top 100 Charts Deutschland Europa Amerika!

Charts Lateinamerika Latino Single Top 100 Hits aktuell!

Musik Charts

Lateinamerika Top 100 Charts / Los 100 exitos mas popular en America Latin

Aktuelle Hitparade für Lateinamerika: die Top 100 Songs der Woche in Lateinamerika (spanischsprachige Länder mit insgesamt 390 Mio Einwohnern, ohne Brasilien). Die angesagtesten Hits bzw meistgehörten Songs aus/in den Metropolen des spanischsprachigen Amerikas! Jede Woche neu bei OLJO. Platzierte Titel mit Videolink, falls Plattenfirma Videopromotion fährt. Info: 150 Audio Streams = 1 Wertungseinheit ('sale'), 200 Videostreams = 1 Wertungseinheit ('sale')

Lista America Latin

Las top 100 canciones mas popular esta semana en America Latin (sin Brasil). Creado semanalmente por OLJO para su información! Las canciones principales en America Latin!
Latino music charts - Top Ten Singles in Latin America: most popular songs in SPANISH speaking countries of Middle and South America as of this week (390 million potential music consumers). Our latino chart calculation is based on the following sales calculation: 150 Audio Streams equal 1 'sale' and 200 Video Streams equal 1 'sale' . A high quality hitparade for your pleasure. 
Neue Musik Video Hits aus Europa, Amerika & Afrika, aktuelleste Chartbreaker aus der ganzen Welt! 
New Beats aus Berlin München Köln London Paris Rom Madrid Amsterdam Stockholm Kopenhagen Sydney Tokio Luanda Johannesburg New York & Lateinamerika! 
Rang 1 bis 100 Lateinamerika Charts (meistgehörte Songs)  
Erm.-zeitraum / Período de cálculo - semana/ano: /2019

SUCHE : z.B. Rihanna
Info: die Chart ist durch Click auf Spaltenkopf Rang, Interpret oder Titel jeweils sortierbar! 

Rang Interpret - Titel  Video Sales* VW + / - NW
Info: *: 150 Audio Streams = 1 Sale, 200 Video Streams = 1 Sales, Pos= Position diese Woche / Lw= Position Vorwoche / Nw= Notierungswochen
Infos en castellano: Pos= position esta semana / Lw= position semana anterior/ Nw= semanas en la lista
Der Musikmarkt des spanischsprachigen Lateinamerika hat 390 Mio potentielle Musikkonsumenten, davon ca. 35% (= 136 Mio) in der traditionell besonders stark Musik komsumierenden Bevölkerungsschicht der 10 bis 30jährigen. Zum Vergleich : In der EU beträgt der Anteil der 10-30jährigen ca. 115 Mio Personen (DE: ca 17 Mio). Wichtige lateinamerikanische Musik-Produktionszentren sind Mexiko-Stadt, San Juan (Puerto Rico), Bogota, Medellin, Cali, Cartagena (Kolumbien), Buenos Aires (Argentinien) und Santiago de Chile. Bedeutende Produktionsstandorte sind zudem Miami, Los Angeles, New York und Madrid. Wichtigste Einnahmequelle im Ausland ist für lateinamerikanische Acts mit großem Abstand die USA (mehrere hundert Millionen US$ Umsatz), gefolgt von Spanien (an die 100 Mio US$ Umsatz).
Der Musik Umsatz mit dem Vertrieb von Tonträgern in den spanischsprachigen Ländern Lateinamerikas wird 2018 etwa 950 Mio US$ betragen (+10% gegenüber 2017, 2,40 US$ pro Kopf - zum Vergleich: DE ca 21 US$ pro Kopf). 2019 wird erstmals ein Umsatz oberhalb von 1 Milliarde US$ erwartet.