Superstar News
verfasst von OLJO-Team

Chris Brown: Bedeutet die Attacke auf Rihanna sein Karriere-Ende

Diesen Artikel teilen per:

Wie verlässliche amerikanische Nachrichtenmedien berichten war Chris Browns körperliche Attacke auf Welt Popstar Rihanna von üblerer Natur als zunächst angenommen.
Rihanna hat laut inoffiziellen Polizeiangaben nach dem heftigen Streit mit R&B Star Chris Brown ein ordentliches Veilchen am linken Auge, eine geschwollen Lippe, sowie Prellungen am Kopf und sogar Bisswunden am Körper davongetragen. Über die Ursache des Streites ist noch nichts verlautbart worden.
Die Staatsanwaltschaft wird wohl bald die Ermittlungen an sich ziehen und es könnte sich für Chris Brown (19) eine Anklage wegen eines Gewaltverbrechens ergeben. Das kann durchaus mehrere Jahre Knast bedeuten, wenn er von einer Jury schuldig gesprochen und an einen strengen Richter gerät.

Schon jetzt ist klar, dass Chris Browns gewaltätiger Angriff auf Rihanna für seine hoffnungsvoll gestartete Karriere wie Gift ist und schwerwiegende negative Konsequenzen haben wird. So wurde bereits sein Auftritt bei einem All-Star Spiel der NBA abgesagt. Auch dürfte die meisten US Radiostationen Chris Brown Titel aus den Playlisten erstmal rundweg verbannen. Sicher ist auch, dass seine Plattenfirma für die nächste Zeit wenig bis keine Promotion für ihn machen wird, wenn es nicht gar zur vorzeitigen Vertragsauflösung kommt.
Wie das Magazin People weiter berichtet hat die Firma Wrigley die Werbekampagne mit Chris Brown für ihr Produkt Double-Mint für unbestimmte Zeit ausgesetzt. Es sieht insgesamt wirklich nicht gut aus für Chris Brown. Sein mitternächtlicher Prügelausraster dürfte dem jungen R&B Star sehr teuer zu stehen kommen.
Fans von Rihanna zeigen sich auf einschlägigen Internetforen schockiert vom Vorfall und auch Freunde von Chris Brown verstehen nicht, wie es zu dem Gewalt-Exzess kommen konnte.
Insbesondere Rihanna Fans in Malaysia, die sie sehnsüchtig für ein Konzert erwarteten, zeigten sich empört über Chris Brown.
Unterdessen hat Popstar Kollege Kanye West Rihanna seine Hilfe angeboten. Rihanna befindet sich zur Zeit an einem unbekannten Ort und wird dort von Familie und Freunden betreut.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei