Musik-Business
verfasst von OLJO-Team

Ich + Ich am Ende: Adel Tawil will solo erfolgreich sein

Diesen Artikel teilen per:

Musikproduzentin und Sängerin Annette Humpe und Kollege Adel Tawil, bekannt als das supererfolgreiche Duo Ich + Ich werden keine gemeinsamen Musikaufnahmen mehr machen. Deutsche Medien berichten, dass Humpe und Tawil sich beruflich trennen und in der Musikproduktion von nun an getrennte Wege gehen. Damit ist eine der großen Erfolgsstorys der letzten Jahre im deutschen Musikbusiness leider beendet. Von Ich + Ich stammen Hits wie
Du Erinnerst Mich An Liebe (Gold 2005),
Vom Selben Stern (Platin 2007) und
Stark (Platin 2007).
Der größte Hit des Berliner Duos war der Titel So Soll Es Bleiben (Platin 2008) mit über 400.000 verkauften Tonträgern.
Der letzte Ich + Ich Nummer 1 Hit (Pflaster) kam 2009 auf Gold.
Anscheinend die letzte Single des Duos ist der aktuell veröffentlichte Song Einer Von Zweien, der in den deutschen Charts schlecht performt.

Ich + Ich haben seit 2005 3 Alben veröffentlicht, die 2,5 Mio mal verkauft wurden. Insgesamt setzten Tawil und Humpe etwas über 4 Mio Tonträger in Deutschland ab. Hinzu kommen etwa 250.000 Tonträger, die in Österreich, der Schweiz und Luxemburg vertrieben wurden.

Echo 2009 Awards - Press Room


Fröhlich zu sehen waren Ich + Ich noch im Februar 2009 bei der Echoverleihung. Solche Fotos wird es nicht mehr geben. (Foto von Sean Gallup/Getty Images) © 2010 Getty Images All rights reserved.

Noch vor wenigen Wochen hatten Ich + Ich mit der Single Pflaster einen deutschlandweiten Nummer 1 Hit, nun kommt das Ende für das Duo. Die Trennung, so ist zu hören, soll von Adel Tawil ausgegangen sein. Er setzt ab jetzt voll auf eine Solo Karriere, will aber von Zeit zu Zeit mit anderen Künstlern zusammenarbeiten.

Annette Humpe hat sich bislang zur Trennung von Ich + Ich noch nicht geäussert. Humpe zählt zu den erfolgreichsten deutschen Popmusikproduzentinnen und Komponistinnen der vergangenen 30 Jahre. Kaum zu glauben: Annette wird in diesem Jahr ihren 60zigsten Geburtstag feiern. Sie begann 1980 ihre Musikkarriere als Mitglied der legendären, sagenumwobenen ‘Neue Deutsche Welle’ Band Ideal in Berlin.

Die Fans von Ich + Ich zeigten sich enttäuscht bis bestürzt über das doch recht plötzliche Ende der Zusammenarbeit von Annette Humpe und Adel Tawil. Vielleicht ist die Trennung aber konsequent. Nach 4 Jahren gemeinsamer Arbeit ist es für beide nicht unbedingt das Schlechteste mit etwas Neuem anzufangen. Aufhören wenn man noch keine Flops hatte ist sicher nicht verkehrt.

Update: Adel Tawil hat dementiert Ich + Ich verlassen zu wollen. Jedoch wird es bis auf weiteres keine neuen Musikaufnahmen des Duos geben, da sich sowohl er, als auch Annette Humpe anderen Projekten zuwenden wollen. Also ist kein endgültiges Ende, sondern eine längere kreative Pause. Ich + Ich wird es zwar also weiter geben, aber sozusagen nur auf dem Papier…

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
4 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
AlexOLJO-TeamMontyGuy Incognito Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alex
Gast
Alex

Eeeh. Also es kommen sehr wohl noch weitere Singles aus dem Album “Gute Reise”. Und dass “Einer von Zweien” in den Charts ‘schlecht performen’ wird, ist auch noch nicht bewiesen. (; Das mit der Pause (ca. 4-5 Jahre) ist wahr, jedoch ist die Meldung bereits über ein halbes Jahr alt. Die Medien haben einen Satz von Adel vollkommen falsch interpretiert, und daraus dann sofort die “Trennung” geschlagzeilt. Was sagt Adel selbst dazu?: “Ich bin nicht dabei, in den nächsten Monaten mein Soloalbum rauszubringen. Also, das auf keinen Fall! Bei mir steht ‘Ich + Ich’ ganz klar im Fokus.” Und irgendwo… Weiterlesen »

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Naja, es ist schon was anderes, ob man die Zusammenarbeit endgültig beenden will, oder ob man vorerst mal andere Sachen machen möchte. Das gibt es doch bei vielen erfolgreichen Bands, dass einzelne Mitglieder zwischendurch auch mal was solo machen. Das bedeutet noch lange keine Trennung der Band.

Monty
Gast
Monty

Sehe ich auch so.
Es heisst, dass sich beide VORERST wieder anderen Projekten (wie Tawils Soloalbum) widmen wollen. Aber es wird weder von der Plattenfirma noch von den beiden Künstlern davon gesprochen, dass sich die Band ausflöst. Im Gegenteil, die Plattenfirma hat soagr schon ein Statement veröffentlicht, dass dies ausdrücklich verneint.

Abwarten was die Zeit bringt.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Monty
wird das nicht immer so gemacht? Ein Duo, dass es nur noch auf dem Papier gibt, hat sich zwar offiziell nicht aufgelöst, sich aber in die musikalische, sagen wir mal, Frührente begeben…Das ist reinste Wortklauberei die da betrieben wird.

LG
Dean
OLJO-Team

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Sieht wohl eher nach einer Auszeit als nach einer Trennung aus. Und die war so auch geplant…