Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Daniel Schuhmacher von RTL ausgeladen. Supertalent Auftritt gestrichen

Diesen Artikel teilen per:

Eine sehr schlechte Nachricht für Daniel Schuhmacher, DSDS 2009 Sieger: Laut einem Eintrag in seinem eigenem Blog wurde Daniel von RTL sozusagen ausgeladen. Sein lange angekündigter Gast Auftritt bei ‘Das Supertalent’ wurde ersatzlos von RTL gestrichen. Daniel sollte eigentlich seine neue Single Honestly präsentieren. Wie es heisst haben alle DSDS Teilnehmer im Rahmen der Supertalent Sendung von RTL ein nicht weiter begründetes generelles Auftrittsverbot erteilt bekommen.
Boykottiert RTL jetzt schon die ‘eigenen’ Künstler?
Wir und auch die Daniel Schuhmacher Fans sind recht verwundert über diese recht kurzfristige Entscheidung von RTL. Spielt da etwa eine Rolle, dass Daniel Schuhmacher seit einiger Zeit mit Alex Christensen als Produzenten zusammenarbeitet? Bekanntlich arbeitet Christensen derzeit als Juror in der Castingshow Popstars beim RTL Konkurrenzsender Pro 7. Da könnte ja durchaus ein Zusammenhang bestehen. Steckt womöglich Dieter Bohlen hinter dem Ganzen? Da gibt es einige unbeantwortete Fragen…
Warum sollten DSDS Stars bei RTL Sendungen Auftrittsverbot haben? Das leuchtet so ohne weiteres niemandem ein.
Sicher ist es so, dass man die Ausladung von Schuhmacher im Grunde als ‘Strafe’ einordnen muss, denn sowas schadet sicherlich der Karriere von Daniel Schuhmacher ganz erheblich.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
SabineGuy Incognitogina1DagobertKiroyal Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sabine
Gast
Sabine

Ich hatte von einer Bekannten eine Karte zur Show bekommen…einen Tag vorher erhielt ich die Nachricht, dass Daniel ausgeladen wurde.
Wir sind beide nicht hingegangen. Im Nachhinein bin ich froh, nicht gefahren zu sein, die Show war sehr mittelprächtig – und beim Superfurzerauftritt habe ich dann ausgeschaltet!
Ich hörte übrigens, dass viele Daniel-Fans ebenfalls zuhause geblieben sind…Recht so!

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

In UK war Grund für die Verdrängung vor allem, dass Simon Cowell noch mehr Geld verdienen wollte. Er ist ja dort (wie auch in den USA) das absolute Aushängeschild der Sendung gewesen (wie hier Dieter Bohlen), und als er aus der Pop Idol-Jury ausgestiegen ist um fortan in seiner eigenen Show (X-Factor) in der Jury zu sitzen, war das praktisch das Ende von Pop Idol.
Ein Wechsel des Formats bei uns wäre dem Publikum allerdings wahrscheinlich schwer vermittelbar.

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Ich denke, dass die Begründung wirklich so stimmt. DSDS ist halt eine Erfindung von Simon Fuller, Supertalent dagegen stammt von Simon Cowell. Da Cowell in UK extra X-Factor entwickelt hat, um DSDS/Pop Idol zu vernichten, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass mit dieser Strategie jetzt auch international die Cowell-Shows das DSDS/Idol-Format verdrängen sollen.

oljo-team
Gast
oljo-team

Hi Guy
Die Ähnlichkeit der Formate ist ja schon recht groß. An Deiner Argumentation ist also durchaus etwas dran. Das Idol Format lebt aber wohl vor allem von seiner US Ausgabe, die ja über alle Maßen erfolgreich ist. Den Verdrängungswettbewerb von thematisch annhähernd gleichen Castingshow Formaten, die sich nur ein wenig im Ablauf unterscheiden kann man sicher in einigen europäischen Ländern feststellen. Einziger Grund für den Erfolg der Verdrängung sind ja die unterschiedlichen Gebühren, die die jeweiligen TV Sender für das genutzte Programmkonzept entrichten müssen.

LG
Dean
OLJO-Team

gina1
Gast
gina1

So langsam kommen die DS-Fans auch auf dem Boden der Tatsachen an und lernen ein kleines Schnipselchen des harten Musikgeschäftes kennen. Superstar oder Supertalent zu sein, bedeutet noch nicht viel außer dem momentanen Erfolg. Erst was daraus gemacht wird, ist entscheidend. Das ist erst der Anfang und Daniel wird es mangels seiner Unerfahrenheit in diesem Business sehr schwer haben und live reißt er die Leute nun mal nicht mit. Ein klares Manko!

Dagobert
Gast
Dagobert

Ich denke eher, dass es Daniel genauso schwer hat wie alle anderen Bands und Saenger (dass MM nicht nur in den A. kriecht, sondern auch von Bohlen aus favorisiert ist),
ich denke auch dass Daniel eine derart bemerkenswerte Stimmfarbe hat, dass es unwahrscheinlich ist dass er nicht auf irgendeine Weise weitermachen kann.
Abkehr von schwuelstigen Popballaden ist vermutlich eine gute Idee da die Stimme an und fuer sich bereits sehr “gefuehlslastig” klingt..

Kiroyal
Gast
Kiroyal

Ich finde es eine Schweinerei, was mit Daniel Schumacher da gerade passiert. Ganz eindeutig will ihn da jemand fertig machen. Es ist beschämend, daß da auf dem Rücken eines begnadeten Talents miese Konkurrenzkämpfe ausgetragen werden. Steckt Dieter Bohlen dahinter, dann ist das klar, denn der unterstützt ja nur absolute Arschkriecher, die eine Schleimspur hinterlassen und genau das tun, was er will und Daniel wollte wahrscheinlich nicht so wie DB wollte. Und wenn RTL hinter diesen fiesen Machenschaften steckt, dann ist das fast noch schlimmer. RTL macht seinen eigenen “Superstar” nieder!!! Die Argumente, warum Daniel Schumacher beim Supertalent nicht auftreten darf,… Weiterlesen »

Marius
Gast
Marius

Na ja,wer sich einen Produzenten des Konkurrenzsenders Pro Sieben aussucht,muß sich nicht wundern……….
In einem anderen Forum hatte ich mal erwähnt,dass Bohlen beim Springer Verlag aus- und eingeht und die BILD angeblich keinen Artikel über DSDS bzw. DSDS-Teilnehmer veröffentlicht,der nicht mit Bohlen abgesprochen wurde.
Also—alles kein Zufall.
Kein Auftritt beim Supertalent….die 2. Single “Honestly” ist gestern offiziell erschienen,sollte Daniel ja singen,…..Artikel heute in der BILD………..
Bohlen=RTL…..RTL=Bohlen…..Bohlen//RTL in direkter Verbindung zu BILD…..
Gute Nacht,Deutschland!!!!

Jason
Gast
Jason

also die offizielle bei BILD erschienene begründung des managers, dass es vom erfinder der show nun mal so sei, dass GENERELL bei “das supertalent” nur supertalente und bei “DSDS” nur superstars auftreten dürfen hinkt ja ohne hin-denn bei DSDS sind ja nun schon oft künstler aufgetreten die ausserhalb des wettbewerbs um den “superstar”-titel standen: mariah carey,seal… ich muss sagen, ich hab von anfang an schon erwartet, dass dieter sich dagegen wehren wird,den musiker in “seiner” sendung auftreten zu lassen, dem er schon nen korb als produzent gegeben hat und der nun auftreten will…sozusagen mit einem “konkurrenz”-titel eines konkurrenz-produzenten aus einer… Weiterlesen »

oljo-team
Gast
oljo-team

Hey Jason
Bezüglich Dieter könntest Du recht haben. Wir glauben eigentlich aber nicht, dass er so nachtragend ist. RTL Programmverantwortlichen würden wir das aber eventuell eher zutrauen.

LG
Dean
OLJO-Team