Album Charts Top 10
Juni 21, 2010 geposted vonOLJO-Team

Album Charts Flop: Marashi schwächster DSDS Sieger seit Jahren

Spread the love

Mit seinem Debütalbum ist DSDS 2010 Sieger Mehrzad Marashi beim an sich sonst eher kaufwilligem DSDS / RTL / Bild Publikum regelrecht durchgerasselt. Mit einer Platzierung von Rang 5 in den offiziellen deutschen Albumcharts (Downloads + CDs) verfehlt Marashi mit seinem ersten (womöglich auch seinem letztem?) Album New Life glasklar die Nummer 1.
Die DSDS Sieger Daniel Schuhmacher, Thomas Godoj und Mark Medlock konnten allesamt mit ihren jeweils ersten Alben locker auf Platz 1 der deutschen Albumcharts landen. Marashis Album fällt da deutlich negativ als schwach platziert auf. Der Lack von DSDS zeigt zunehmend Risse. Die Werbeorgie von RTL hat wahrscheinlich ein Totaldesater noch soeben verhindert. Doch das Desaster ‚is in the making‘. Ein Verfall der Verkaufszahlen des Albums ist in der laufenden Woche feststellbar. Einzig beim Downloadshop von Musicload kann sich New Life wundersamerweise in den Top 10 halten. Bei Amazon erreicht New Life, obwohl sogar billiger, als bei Musicload, heute Rang 64. Bei Itunes ist das Album bereits nach gerade mal gut einer Woche sogar ganz aus der Liste der Top 100 meistverkauften Album Downloads des Tages verschwunden.

In den wichtigen Amazon Album CD Charts des Tages sieht es auch düster aus: Hier befindet sich New Life heute auch nur noch auf Platz 39.

Es zeichnet sich also ein regelrechter Chart Flop für Mehrzad Marashi ab. Der Grund für diesen Flop ist schwer auszumachen. Wirklich schlechter, als die Alben anderer DSDS Sieger ist Mehrzads Album wahrscheinlich nicht.
Allerdings ist der Flop nur relativ. Im allgemeinen ist ein Album Top 5 Hit in Deutschland ja durchaus eine Leistung. Bei 99% aller Musikmachenden in Deutschland würden da die Sektkorken knallen. Marashis Album Verkaufszahlen jedoch müssen aber am Werbeaufwand, dem Bekannheitsgrad und auch an den Erfolgen der DSDS Sieger der vergangenen Jahre gemessen werden.

Werbung:

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "Album Charts Flop: Marashi schwächster DSDS Sieger seit Jahren"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
aberhallo
Gast

@Alex – hab´ nix anderes geschrieben:)))
Image, Erfolg und Möglichkeiten sind und werden Lena deutlich mehr zukommen als je einem DSDS-Sieger!
Lena hatte (obwohl Castingstar) Airplay ohne Ende und Promo von allen TV-Sendern – was eben bei anderen Castingstars aus Deutschland (aus dem Ausland schon) nicht gegeben ist!
Ich mag Lena – find sie witzig und peppig – Single und Alben werden in diesem Jahr nicht zu toppen sein! In diesem Jahr!!!

Alex
Gast
Ach Gottchen, ich muss glaub ich meine Samthandschuhe rausholen 🙂 @Maike: Es freut mich für Dich, wenn Du Dich so schön von Menowin unterhalten fühlst und auch wenn Du sein Werkeln verfolgst. Das ändert aber nichts an meiner vorher getätigten Aussage, daß er noch nichts eigenes geschaffen hat und sich am Markt bewiesen hat. Erst wenn er was eigenes geschaffen hat, kann ich (!!) ihn erst als Künstler ernst nehmen, vorher ist eher nur ein Cover-Sänger für mich. Bei Lena hat das nix mit Lobhudelei zu tun, denn erfolgreichste Single und wahrscheinlich auch erfolgreichstes Album des Jahres sprechen eine ganz… Read more »
Clara
Gast

Dieses Album ist auch ganz schlecht gemacht. Die Oberkrönung von Dieter Bohlens Selbstdarstellung. Schade und das Talent Mehrzad M. – wieder jemanden kaputt gemacht.

petra
Gast
ich habe zumindest den eindruck, dass sich mehrzad marashi bemüht, den liedern etwas seele einzuhauchen. von dem album finde ich 2-3 lieder ganz ok. der rest ist schlechte musik, die die welt nicht braucht. trotzdem ist für einen dsds-sieger der schlechte charteinstieg u. der schnelle fall etwas ungewöhnlich. evtl.ist die momentane fanbase doch nicht so groß, wie man glaubte bzw. die leute sind so schlau u. kaufen nicht mehr jeden schrott. weil hier einige auch von anderen carsting-künstlern etwas schreiben, deshalb auch meine meinung dazu: lena finde ich wirklich toll, ihre stimme, auch ihre etwas hippelige performance u. wie sie… Read more »
aberhallo
Gast
@Alex – was Lena und FANs angeht da würde ich mal ganz locker bleiben – auch so ein Hype kann in einem Jahr Schnee von gestern sein! Zum Empfang dort in Hannover kann ich einfach nur sagen, das hatte Ausmasse angenommen mit den Politikern dort – die nicht wirklich ok. sind! Diesse sollten endlich das machen, wofür sie gewählt wurden! Naja als neuer Bundespräsident kann ja der Christian das auch mit gutem Gewissen tun (Scherz) Als Ergänzung dazu – der Hype war in Pfullendorf nach dem Gewinn vom Daniel Schuhmacher wohl ähnlich:) Zum ersten Konzert dort sind auch 13.000 FANs… Read more »
lisa
Gast
Ärgerlich @Alex, da könnte sich eine spannende Diskussion entwickeln und dü übst dich letztendlich im Dissen. Als Mitleserin hier, fühle ich mich gerade etwas genervt. Wenn Musiker erst dann etwas bewiesen haben, wenn sie in den Charts sind, na dann gute Nacht Musikwelt. Katie Melua ist in den Charts selten auf Top – Positionen zu finden, für die Fans ihrer Musik ist sie aber der Renner schlechthin. Es gibt genügend Musiker die selten oder nie die Charts bevölkern, aber des Öfteren halten sie sich meist über Jahrzehnte erfolgreich in der Musikszene. Die Charts sind doch meist nur noch eine Ansammlung… Read more »
maike
Gast
@lieber Alex, der letzte Satz sagt mal wieder alles und macht deine zuvor aufgeführte Gegenargumentation Null und Nichtig, Arroganz kann ich leider nicht ab. Ich habe nie behauptet, dass Menowin keine Teenager als Fans hat, aber wer sagt, dass nur Teenager kreischen können *lach*? Ich denke doch, als Menowin – Fan sollte ich mich besser auskennen was die aktive Fanbase betrifft. Übrigens gibt es demnächst ein Event im Roxykino Heinsberg, Zutritt nur ab Ü30 und Preis ist auch nicht von schlechten Eltern. Explizit für Fans, die Menowin auch mal ohne Gekreische hören möchten. Wer sich davon überzeugen möchte, dass sich… Read more »
Alex
Gast
@Maike: Es ist ja schön und gut, daß Du ein treuer Menowin-Fan bist, da wird er sicher freuen – allerdings Aussagen über den Musikstil, den er hat zu treffen ohne das er überhaupt irgendwas veröffentlicht hat ist reine Augenwischerei. Er soll was veröffentlichen, sich mit seiner Musik am Markt behaupten, dann kann man ihn als Künstler auch ernst nehmen – vorher nicht ! Über Menowins Fanbase kann ich nur schwer was sagen, aber wenn bei seinen Auftritten quasi nur kreischende Mädels sichtbar sind – dann ist die oljo-Team Einschätzung mehr als treffend. Zu Lenas Fanbase: Männlein und Weiblein, wie auch… Read more »
wpDiscuz