Chart News
verfasst von OLJO-Team

Dominik Büchele Closer To Heaven neu in den deutschen Charts

Diesen Artikel teilen per:

Nach einem nicht so ganz gelungen Einstieg in die Verkaufslisten am vergangenen Wochenende hat sich Closer To Heaven, erste Singleveröffentlichung des DSDS 2009 Teilnehmers Dominik Büchele überraschend gut in den deutschen Charts (Bereich Musik Downloads) geschlagen. Seit dem Wochenende gab es für ‚Closer To Heaven‘ besonders bei iTunes, dem wichtigsten deutschen Musik Downloadshop, von Tag zu Tag steigende Notierungen in den dortigen Trackcharts.

Dominik Büchele ist damit jetzt schon nach Daniel Schuhmacher der in den Single Charts erfolgreichste Teilnehmer der DSDS 2009 Staffel. Closer To Heaven gelingt in dieser Woche immerhin der Neueinstieg auf Platz 50 der von uns zuverlässig ermittelten deutschen Download Charts. Auch läuft ‚Closer To Heaven‘ als Download deutlich erfolgreicher, als z.B. Daniel Schuhmachers letzte Single Honestly. Sarah Kreuz war neulich mit ihrer ersten Single an den Top 100 der Downloadcharts gescheitert.

Bücheles Single Closer To Heaven, ein Popsong im amerikanischen ‚Teenpop‘ Stil, profitiert erheblich durch Promo im Kinderprogramm des Fernsehsenders Super RTL.

'Deutschland Sucht Den Superstar' 7th Motto Show


Dominik Büchele bei seinem Auftritt in der 7. Mottoshow von DSDS 2009 am 25.04.2009. (Foto von Ralf Juergens/Getty Images). Content © 2010 Getty Images. All rights reserved.

Wir gehen davon aus, dass Dominik Bücheles Single in den sogenannten offiziellen Charts (Hitliste au Download + Maxi CD Verkäufen) noch erheblich weiter oben einsteigen wird. Diese Charts werden an diesem Wochenende berechnet und erst nächsten Freitag veröffentlicht. Eine Platzierung zwischen Rang 20 und 30 halten wir für wahrscheinlich. Geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ‚Closer To Heaven‘ direkt in den Top 20 landet, wäre aber, wenn es sehr gut im Maxi CD Einzelhandelsverkauf gelaufen ist, auch denkbar. Ausserdem werden Vorbestellungen, die bei Amazon Deutschland getätigt wurden, mit einberechnet.

Dominik Büchele wird auf jeden Fall im bisherigen Chart Jahr 2010 der höchste Neueinstieg eines aus Deutschland stammenden Newcomers in die deutschen Single Charts gelingen. Zugegeben, das Jahr ist noch nicht alt, aber immerhin, sowas muss erstmal geschafft werden. Gratulation dafür vom OLJO Team!

Weekend Update 08.02.2010:
Ende des positiven Aufwärtstrends von Mitte der vergangenen Woche: Für Dominiks Single geht es an diesem Wochenende im Chartfahrstuhl deutlich nach unten. Zwischen 10 bis 20 Positionen verliert sein Titel in den verschiedenen deutschen Downloadshops gegenüber den Höchstpositionen, die Dominik am Mittwoch/Donnerstag erzielen konnte. Landesweit ist Closer To Heaven ausserhalb der Top 60. Seine ‚letzte Chance‘ ist eine mögliche Trendwende ab nächstem Freitag.

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Dominik Büchele Closer To Heaven neu in den deutschen Charts"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
nicky
Gast

Das neue Video von Dominik Büchele „Brand New Day“ läuft schon auf Mtv und Viva Homepage, sowie auf Youtube ..
..auf Youtube wurde das komplette offizielle Video eingestellt…
http://www.youtube.com/watch?v=YP0SD-57lCI
Das Video ist jung , frisch , einfach Klasse 😉

LG: Nicky

nicky
Gast

Hi Oljo-Team,
Dominik plant tatsächlich ein neues Musikvideo! Ich bin sehr gespannt welcher Song es wird….

(twitter news)

LG. Nicky

glocke
Gast

lol na hauptsache euch kann man ernst nehmen welch eine arroganz:))))))))ihr steht wohl über allem?

nicky
Gast

Mit Closer to Heaven bleibt Dominik Büchele eine 7. Woche unter den Top 100, und das alles OHNE Radiounterstüzung !!!!
Schade das Oljo nicht mehr über Dominik berichtet.
Das Album Ready ist richtig Toll,die Songs:
A Reason, Star , Brand New Day oder Angel of Mine sind Weltklasse..

LG an Oljo Team :
Nicky

OLJO-Team
Gast

Hi Nicky
also bei uns ist Closer to Heaven nur auf 179 (Download Charts). Läuft langsam aus der Titel. Wir warten auf seine neue Single.
Die sogenannten offiziellen Charts kann man Ernst nehmen, muss man aber nicht. Wir lehnen die Berechnungsmethodik der sogenannten offiziellen Charts als irreführend ab.
Sicher ist es so, dass Dominiks Albumveröffentlichung die Verkaufszahlen der Single drückt.

LG
Dean
OLJO-Team

kruemel
Gast

in deutschland steigt cth in der 4.woche auf die 29 und in österreich fällt die single um nur einen einzigen platz auf 38.

also nach wie vor ist die begeisterung da. auf der autogrammstunde in witten mussten sogar kurzfristig größere sicherheitsvorkehrungen getroffen werden weil die kreischenden teenager mit über 500 leuten kaum zu bändigen waren….

OLJO-Team
Gast
Hi Kruemel das stimmt mit unseren Download Charts überein auch hier hat sich Dominik ja im 50er Bereich gehalten und ist jetzt 4 Wochen dabei. Da Dominik im Verhältnis zu vielen vor ihm in den Downloadcharts Platzierten deutlich mehr Maxi CDs verkauft ist er in den sogenannten offiziellen Charts noch weiter oben zu finden. Wir würden das als kleinen bis mittleren Hit bezeichnen. Zumindest floppt er nicht, wie doch einige DSDS Teilnehmer vor ihm, die zwar 1-3 Wochen in den Top 100 waren, dann aber rasch verschwanden. Die ‚Justin Bieber like‘ Teenie Schiene, die mit Dominik gefahren wird scheint ganz… Read more »
kruemel
Gast

Dominiks Album steigt auf Platz 22 in Deutschland und auf Platz 30 in Österreich ein, ein riesen Erfolg!!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!

OLJO-Team
Gast

Hi Kruemel
in den von uns ermittelten Album Downloadcharts (siehe linksseitige Menüleiste) befindet sich Dominiks Album neu auf Platz 45. Wir schätzen daher, das Dominik 5.000 bis vielleicht sogar 10.000 Alben (Downloads + CDs) verkauft hat. (Downloads machen bei Albumverkäufen im Schnitt 5 -10 % aus).

LG
Dean
OLJO-Team

sarahfan
Gast

Ich habe gerade im Forum gelesen von Dominik, dass
„Ready“ auf Platz 18 der Media Markt Charts eingestiegen ist.

Scheint wohl so, dass die Diskrepanz zwischen Downloads und CD Käufen immens ist was Dominik anbelangt!!!

OLJO-Team
Gast

Hi Sarahfan
so in etwa haben wir das ja auch vermutet. Dominik wird sicher besser abschneiden als damals zb Linda Teodosiu, die ihr Album nur 1mal (auf Platz 84) in die Albumcharts brachte und danach nie wieder gesehen wurde. Dominik hat da besseres Standing.

LG
Dean
OLJO-Team

sarahfan
Gast

dominiks album kostet bei uns im media markt nur 12 euro und hat wohl ein ganz nettes booklet was die meisten haben wollen, aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass er gut verkauft
bin sarah fan und die lag echt super bei den downloads im gegensatz zur single und ist richtig schlecht mit dem album in die deutschen albumcharts gestartet, kann mir also beim besten willen nicht vorstellen, dass es dominik besser ergeht mit schlechteren downloadzahlen…

OLJO-Team
Gast

hi sarahfan
man kann da keine genaue Vorhersage treffen. Die Downloadzahlen deuten aber tatsächlich auf einen zunächst nicht so ganz fetten Start für Dominiks Album hin. Die Zielgruppe Kinder, auf die es Dominiks Plattenfirma abgesehen hat, ist auch nicht unbedingt als die großen Albumkäufer bekannt. Aber Dominik hat ja angeblich viele Fans, die müssten das Album eigentlich ja früh kaufen. Also mal sehen. Ein guter Einstieg und dann weg ist auch nicht so das wirklich prickelnde. Länger in den Charts ist immer besser.

LG
Dean
OLJO-Team