Chart News
Juli 26, 2017 geposted vonOLJO-Team

Musikvideos der Woche in Deutschland (Wo 30 / 2017)

Musikvideos der Woche in Deutschland (Wo 30 / 2017)

Musikvideos der Woche aus Deutschland:
kaum überraschend die meisten Views von in dieser Woche neu veröffentlichten Musikvideos deutscher/deutschsprachiger Acts hat in der bisherigen Chartwoche das Video zum Song ‚Alles Probiert‚ von RAF Camora feat. Bonez MC gesammelt. 1,83 Mio Plays stehen aktuell zu Buche. Das Video erlitt in den vergangenen beiden Tagen jedoch einen Tages-Playzahlen Rückgang von hohen 79%. Sieht danach aus, als ob es für dieses Video nur ein kurzes Chart-Flackern gibt.

Sideinfo: Das 187 Strassenbande Projekt, zu dem Raf Camora und Bonez MC zählen, zeigt dagegen in dieser Woche eine stabile Performance. Das Video zu ‚Mit den Jungs‚ wird in dieser Chartwoche auf um die 1,7 Mio Views kommen.
Wundersam bleibt, dass der erfolgreichste aktuelle Song der 187 Strassenbande (‚Millionär‚), immerhin eine tageweise iTunes DE Nummer 1, bis jetzt nicht in Videoform erschienen ist.

Einen ähnlichen Verlauf, wie ‚Alles Probiert‘, allerdings auf 50% niedrigerem Niveau zeigt das am Beginn der aktuellen Chartwoche gestartete Video ‚Mike Tyson vs Muhammed Ali ‚ von Kurdo & Majoe. 762 TSD Views sind bis jetzt erfolgt. Nur noch weniger als 80 TSD am Tag kommen aber noch hinzu.

Das gleiche Schicksal, wie dem oben erwähnten, ist dem Video zu ‚Conor McGregor‚ von Azad vergönnt.

es geht rasend abwärts mit den Playzahlen.

Mit 470 TSD Plays zeigt das am 24.07.17 gestartete Video zum Song ‚Groupie‚ von Mert feat. Eunique, wie viele Deutschrap Videos, einen sehr guten First-Two-Day Start. Ob es ein Dauerhit werden kann, ist aber noch nicht raus! Wir tippen eher auf Nein.

Anscheinend einen Fehlschlag gibt es für das neueste Video des Deutsch-Rap Acts Seyed. Das am 24.07.17 erschienene Video zu Seyeds Song ‚Bubble Butt‚ erlebt ein nicht unverdientes Dislike-Fiasko. Mit einem Dislike Anteil von sehr hohen 46% (das ist Apored Niveau) wird das wohl mit ‚Bubble Butt‘ nix werden. 190 TSD Plays bis jetzt sind aber sowieso eher mau.

Wie in den vergangenen Monaten schon oft landete auch in dieser Woche der schwurbelige Mudi mit seiner neuesten Videoveröffentlichung ‚Träne‚ einen Erfolg beim wohl vorwiegend aus Jugendlichen mit Migrationshintergrund bestehendem Fanpublikum. Der auf seichte Rapballaden spezialisierte Rapper aus Berlin, der aus dem Bushido Umfeld stammt, kommt in dieser Woche bislang auf 288 TSD Plays für ‚Träne‘.

Ausserhalb des Deutsch-Rap gab es in der aktuellen Woche im Grunde genommen keine wirklich erfolgreiche Video-Neuveröffentlichung eines deutschen Acts. Zu nennen ist da etwa der deutsche Youtube-Star Voyce, der mit dem Video zu der Ballade ‚Wenn Ich An Dich Denk‚ mit 93 TSD Plays halbwegs ordentlich startete.

Musikvideos von deutschen Acts, die bei einer der großen Plattenfirmen unter Vertrag stehen und auf ordentliche Playzahlen kamen konnten wir keine feststellen.

Immerhin mit 267 TSD Plays in die erste Woche gestartet ist das neueste Musikvideo des deutschsprachigen Musik Acts ‚Seiler Und Speer‚ aus Österreich. Mit ‚Ob Und Zua‚ gibt’s wieder einen ordentlichen Top Ösi Hit zu vermelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *