Musik Stars 2014 (30.Januar 2014) (‚Stars, Klasse II‘):
Kraftklub 0,402 Mio, Rock, 41, Aktivitätsindex 3,0.
Alligatoah 0,39 Mio, Rap, 42
Böhse O. (0,385 Mio, unplatziert), Rock
Jan Delay 0,376 Mio, Rap, 43
Peter Maffay 0,344 Mio, Pop-Rock, 44, Aktivitätsindex: 39,5 (vergleichsweise geringere Aktivität trotz erneuter Album Nummer 1).
Ardian Bujupi (0,561 Mio), R&B Dance, ~, (unplatziert, da meiste Likes aus der Stadt Tirana, Albanien…die können jedoch kein Deutsch dort, daher listen wir diesen Account wegen eines ‚gewissen Verdachtes‘ nicht offiziell!)
Herbert Grönemeyer (0,324 Mio), Pop, 45
Celo & Abdi (0,323 Mio), Rap, 46
Sarah Engels (0,32 Mio), Pop, 47
MoTrip (0,304 Mio), Rap, 48
Schwesta Ewa (0,298 Mio), Rap, 49
Capo (0,297 Mio), Rap, 50
Sarah Connor (0,292 Mio), Pop/Soul, 51
Max Herre (0,291 Mio), Rap, 52
Nneka (0,291 Mio), Afro-Pop-HipHop, 53, vorwiegend Likes Nicht-deutscher Facebook-User, Aktivitätsindex: 7,5.
Andrea Berg (0,29 Mio), Schlager, 54, Aktivitätsindex: 71,3.
Mc Fitti (0,287 Mio), Rap, 55
.
ab hier folgen ‚Stars der Klassen III-V‚! (III: >200k bis 285k, IV: >150k bis 200k, V: 100k bis 150k)
.
Alpa Gun (0,274 Mio), Rap, ~,
Die Atzen (0,27 Mio), Rap-Schlager, ~,
.
.
Nena (0,24 Mio), Pop, ~, Aktivitätsindex: 12,0.
.
PA Sports (0,21 Mio), Rap, ~,
.
.
Menderes Bagci (0,12 Mio), Dance, ~. Aktivitätsindex: 908,0 (DSDS Effekt!).


Die Top 40 Liste und weiter hier Aufgeführtes erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit! Eventuell noch fehlende Acts werden nachgetragen. Ende Februar erscheint eine aktualisierte Liste, die dann auch die Youtubeaktivitäten der Acts (soweit vorhanden) einbezieht.


Erläuterung ‚Aktivitätsindex‘:

Der neben ‚Aktivitätsindex:‘ gegebenenfalls angegebene Wert, ist ein Wert, der sich aus folgender Rechnung ergibt: Zahl der Personen, die darüber sprechen (gemäß den akutellsten Angaben auf dem Facebook Infoblock ‚Gefällt Mir‘) geteilt durch Anzahl der Facebook Likes des betreffenden Profils insgesamt; Ergebnis multipliziert mit 1000.
Aktivitäts-Werte längerfristig unter 20 sind ein Hinweis auf eine stotternde Karriere im Musikbusiness. Ein Aktivitätsindex unter 10, aber besonders unter 5,0 bedeutet ‚dieser Musikact ist weitgehend inaktiv, d.h. gab schon länger keine Konzerte mehr, brachte keine Platten-, oder Videoveröffentlichungen heraus und hatte auch keine irgendwie geartete TV Präsenz…).


Mehrere Dutzend deutsche Musikacts weisen zwischen 100.000 und 300.000 Mio Facebook Likes auf. Viele davon sind Rap Acts. Mehr als 100.000 Facebook Likes haben wahrscheinlich um die 80 bis 100 deutsche Musik Acts.
Deutsche Entertainment Acts, die vorwiegend durch ihre Youtube Comedy Präsenz bekannt geworden sind und glegentlich Musiktitel veröffentlichen, sind von uns nicht gelistet worden. (Y-Titty (0,87 Mio), Die Aussenseiter (0,57 Mio) usw..). Facebook Accounts ausländischer Musik Stars, die mutmaßlich deutlich mehr als 50% ihrer Likes deutschen Youtubenutzern zu verdanken haben sind u.a. die von Luca Hänni (0,384 Mio, Pop) und Beatrice Egli (0,379 Mio, Schlager).
Keine FB Präsenz betreibt die beliebte Rockband Die Ärzte. Der bekannte deutsche Rapper Kool Savas hat kürzlich seinen FB Account (über 650.000 Likes) gelöscht. Von den erwähnten Acts weisen die Accounts von Rammstein, The Scorpions, Cascada, Zedd und Nneka mutmaßlich mehrheitlich Likes durch nicht-deutschsprachige Facebook-User auf (eigene sachlich begründete Vermutung).

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass aktuelle deutsche Musik Stars bzw. Musik Acts mit mehr als 100.000 Likes bei entsprechender Betreuung des Accounts gute Aussichten auf nennenswerten Verdienst (mindestens Lebensunterhalt) erwarten können (Konzertkartenverkauf, Merchandiseabsatz, Plattenverkauf und Streaming-Einnahmen z.B. Youtube usw.). Schon ab ca. 50.000 Likes ist eine zumindest wochenweise Platzierung in den deutschen Album Charts Top 10 möglich. Je nach Musikrichtung und je nachdem ob es sich um eine Band, oder um einen Solokünstler handelt, ist da auch schon auf Zeit der Lebensunterhalt halbwegs gesichert. Platz 1 in den Album Charts ist ohne Fernsehwerbung bzw. Fernsehpräsenz aber im Grunde erst ab etwa um die 100.000 Facebook Likes möglich. Ab 500.000 Likes ist eine Album Nummer 1 Platzierung zumindest für die Ersterscheinungswoche eines Albums derartig bei Facebook präsenter deutscher Musik-Acts ziemlich wahrscheinlich. Dabei ist wichtig anzumerken, dass der ‚Facebook-Aktivitätsindex‘ eine Wirkung auf die kommerzielle Verwertbarkeit der Likes hat. Ausserdem sollte nicht vergessen werden, dass es sein kann, dass der ein, oder andere, bei der Zahl der Facebook Likes für seinen Account ‚ein bisschen‘ mit dem Einkauf von Likes auf einschlägigen oft asiatischen Internetseiten nachgeholfen hat. Bei fast allen hier aufgeführten deutschen Musik Acts ist das jedoch nicht nachweisbar.
Extrem auffallend ist, dass sich in unserer Top 40 Liste der deutschen Musik Stars 2014 mit den meisten Facebook Likes nur geradezu jämmerliche 5% (also 2) weibliche Solo Acts befinden (Lena Meyer-Landrut und Helene Fischer). Der geringe Frauenanteil ist im internationalen Vergleich extrem nach unten abweichend. Überproportional ist hingegen die hohe Zahl von Rap/Hip Hop Acts in den Top 40. Mit 60% fällt der ‚Rap‘ Anteil in den Top 40 ausgesprochen beeindruckend aus. Gerade in der Rap Musik spielen weibliche Künstler praktische halt keine Rolle.

Fazit:
Die oben aufgeführte Top 40 Musikstar Liste zeigt deutlich, dass in Deutschland geradezu ein Vakuum besteht: nämlich an ‚Leuten‘, die Singen können und aktuell auch gerade ‚bei Jüngeren‘ beliebt sind. Bezeichnend ist, dass die Top 4 Acts ‚ziemlich tot (im Sinne von aktiv im Musikbusiness) sind‘. Nur etwa 10% der Top 40 sind Künstler, die halbwegs tatsächlich singen können und deren Facebook Account noch dazu einen Mindest-Aktivitätsindex von mehr als 20,0 aufweist.
Unter ihnen aktuell relativ am angesagtesten ist natürlich Helene Fischer.

Die Liste zeigt auch, wie stark derzeit der Geschmack der ‚jungen Leute‘ von dem der ‚Älteren‘ abweicht. (Facebook wird noch immer stark mehrheitlich von Personen unter 30 Jahre genutzt). Rap beherrscht bei Facebook Usern aus Deutschland ganz klar mit absoluter Mehrheit die Szene. Nur noch Acts, die aus dem TV Musikcastingbereich stammen (DSDS) können da zumindest im Ansatz mithalten. Allerdings können durch DSDS bekannte Stars ihre Facebook-Bekanntheit kommerziell nicht dauerhaft umsetzen. Den Rap Acts hingegen gelingt das vergleichsweise gut, obwohl sie sogar meistens nicht mal einen Vertrag mit einem der 3 großen Musikkonzerne haben. Apropos Musikkonzerne: der Anteil ihrer Künstler an der oben aufgeführten Top 40 Liste der bei Facebook beliebtesten deutschen Musikacts ist vor allem bei aktuell auch beliebten Acts verschwindend gering, wenn man bedenkt wie umfänglich diese 3 Konzerne Radio- und Fernsehverbreitung auch mit ihren deutschen Künstlern beherrschen.