Unser Star für Oslo 2010
verfasst von OLJO-Team

Einschaltquoten Krise bei Raab Show Unser Star Für Oslo

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Einen erheblichen, fast schon Einschaltquoteneinbruch erlebte am gestrigen Dienstag Abend die ARD / Pro 7 Castingshow Unser Star Für Oslo.

Der unerwartet starke Rückgang der Einschaltquoten für die Raab Show [USFO Top 8] macht Sorge. Die Reichweite der Top 8 Show betrugt bei allen Zuschauern nur noch regelrecht miese 6%, bei den ‘werberelevanten’ 14-49jährigen Zuschauern lag die Quote bei ebenfalls schwachen 10,7%. USFO büsste am Dienstag Abend gegenüber der Top 10 Show knapp 20% der jungen Zuseher ein und kam nur noch auf 1,38 Mio. Man muss aber einräumen, dass die Olympiaberichterstattung als harte Konkurrenz sicher einige Zuschauer abgeworben hat. Bei DSDS jedoch war am Samstag von einem negativen Einfluss von Olympia auf die Einschaltquoten nicht so viel zu spüren. DSDS büsste 5% – 6% ein.

Bleibt zu hoffen, dass sich am nächsten Dienstag die Einschaltquoten für Unser Star Für Oslo erholen werden. So ganz sicher ist das aber nicht.

Nach und nach nämlich werden mittlerweile einige Schwächen der Show deutlich, die sich wohl negativ auf die Quoten auswirken. Ein wenig mehr Glamour und Bühnenshow wäre vielleicht doch nicht so schlecht. Alternativ zu sein ist ja ganz ok, holt aber die breite Öffentlichkeit nicht vor die Bildschirme. Man kann es auch zu elitär machen. Die Abgrenzung zu anderen Castingshowformaten ist womöglich zu stark ausgeprägt. Die professionelle Ausrichtung der Kandidaten sollte ausserdem mehr gefördert werden und zwar in Full-Time von Leuten, die davon etwas verstehen. Ein Nachhausefahren nach den Shows wirkt da sicher kontraproduktiv.

Auch kommt in der ‘Unser Star Für Oslo’ Showserie nicht so recht Spannung auf. Alle gehen jetzt schon von Lenas Sieg aus, und alles scheint tatsächlich darauf hinauszulaufen. Hinzu kommt, dass die Moderatoren der USFO Show nicht so wirklich die Glanzlichter sind. Insbesondere Sabine Heinrich entwickelt sich so langsam zu einer echten Fehlbesetzung.

Insgesamt vermittelt die Show einfach irgendwie keinen richtigen Pepp. Die erste Show war zwar erfrischend anders, aber dieser erste Eindruck hat sich mit den folgenden Shows leider doch ziemlich rasch abgenutzt.
Anstatt ein ‘schnittiges, modernes Luftkissenboot’ zu sein, kommt es einem langsam so vor als ob ein ‘rostiger Fischkutter’ starrsinnig durch schwere See gelenkt wird.
Die Qualitäten der Teilnehmer sind zwar ohne jeden Zweifel sehr, sehr gut, die Aufmachung der Show passt nur gar nicht zu ihnen. Alles zu ‘heruntergekocht’ und hier und da fast schon lieblos. Club/Baratmosphäre würde wohl zu den ausgewählten Teilnehmern eh besser passen, als eine riesige, steril wirkende Bühne, vor dem ein recht lahmes Publikum sitzt, das gnädig auch mal Beifall spendet.

Als schweren Nachteil machen wir des weiteren aus, dass die selbstbezogene Promopolitik des die USFO Show veranstaltenden Unternehmens Brainpool dem ehrenwerten Unterfangen ‘Unser Star Für Oslo’ merklich Schaden zufügt. Unabhängigen Medien, die gerade bei neuen Castingshows einen nennenswerten Einfluss auf die Popularisierung einer Show haben können, werden von Brainpool, Pro 7 und ARD ausgeschlossen. Keine Bilder und auch keine Videos werden zur freien Verwendung verbreitet. Ein bisschen wird zwar bei Youtube ‘geopfert’, aber auch nur sehr halbherzig. Alles ist auf kurzfristige Werbe-Einnahmenmaximierung und nicht auf langfristige Erfolgsmaximierung ausgerichtet. DSDS verfolgt zwar genau die gleiche Strategie hat aber über die Jahre (u.a. mit einer anderen Promopolitik, als heute) einen Markennamen entwickelt und kann sich daher heutzutage eine strengere Promopolitik erlauben.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Stefan HördlerJasonOLJO-TeammaikeCharter Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stefan Hördler
Gast
Stefan Hördler

einen größeren Unsinn wie die negativen Krtiken zu der in meinem Bekanntenkreis überaus beliebten Sendung Stars für Oslo habe ich lange nicht mehr gelesen. Bei dieser Sendung haben wir es wie bei den ebenso starken Vorgänger-Shows von Raab (vor ein paar Jahren mit Max Mutzke, Stefanie Heinzmann und Co) mit Qualität zu tun, im Gegensatz zu den teilweise grauenhaften Darbietungen von DSDS. Bei USFO sitzen durch die Bank kompetente Musikfachleute mit Charme und Eloquenz in der Jury. Bei DSDS wird von einer 2. klassigen Jury fast ausschließlich nur polarisiert. Zwischen den musikalischen Fähigkeiten der Kandidaten, deren intellektuelles Niveau sowie Ausstrahlung… Weiterlesen »

Jason
Gast
Jason

ich glaub, die casting-show sache läuft sich einfach tot…dsds läuft gut, hat so ne art “wetten dass”-status unter den casting shows erreicht, aber alles andere nervt viele wohl nur noch…

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jason
der Witz ist aber, dass es 2010so viele Castingshow wie noch nie gibt. In diesem Jahr wird es kaum einen Monat ohne Castingshow geben. X-Factor stösst jetzt auch noch dazu. Die TV Gesellschaften versprechen sich also gute Quoten. Der kommerzielle Erfolg der Teilnehmer ist in Deutschland aber deutlich geringer, als z.B. in England. In den USA jedoch schwächelte American Idol im Jahr 2009.

LG
Dean
OLJO-Team

maike
Gast
maike

Ich muss Charter widersprechen. Das lag nicht an der Biathlonstaffel, sondern daran, dass die Zielgruppe, die Castings in der Masse schaut, USFO langweilig findet. Die Kandidaten haben alle schöne Stimmen, aber keine ist so gut, dass sie einem zum Mitfiebern bringt, allein der Stimme wegen. Daher werden keine zusätzlichen Zuschauer aus den Zielgruppen generiert, die normalerweise keine Castings a la DSDS schauen. Ich denke USFO ist auch zu zahm für die eingefleischten TV Total – Zuschauer, die den Raab gerne draufhauen sehen, wobei der im Vergleich zu früher auch schon total zahm geworden ist. Vielleicht haut der Raab ja einen… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Maike die Artikel sind von den OLJO-Team Mitgliedern Sandra und Olaf geschrieben. Bei uns herrschen eben zunehmend unterschiedliche Meinungen, wie USFO bewertet werden soll. Meinungen könne sich den Umständen entsprechend auch ändern. Ich meine im übrigen, dass da bei der Raab Show irgendetwas fehlt, kann aber gar nicht so genau sagen was. Glaube jedenfalls, das auf der Bühne herumstehen und schön singen in Oslo höchstens ein Gähnen verursacht. Es wird doch auch unser STAR für Oslo gesucht, nicht der ‘Langweiligste auf der Bühne Rumsteher’. Bohlen hat schon Recht, wenn er sagt, dass Star Appeal, Bühnenshowfähigkeiten und Hammer Stimme sich… Weiterlesen »

Charter
Gast
Charter

Die Quoten gehen bestimmt wieder nach oben, parallel lief die Damen Biathlon Staffl, die mit Sicherheit wieder viele Millionen Zuschauer hatte.