DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2010: Gewalt bei Menowins After Show Party

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Ernste Fragen gibt es derzeit zum allgemein favorisierten DSDS 2010 Protagonisten Menowin Fröhlich. Die deutsche Presse meldet bei einer als Privat deklarierten After Show Party in einer Kölner Diskothek einen Gewalt Exzess unter rund 30 der Besuchern dieser Party. Es soll zu einer Art Massen Schlägerei gekommen sein.

Die Kölner Polizei musste mit Einsatzkräften den Exzess beenden. Menowin hat nach eigener Aussage mit der ganzen Sache nichts zu tun.

Auch wenn Menowin mit dem Gewalt Exzess wahrscheinlich nichts zu tun hat, muss man sich Fragen, ob Menowin überhaupt noch für DSDS 2010 tragbar ist.

War die Schlägerei vielleicht gar nur inszeniert, um für Schlagzeilen zu sorgen? Wundern würde uns jedenfalls gar nichts mehr.

Anscheinende Tatsache ist aber, dass die an der Schlägerei beteiligten Personen wohl eine Einladung gehabt haben mussten, sonst wären sie ja nicht in den Club vorgelassen worden. Türsteher in Köln können sich durchsetzen, besonders bei Leuten, die keine Einladung haben…

RTL muss sich hier Fragen gefallen lassen. Hat sich der Sender auf etwas eingelassen, was nicht mehr kontrollierbar ist?
Es scheinen sich auf jeden Fall Abgründe aufzutun, die der Sender RTL aber ganz dringend abklären muss. Mit einem ’naja alles halb so schlimm‘ Augenzwinkern kann man das nicht mehr abtun.

Newsquelle hier

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
750
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
OLJO-TeamDietmarChristianmausi Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo liebes Oljo-Team kann es sein das die Schlagzeilen die sich machen nicht zu 100% igkeit stimmen, es kann vielleicht ein Bruchteil von der ganzen Sache stimmen, aber die meisten der DSDS-Kandiaten machen nur Klatsch und Tratsch von sich damit sie nicht in Vergessenheit geraten das ist leider bei allen so und da kann mir keiner irgend etwas vormachen und sie berherrschen zwar die Medien aber bei dem Volk kommt es zum größten wieso nicht gut an. Und die Reporter schnappen irgend was auf, was sie im Endeffekt garnicht stimmt und der restliche Teil ist doch wieso nur gelogen von vorne bis hinten oder nicht aber trotzdem werde ich nie von den DSDS-Kandidaten was davon halten und die meisten verschwinden doch wieso mal in die Versenkung da müssen sich die Kandidaten irgend wann mal mit befasst machen und ein normales Leben führen wie die anderen normalen Bürgern wie wir. Mit freundlichen Grüße von Dietmar und schreibt mir mal bitte was zurück das wäre nicht schlecht von euch und ich werde euch treu bleiben und habt alle noch einen schönen Tag.

Christian
Gast
Christian

wer weis schon welche typen
mit mr. menowin noch ne rechnung offen haben.
geschweige denn wieviele damalige opfer
es gibt die ihn lieber wieder im knast sehen wollen
als jede woche in den medien
es muss doch ein schlag ins gesicht sein
wenn die opfer das woche für woche mitbekomen
wie er als held gefeiert wird.
wieviele neider und gangstas in der szene es wohl gibt ihm das ganze versauen zu wollen .
auch frage ich mich
wieso man nach der 4. show
schon in einem gemieteten club ne aftershowparty
feiern muss
kommt da schon der grössenwahn durch ?
mir war der ja noch nie sympathisch
aber ich denk er wird schön langsam viele
sympathiepunkte an mehrzad verlieren .

mausi
Gast
mausi

Und das war eine Party…. ich mal mir grad aus, was passiert, wenn Menowin ein Konzert gibt. Wer taucht dann dort auf? Ist das neutrale Publikum dort sicher? Mir läuft ein Schauer über den Rücken.