Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Daft Punk Nummer 1 Chart Welthit: Get Lucky plötzlich weltweiter Megahit

Diesen Artikel teilen per:

Daft Punk im Turbogang auf die Welt Nummer 1 in den Single Charts! Mehr als 100.000 Downloads weltweit heute!
70er Jahre Retro Disco Soul feiert fröhliche Urständ!

Heute meistverkaufter Hit der Welt (und Tages Platz 1 der Single Charts in den meisten Ländern) ist der erst gestern veröffentlichte Disco Soul Retro Titel Get Lucky von der französischen Formation Daft Punk. Es gibt aber hier und da nach 24h bis 48h erste kleinere Ermüdungserscheinungen des Hypes. In den USA hatte Get Lucky zwischenzeitlich die Spitzenposition nach wenigen Stunden auf der 1 wieder abgeben müssen, konnte sie sich aber wieder zurückholen.
Den Vogel schiessen Daft Punk natürlich in ihrem Heimatland ab Frankreich ab. In den letzten 24 STUNDEN wurden dort von Get Lucky so viele Downloads bei iTunes Frankreich verkauft wie ‘normale’ Nr 1 Songs da pro WOCHE absetzen. Das ist ein neuer Allzeit Rekord einer Tages Nummer 1 in Frankreich. Der Rekord ist im Verhältnis fast genauso hoch, wie es Lena mit Satellite damals 2010 in Deutschland geschafft hat. Nach Stückzahlen ist das Bild aber anders, da der Markt in Frankreich viel kleiner ist, als in Deutschland.
Für Frankreich prognostizieren wir heute für ‘Get Lucky’ eine Verkaufszahl von 6.500 bis 7.500 Stück. Lena Meyer-Landrut hatte in Deutschland im Jahr 2010 etwa 35.000 bis 40.000 am Erstveröffentlichungstag von ihrem Hit Satellite verkaufen können.

pharell-williams
Was ist dran am Hype? Haben ‘alle’ wirklich auf 70er Jahre Retro Discosoul gewartet? Hier mal in den Song reinhören, die ‘Vocals’ im Song stammen von dem US amerikanischen R&B Sänger Pharell Williams, die verzerrten Computerstimmen-Vocals stammen wohl von Daft Punk:

VOTING

Get Lucky von Daft Punk. Nur Hype, oder was?

View Results

Loading ... Loading ...

In praktisch allen Ländern der Welt ist heute Get Lucky der meistverkaufte Song. In allen? Nein es gibt natürlich eine bedeutende Ausnahme. Die ist natürlich Deutschland. Hier ist der Hype irgendwie bis jetzt noch nicht so intensiv angekommen, wie in vielen anderen Ländern.

Hier mal einen Überblick über die Verkaufssituation von ‘Get Lucky’ auf wichtigen Märkten in den vergangenen 24 STUNDEN (Ermittlungsstand 20.04.2013 13.30 Uhr):

die wichtigsten Märkte, gestaffelt nach Bedeutung:
USA [Marktanteil weltweit etwa 60%]: Platz 1 mit 9,9% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes), Verkaufszahl heute: 50.000
England [Marktanteil weltweit etwa 7%]: Platz 1 mit 53,4% Vorsprung auf Platz 2 (alle Shops), Verkaufszahl heute: 25.000
Deutschland: nur Platz 5, bundesweit, Verkaufszahl heute: 4.000 bis 5.000
Kanada [Marktanteil weltweit etwa 3,5-4%]: Platz 1 mit 9% ! Vorsprung auf Platz 2 (iTunes), Verkaufszahl heute: 4.000
Australien: Platz 2 mit 8% Rückstand auf Platz 1 (Passenger mit ‘Let Her Go’) (iTunes)
Frankreich [Marktanteil weltweit etwa 1,5%]: Platz 1 mit 855% ! Vorsprung auf Platz 2 (alle Shops)
Italien: Platz 1 mit 132% Vorsprung auf Platz 2 (alle Shops), Verkaufszahl heute: 2.000
Spanien: Platz 1 mit 168,2% Vorsprung auf Platz 2 (alle Shops)

interkontinental:
Brasilien: Platz 1 mit 94% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes)
Mexiko: Platz 1 mit 88,6% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes)
Japan: nicht veröffentlicht
Südafrika: Platz 5 mit 64% Rückstand auf Platz 1

kleinere Märkte in Europa, gestaffelt nach Bedeutung:
Belgien: Platz 1 mit 221,2% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes), vermutlich hoher Verkaufserfolg im frankophonen Teil Belgiens,
Österreich: nur Platz 7, Platz 1 verkauft etwas mehr als doppelt soviel, wie Daft Punk (alle Shops)
Schweiz: Platz 1 mit 142,8% Vorsprung auf Platz 2 (alle Shops), vermutlich hoher Verkaufserfolg in der frankophonen Schweiz
Dänemark: Platz 1 mit 217,5% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes)
Niederlande: nicht veröffentlicht
Norwegen: Platz 3, Platz 1 (von Eirik Söfteland) verkauft 3mal so viel wie Daft Punk (iTunes)
Russland: Platz 1 mit 32% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes)
Schweden: Platz 1 mit 497,1% Vorsprung auf Platz 2 (iTunes)
Türkei: Platz 1 mit 37% Vorsprung auf Platz 2 (Sertab Erener mit ‘Iyilesiyorum’) (iTunes)

Am erfolgreichsten läuft ‘Get Lucky’ von Daft Punk demnach in Frankreich und Schweden. In allen deutschsprachigen Gebieten hat der Titel im Vergleich deutliche Startschwierigkeiten.
Nach unserer zuverlässigen ‘World Music Chart Verkaufszahlen Schätzung‘ befindet sich ‘Get Lucky’ aktuell mit 76% Vorsprung auf Platz 1 (Verkaufszahl heute etwa 109.000 Stück weltweit). Platz 2 geht mit einer Verkaufszahl von etwa 62.000 stück weltweit an Pink mit ‘Just Give Me A Reason’. Die Schätzung beinhaltet neben iTunes auch alle anderen besonders wichtigen Internet Music Shops. Hierbei ist zu beachten, dass der Daft Punk Titel in vielen Shops noch nicht verfügbar ist.

Der deutsche Markt:
Musicload haut den Titel für 0,69€ raus (Platz 10 dort)
Amazon Deutschland 0,99€ (Platz 20 aktuell)
iTunes Deutschland 1,29€ (Platz 3 aktuell)
Bundesweit ergibt das heute aktuell Platz 5 (nach Umsatzwert Platz 6). Trend ist steigend.

SNL Werbespot zu ‘Get Lucky’, Kurzversion, zur Löschung bei Youtube anstehend…

25
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
10 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
angelSnakeMontyErikChristian Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Snake
Gast
Snake

Natürlich interessiert es mich wer unter den helmen ist,aber es gibt ja eh genug fotos von den zweien ohne helm. Und ausserdem wollen sie ja das die musik im vordergrund steht und nicht sie als persönlichkeit.

Snake
Gast
Snake

Naja an den klick fächern kann es nicht liegen den von anderen interpreten waren da vorher bestimmt auch welche. Und naja wen mir einer auf der strasse mit einem helm auf begegnen würde würd eich dneken das der vielelicht grad von einer messe kommt zum beipiel anime messe oder einer games messe oder so. Und ja ich fidne die helme vo daft punk sehen cool aus das ist halt entertainment da find ich sowas nicht blöd oder so ich würd bei einem politiker bei öffentlichen auftritten immer einen helm trägt das er nicht ganz sauber ist aber im entertainment beriech… Weiterlesen »

angel
Gast
angel

liebes oljo-team,
seit wann muss man für einen Welthit gaaaanz lange in den US-Charts sein?
sind dann Künstler, die in USA nie so richtig erfolgreich waren, keine Weltstars? Ich sage nur ABBA !
In gefühlt der halben Welt sind Daft Punk ganz oben…… Und DAS soll dann kein Welthit sein, nur weil er in USA nicht so ganz funktioniert?

angel
Gast
angel

OK, ich habs verstanden, was nicht in den US-Charts war, kann kein Welthit sein.
Mull of Kintyre von “Wings” war nie in den US-Charts, da nie dort veröffentlicht – KEIN WELTHIT.
Stairway to Heaven von “Led Zeppelin” wurde nie irgendwo als Single veröffentlicht – KEIN WELTHIT.
Tina Turners “Goldeneye” laut Wiki nie in den US-Charts platziert – KEIN WELTHIT.
Und und und…..

Snake
Gast
Snake

Liebes Oljo team ich kann nicht verstehen was ihr so gegen daft punk habt, get lucky ist ein wahnsinnig guter song der beste der bis jetzt dieses jahr veröffentlicht wurde. Und Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem Christo sind eine der besten produzenten unerer zeit. Und das daft punk kaum einer kennt dem muss ich wiedersprechen fast jeder in meinem bekannten kreis kennt das duo! Und was seit ihr den für ein musik blog? daft punk sind nicht bei Walt Disney sondern bei Sony unter vertrag (vorher waren sie bei Emi/Virgin) nur der tron soundtrack wurde über Walt Disney verkauft!… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Na ja ich freue mich schon zur Zeit über die gute Musik und die teilweise genialen Videos – jüngstes Beispiel Macklemore & Lewis mit “Can´t hold us”, das tolle “Your touch” von Blake, die neue Single von Empire of the sun “Alive”, Daft Punk mit Get lucky. Auch Demi Lavotos “Heart attack” ist ziemlich genial, zwar vom Reißbrett, aber perfekter Refrain. Könnte auch von Jessy J oder Perry sein aber am Ende einfach eine tolle Pop Nummer. Also ich bin begeistert über diesen genialen musikalischen Frühling! Und Rudimental mit ihrer UK Nummer 1 gibts wie Blake zur Zeit für 0,69… Weiterlesen »

Monty
Gast
Monty

Hey Dean, ich verstehe auch nicht, warum Ihr eigentlich mittlerweile zu allen etablierten Künstlern nur Gift spuckt. Wenn sie nicht aus dem Balkan oder noch weiter weg kommen und unbekannt sind, vereist Ihr deren Prodiktionen und deren Daseinsberechtigung immer auf’s übelste. In meinem Freundeskreis (25+) wird die Rückkehr von Daft Punk gefeiert. Alle mögen den Song – mich eingeschlossen. Daft Punk kennt man in Deutschland sehr wohl sehr gut, nur ist die Zielgruppe hier nicht mehr die am stärksten kaufende Schicht. Daher liegt Get Lucky bei iTunes auch hinter den Positionen der anderen Länder. Man kann bei Euch ja verstehen,… Weiterlesen »

Monty
Gast
Monty

Demographie hin oder her, Ihr habt meine Aussage so gedeutet wie Ihr es wollt. 😉 Dass in Deutschland von Hause aus immer noch weniger Downloads gekauft werden als in den UK oder USA steht fest. In den USA & UK liegt der Finger auf der Maustaste zum downloaden viel lockerer als hier in Deutschland. UND, was ich meinte mit der Altersstruktur, ist, dass die Zielgruppe bei Daft Punk auf das Album wartet und keine Einzeldownloads kauft, da bei der Zielgruppe oft der Preis/Nutzen-Faktor ausschlaggebend ist. Die Kids sind da ganz anders, sie sind die Hauptverursacher der Downloadcharts da sie frei… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Nun Daft Punk machen Musik die ich würde mal sagen auch heute noch gehört wird. Homework und Discovery sind Klassiker. Man kann nicht stillsitzen und gerade Get lucky hat alles was guter Dance braucht, geiler Refrain und groovig as hell. Nehmen wir das mal Alexandra Stan – ja die hatte eine schreckliche Nummer 1 aber das wars.. All around the world und One more time hingegen sind absolute Klassiker und Get lucky stieg mit nur 2 Tagen Verkauf sogar sofort auf der 3 in UK ein. It´s time to get lucky…

Christian
Gast
Christian

Also liebes Oljo-Team,
ich finde ihr übertreibs aber ganz schön ! Daft Punk kennt kaum einer ?? HÄ… Also jetzt mal ehrlich ! Ihr mögt die nicht, aber deshalb ist das Lied nicht schlecht und wohltuend anders als der mainstream-eurobeat der derzeit bei fast jedem Dance-Projekt dazugemischt wird. Also ich finds richtig geil.

So 20. Versuch, mal sehen ob der Kommentar jetzt mal on-geht !GRR

Christian
Gast
Christian

Also liebes Oljo-Team,
ich finde ihr übertreibs aber ganz schön ! Daft Punk kennt kaum einer ?? HÄ… Also jetzt mal ehrlich ! Ihr mögt die nicht, aber deshalb ist das Lied nicht schlecht und wohltuend anders als der mainstream-eurobeat der derzeit bei fast jedem Dance-Projekt dazugemischt wird. Also ich finds richtig geil.