Chart News
verfasst von OLJO-Team

David Guetta neue Wochen Single Nummer 1 in Deutschland. Avicii hilft!

Diesen Artikel teilen per:

Der Dance Musik Soundtüftler David Guetta (stolze 46 Lenze alt) aus Frankreich wird wohl unter Mitwirkung seines schwedischen Kollegen Avicii (und anderen) den ‘End of Summer’ Hit des Jahres 2014 im Bundesgebiet landen.
Seine neue Single ‘Lovers On The Sun‘ (dt.: Liebende auf der Sonne hä?) sprintete in der heute ablaufenden Chartwoche in Deutschland direkt auf den bundesweiten Platz 1 als meistverkaufte Single der Woche. Vor allem auf Grund eines hohen Vorsprungs beim Marktführer iTunes Deutschland konnte Guetta (mit vokaler Unterstützung durch Sam Martin, 31, aus New York City) den US-Amerikaner Marlon Roudette sowie das vom deutschen Star DJ Robin Schulz geremixte Werk von Lilly Wood & The Pricks hinter sich lassen.

Guetta Vorsprung beläuft sich dabei auf Wochensicht in etwa auf einen durchschnittlichen Vorsprung, den in Deutschland eine Nummer 1 in den vergangenen 12 Monaten erreichen konnte. Anzumerken ist, dass im Verlauf der Woche die Verkaufszahlen von ‘Lovers On the Sun’ nach einem frühen Peak (90% Vorsprung auf 2, 01.08.14) bereits deutlich abgeschmolzen sind (30% Vorsprung auf 2 am 06.08.14). Es wird aber auch heute (07.08.14) für David Guetta wahrscheinlich nochmals für die Tages Nummer 1 reichen. Als Verkaufszahl erwarten wir für den Zeitraum 01.08.14 bis 07.08.14 in Deutschland circa 40.000 bis 45.000 Single Downloads.
Da der Trend in dieser Chartwoche seit dem 02.08.14 sehr kontinuierlich abwärts gerichtet war und ist könnte es sein, dass Guetta in der ab Freitag folgenden Chartwoche Schwierigkeiten haben könnte Platz 1 in Deutschland zu verteidigen. Wir sehen bis jetzt keinen Grund für eine Trendwende.

Wie immer bei Guettas Single-Veröffentlichungen der vergangenen Jahre gibt es auch zu seinem neuen Hit Song ‘Lovers On The Sun’ noch kein dazugehöriges ‘echtes’ Musikvideo. Es kann noch Wochen dauern, bis es zu diesem Lied ein Musikvideo mit Bewegtbildern gibt.

Lovers On the Sun, die komplette Audioversion:

Wie man hören kann beschreitet Guetta mit ‘Lovers On The Sun’ die bereits schon von Avicii erfolgreich gefahrene Schiene ‘Western-Song Soundelemente’ mit zeitgemäß kaskadierenden Dancefloor Synthesizer-Tunes zu vermixen. Schöne Grüße von Django jedenfalls…Avicii himself ist denn auch einer der offiziellen Coproduzenten des Songs…Was genau überhaupt Guettas Arbeitsanteil an dem Track so war, lässt sich schwer sagen. Hier und da wird er wohl nen Knöppchen gedrückt haben.
Nichtsdestotrotz ist der Song natürlich ziemlich eingängig.

Produzenten des Songs: David Guetta, Avicii, Giorgio Tuinfort & Frédéric Riesterer und Sam Brown. Vocals: Sam Brown. Plattenfirma: What A Music Ltd mit Lizenz an Parlophone, einem Teil des Warner Music Konzerns.

Album Charts:

Bei ‘meistverkaufte Alben der Woche in Deutschland‘ sieht es danach aus, als ob der deutschen Rockband ‘The Beatsteaks‘ auch auf Grund von Vorbestellungen mit ihrem doch ganz gutem neuen Album ‘Beatsteaks‘ der direkte ‘Chart In’ auf Platz 1 gelingen wird. Wir gratulieren!
Platz 2 könnte tatsächlich wieder mal Helene Fischer mit ihrem sicheren Diamant Album ‘Farbenspiel’ einheimsen.
Die vor 2 Wochen noch mit einem empörend schlechten Album irgendwie auf die Album 1 gejumpte Schlager-Rentnercombo ‘Die Amigos’ ist gerechtfertigterweise in den Untiefen der deutschen Album Charts entfleucht.
Ansonsten ist festzustellen, dass man im Album Bereich auf eine bald beginnende Herbstbelebung ab spätestens Mitte/Ende September hoffen kann. Der Sommer war bis jetzt unbefriedigend.

37
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
13 Kommentar Themen
24 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
OLJO-TeamSalemchrisoliErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
oli
Gast
oli

@Chris

Miley Cyrus hat mit beiden Singles “We Can’t stop” und Wrecking Ball” zusammen gerechnet 450.000 Platten in Deutschland verkauft!

Salem
Gast
Salem

Helene toppt einfach alles und jeden: Beste #icebucketchallenge

https://www.facebook.com/photo.php?v=751968424870430

Dazu in der 45. Chartwoche nochmal #1-Hattrick in DACH – Wahnsinn!

Erik
Gast
Erik

In uk Gab es dieses Jahr schon 17 singles die ueber 500.000 Einheiten verkauft haben. Taylor Und David Guetta werden sich nahtlos einfuegen. Finde das Shake it off diese Moves like Jagger Und Diamonds perfection besitzt. Man kann diese Songs immer wieder hoeren. Endlos Repeat. Es wird Taylor’s erste richtige pop platte. Ryan Tedder ist auch sehr froh dabei sein – Taylor Arbeitet gerne MIT den gleichen Leuten regelmaessig zusammen. Chris Martin Arbeitet Zur zeit MIT Rihanna zusammen Und liess etwas Von ner ballade MIT einer USA country sangerin verlautbaren. Laut ihm Ist es schwerer einen Rihanna song auf ein… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Ich Habe Mir heute schon das Album bei iTunes vorbestellt. Kann man aber auch nur die Single runtergeladen. Werde aber auch die limited deluxe cd kaufen – die Von der letzten war ja enorm schoen gestaltet im Buchformat. Max Martin hat nen super Song geschrieben – MIT shellback wie ublich – zusammen MIT dem super video ne runde sache. Die letzten Martin nummern waren na ja. Maps Von maroon 5 war durchschnitt Und first love Von Lopez eher ne B seite – waere aber Von Taylor gesungen auch ne bessere Nummer

chris
Gast
chris

also wenn Wiki schon komplett ist, dann ist das komplette Album ja ausschliesslich Schweden produziert! Martin/Shellback!
Kann aber auch sein, dass sie nur noch nicht mehr Produzenten benannt haben, weil es zu den anderen Songs(ausser Shake it off) nocht nicht so genaue Infos gibt, weil das Album ja erst in 2 Monaten erscheint.

Erik
Gast
Erik

Ich finde ja die neue Von Taylor swift so
Geil – Shake it off ist so auf Hit getrimmt. Absolut gelungen aber. Video auch super – Taylor entwickelt sich neben Rihanna Und Adele zu meiner lieblingssaengerin. Die Songs Von ihr Sind immer gut Und charmant. Ryan Tedder Max Martin Hauen ihre besten songs immer Fuer Taylor Adele Und Maroon 5 raus.

Salem
Gast
Salem

Ich wollte nicht der erste sein und hab gewartet, bis jemand anderes was schreibt. Ich bin ja schon ewig Riesenfan von Taylor. Der neue Song, schon in über 30 Ländern bei Itunes auf #1, das Video dazu – phänomenal. Da zeigt sie aber mal den Rihannas, Beyonces, Gagas usw. wo der Hammer hängt. Freu mich schon so auf das neue Album, hoffentlich kann man es auch hier bald vorbestellen.

chris
Gast
chris

nee “Shake it of” ist nicht so meins. Ganz nette, seichte Popnummer (in den USA sowieso wieder Platz 1, is klar) aber denke nicht dass das nun der Song ist mit dem sie dann ihren Durchbruch in Germany haben könnte So wie so ist sehr interessant wie sich an (Teenie-) Pop, momentan so gar nichts aus den USA in Deutschland durchsetzt: Bieber hatte nie einen Hit in Deutschland, Miley nicht ansatzweise vergleichbare Verkaufszahlen wie das was sie in den USA war/ist, One Direction finden in Deutschland (letzte LP Platz 5) auch nicht wirklich statt, wenn man vergleicht mit dem, was… Weiterlesen »

Salem
Gast
Salem

Jetzt ist halt immer die Frage, was man als “Durchbruch” definiert?! Ich finde, sie hatte ihn schon. “I knew you were Trouble” war Top10 in D (26 Wochen in den Top100) und hat Gold, “Red” war auf #5 in den Album-Charts (24 Wochen). Dass sie hier noch längst nicht so viel verkauft hat wie in vielen anderen Ländern ist schon klar, aber ich bin mir sicher, dass sie mit der neuen Single und dem neuen Album in D noch erfolgreicher sein wird als mit den Vorgängern. Das Album ist übrigens auch schon in rund 30 Ländern auf #1 bei Itunes,… Weiterlesen »

Salem
Gast
Salem

In den deutschen Singlecharts tut sich nach wie vor wenig, Plätze 1 – 7 unverändert, höchster NE Ariana Grande – Break Free auf #27, #45 Y-Titty, (4 weitere NE), Clean Bandit #80.

Alben: “Farbenspiel” in der 45. (!) Woche zurück auf #1 (zum 12. Mal)! NE #2 And One – Magnet, #3 The Gaslight Anthem – Get Hurt, #6 Emil Bulls – Sacrifice to Venus, #11 Deine Lakaien – Crystal Palace, #16 Marlon Roudette – Electric Soul (+ 7 weitere).

chris
Gast
chris

krass, oder?? hat die gute frau fischer wohl vor, sich die nächsten JAHRE in den top 10 zu halten!
das erste jahr hat sie ja bald rum!
also ein jahr nonstop in den top5 wann gabs das schon mal?!

Salem
Gast
Salem

Einmal war das Album auf Platz 6, am 30.05.2014. Da waren allerdings drei NE und zwei Alben (Kollegah, Jackson) in der 2. Chartwoche davor. Als Album, das nach “Farbenspiel” erschienen ist, konnte sich am längsten “Sing meinen Song” davor halten – 8 Wochen, alle anderen NE fielen schneller zurück. Wenn man NE raus nimmt, die ja den Vorbesteller-Vorteil haben, war “Farbenspiel” ein einziges Mal #4, am 11.07.2014, davor auf #1 “Sing meinen . . . (7.Woche) / #2 Ed Sheeran (2.) / #3 Linkin Park (3.), sonst immer mind. Top3. Selbst in der “schlechtesten” Woche dürfte das Album mind. über… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Milky chance immerhin auf platz 84 schon in den USA top 100. Na bitte

Ansonsten sehr viel uk in den charts

Ed Sheeran Calvin Harris clean bandit Bastille usw noch nie war so viel uk
In den amerikanischen charts
Wunderbar!!!

Salem
Gast
Salem

RTL macht sich gerade mal wieder total lächerlich, oder wurde die Sendung schon Ende 2013 produziert? Oder was ist sonst der Grund, dass die Auswertung nur bis September 2013 geht und damit das Ranking teilweise meilenweit an der Aktualität vorbei ist? Entweder muss ich doch dann so eine Sendung zeitnah produzieren (wenn sie wirklich schon alt ist) oder man kann es gleich ganz lassen.

Erik
Gast
Erik

Na Helene wollte nicht kommen Lach wie beim
ZDF manipuliert man sich diese Shows hin – überhaupt zählen Verkäufe ne Nummer 1 kann 15.000 oder 200.000 in du verkaufen in einer Woche

Salem
Gast
Salem

Frank Ehrlacher (der RTL-Charts-Ersteller) hat bei Facebook gepostet, dass die Sendung bereits am 11.11.2013 produziert wurde. Deshalb also der Ermittlungszeitraum nur bis September 2013. Warum allerdings bei einer “auf aktuell getrimmten Sendung” 9 Monate mit der Ausstrahlung gewartet wird, ist ein Rätsel? Ganz zu schweigen von der Einstufung so mancher Acts als Schlager und der Tatsache, dass auf der CD zur Show die Nummer 1, also Andrea Berg, fehlt.