Charts Deutschland aktuell
Januar 10, 2016 geposted vonOLJO-Team

Weekend Charttrend Chartwoche 2

Weekend Charttrend Chartwoche 2

Trendigster Song in den deutschen Single Charts ist an diesem Wochenende eine ziemlich lieblose Coverversion des 60er Jahre Klassikers ‚Stand By My‚. Die im Latino Popstyle gehaltene Version wird von dem Sänger Jay Del Alma aus Puerto Rico gesungen. Belabelt ist der Track aber mit Geeno Smith als ‚Interpreten‘. Bei Geeno Smith handelt es sich aber ’nur‘ um den Musikproduzenten Gunther Göbbel, der einigen als Fünftplatzierter der zweiten DSDS Staffel im Jahr 2004 bekannt sein dürfte.

Aktuell belegt ‚Standy By Me‘ bei iTunes einen weiterhin ziemlich überraschend starken Platz 2 (mit nur 3% Rückstand auf Platz 1 [‚Stitches‘ von Shawn Mendes]). Bei Amazon MP3 kommt der Titel aktuell nur auf Rang 155 (gestern 298). Die Diskrepanz bleibt unerwartet extrem hoch. Sollte diese hohe Diskrepanz bis Ende der Chartwoche anhalten, muss man sich Gedanken machen, ob dieser Titel ‚wegen unlogischer Diskrepanz‘ nicht von der Chartermittlung ausgeschlossen werden muss.

Durch Samstagabend Fernsehsendungen heute in die Charts gebracht wurden:

neu platziert durch Lancierung bei ‚Das Große Fest Der Besten‚ (ARD, Sa. 09.01.16, 20.15 Uhr):
Klubbb3 mit ‚ Du Schaffst Das Schon‘ auf Platz 45 (iTunes) und Platz 37 (Amazon Mp3).

Neu platziert durch Lancierung bei ‚Mein Bester Feind‚ (Pro7, Sa. 09.01.16, 20.15 Uhr):
Ulmo Ocin mit ‚Mandalo‚ auf Platz 56 bei iTunes + Platz 54 bei Amazon MP3. Ulmo Ocin ist die männliche Pro 7 Version von OOnagh. Das elbische Elfenland hat also rauhstimmigen Nachwuchs bekommen. Pro7 ist zudem ganz besonders einfallsreich. Es wurden dem Sänger Nico ?, der sich Ulmo Ocin nennt Spock-Ohren angeklebt und er wurde mit einer selbstredend blonden Langhaar-Perücke ausgestattet.
So sieht’s aus:

Marktanteilsteigerungen von über 100% (heute gegenüber gestern) erzielten durch Auftritt bei ‚Das Große Fest Der Besten‘:
Andreas Gabalier mit ‚Hulapalu‘ (iTunes Platz 10 aktuell, Amazon MP3 Platz 18 + 84 +106)
DJ Ötzi & Nik P. mit ‚Geboren Um Dich Zu Lieben‚ auf Platz 15 bei iTunes, einem starken Platz 74 der Maxi Single-CD in den Amazon CD/Vinyl Charts und Platz 225 und 971 in den Amazon MP3 Charts.

Durch ihren Auftritt bei ‚Das Große Fest Der Besten‘ erneut in die Top 100 vorübergehend zurückgekehrt sind Maite Kelly & Roland Kaiser mit ihrem Youtube-Schlagerhit ‚Warum Hast Du Nicht Nein Gesagt‚ (Platz 44 iTunes, Platz 44 + 131 + 241 bei Amazon MP3).

An diesem Wochenende ohne TV Pushing neu in die Weekend Bestseller Top 100 eingestiegen sind zudem:

Prinz Pi featuring Philipp Dittberner mit ‚1,40m‚. iTunes Chartverlauf der vergangenen 3 Tage: (Platz 14 Fr., Platz 18 Sa., Platz 21 So.), aktuelle Amazon MP 3 Platzierung: 158. Deutsch-Rap-Pop. Keine Liebe Records.

Ado Kojo featuring ApeCrime mit ‚Ups & Downs‚. iTunes Chartverlauf der vergangenen 3 Tage: 31, 46, 53, aktuelle Amazon MP 3 Platzierung: 148. Deutsch-Rap-Pop. Universal Music.

Sarah Connor mit ‚Kommst Du Mit Ihr‚. iTunes Chartverlauf der vergangenen 3 Tage: 54, 62, 68, aktuelle Amazon MP 3 Platzierung: 79.
Azad mit ‚Weltbild‘. iTunes Chartverlauf der vergangenen 3 Tage: 63, 86, 91, aktuelle Amazon MP 3 Platzierung: 280.
Major Lazer mit ‚Boom‚. iTunes Chartverlauf der vergangenen 3 Tage: 75, 87, 87, aktuelle Amazon MP 3 Platzierung: 157.

In der Wertung der Musikindustrie ist die Lage eine andere. Ab etwa Platz 40 bis 50 spielen die bei Audio-Streaming Diensten erreichten Abspielzahlen eine große Rolle. Nur ‚1,40m‘, als einziger der Neueinsteiger, befindet sich in den Top 250 der Weekend Audio-Streaming Charts. Alle anderen ausserhalb der iTunes Top 40 notierten Songs haben relativ geringe Chancen innerhalb der Wochenwertung der Single Top 100 der Musikindustrie aufzuschlagen.

Album Charttrend:

Altmeister David Bowie (69) mit seinem neuen Album ‚Blackstar‚ (Weekend Platz 2 der in Deutschland meistverkauften Alben) und das einfallslose Coveralbum von Gestört Aber Geil (Weekend Platz 4 der meistverkauften Alben) sind die beiden höchsten Neueinsteiger.
Neu in die Album Top 20 Weekendwertung kommt ‚Vorsicht Unzensiert‘ des generischen Schlagertrios Klubbb3. In der Wochenwertung könnte dieses Album sogar die Top 10 erreichen.

Top 4 der Album Vorbestellungen an diesem Wochenende:

1. Azad – Leben II (VÖ 15.01.16, limitierte Box 39,97€)
2. Soundtrack Bibi & Tina (VÖ 15.01.16, CD 10,099€), (dritter Film der Serie)
3. Andrea Berg – Projekt B (VÖ 08.04.16, limitierte CD 20,99€)
4. Summer Cem – Cenesis (VÖ 22.01.16, Box 39,99€)
Alle 4 bewegen sich bei den Vorbestellzahlen im Bereich 12 bis 25 der Albumcharts. D.h. die wöchentliche Vorbestellzahl wird unter bzw deutlich unter 5.000 Stück liegen.

In der Album Wochenchart (Chartwoche 2) wird aller Voraussicht nach Adele mit ’25‘ die Nummer 1 wohl nochmals verteidigen können. David Bowie hat mit ‚Blackstar‘ derzeit aber auch noch Chancen Platz 1 der Wochenwertung erobern zu können. Insbesondere die sehr guten Abverkaufszahlen der hochpreisigen Vinyl Version des Albums könnte am Ende einen knappen Vorsprung zumindest in der Wochen-Umsatzwertung der Musikindustrie ergeben. In der Stückzahlenwertung hingegen sehen wir auf Wochensicht ’25‘ knapp vorne (auch wenn David Bowie im Moment vielleicht noch einen kleinen Vorpsrung hat).

3 Kommentare

  • Justin Bieber ist jetzt auf der 1 in den USA mit Sorry und dürfte in ein oder 2 Wochen sich selber in den USA mit Love yourself vom Thron schmeissen. Der Erfolg und das ja weltweit ist ja schon fast beängstigend, da andere ja mehr Marketing reinstecken aber null Hits abliefern – siehe zb One Direction usw…

  • Er hat es doch noch geschafft:Nach 8 Wochen #2 (7 davon infolge) hat Justin Bieber mit „Sorry“ die Spitze in den USA übernommen. „Hello“ fällt einen Platz auf die 2! Viel tut sich aber in den Top insgesamt nicht …

  • David Bowie
    – einer der besten ist leider gestorben. Er war einer der mit den geschlechtern spielte und auch musikalisch immer spannend blieb. Trauriger Tag heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *