UK Chart News
verfasst von OLJO-Team

Englische Single Charts Woche 47: Lily Allen jetzt doch auf Platz 1!

Englische Single Charts Woche 47: Lily Allen jetzt doch auf Platz 1!
Diesen Artikel teilen per:

Offizielle Englische Single Charts: Lily Allen (28, Popsängerin aus London) gelingt doch noch der Sprung auf Platz 1.
Die schon in der letzten UK Chartwoche 46 von uns auf die 1 hochprognostizierte Sängerin Lily Allen hatte bekanntlich diese Prognose verfehlt und war auf Rang 2 gelandet. In der am vergangenen Samstag abgelaufenen Chartwoche 47 konnte Lily Allen mit ihrem Kaufhaus-TV-Werbespot-Song ‘Somewhere Only We Know‘ nun doch, und zwar denkbar knapp, Platz 1 der englischen Single Charts erreichen. Wir gratulieren der jungen Mutter aus London zu diesem tollen Erfolg.
Aber damit nicht genug: Lily Allen gelingt das seltene Kunststück, gleich zweimal in den britischen Single Top 10 vertreten zu sein. Mit dem Song ‘Hard Out Here’ schafft sie den Sprung direkt auf Platz 9 der Charts.

Knapp an der UK 1 gescheitert ist die britische Band Bastille, die mit dem Dance Cover Mischmasch ‘Of The Night‘ Rang 2 erobern konnte.
Gary Barlow, ehemals Kollege von Robbie Williams in der Boyband Take That, kann sich mit seiner neuen Single Let Me Go neu auf Rang 3 platzieren.
Martin Garrix, DJ und Musikproduzent aus den Niederlanden, in der Vorwoche noch die UK Nummer 1, purzelt mit seinem Dance Hit ‘Animals‘ ziemlich deutlich abwärts auf Rang 6.

UK Single Top 10 Chartwoche 47:

01 [2] Lily Allen mit Somewhere Only We Know
Verkaufszahl: 80.900 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
02 [Neu] Bastille mit Of The Night
Verkaufszahl: 80.300 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
03 [Neu] Gary Barlow mit Let Me Go
Verkaufszahl: 72.400 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
04 [3] Ellie Goulding mit How Long Will I Love You
Verkaufszahl: 62.600 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
05 [4] Eminem mit The Monster (feat. Rihanna)
Verkaufszahl: 47.600 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
06 [1] Martin Garrix mit Animals
Verkaufszahl: 47.000 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
07 [6] Storm Queen mit Look Right Through
Verkaufszahl: 37.300 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
08 [5] Little Mix mit Move
Verkaufszahl: 33.900 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
09 [Neu] Lily Allen mit Hard Out Here
Verkaufszahl: 30.200 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen
10 [8] One Direction mit Story Of My Life *
Verkaufszahl: 29.900 / Label:  
MP3 Kaufoptionen für dieses Album jetzt prüfen

* Track durch Verknüpfung mit Albumvorbestellung nur eingeschränkt als Single bewertbar!

21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
19 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
PeterSalemSalemErikchris Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erik
Gast
Erik

Passenger ist der erste Brite der dieses Jahr eine Millionen Single in UK landete. Let her go ist die vierte Single die dieses Jahr eine Million Einheiten in UK verkaufte, zur Zeit führt noch Blurred lines mit 1,4 Millionen, gefolgt von Daft Punk und Avicci mit jeweils knapp 1,2 Miliionen verkauften Einheiten!

Erik
Gast
Erik

Die Katastrophen gehen weiter: Leona Lewis mit ihrer Weihnachtsplatte nur auf Platz 25, Britney Spears auf Platz 34!!!!! in England. Robbie steigt auf 2 und hat in 3 Wochen 300.000 verkauft, One Direction bleibt mit 124.000 auf der 1!

Peter
Gast
Peter

@Erik, in den Jahren 2010 und 2011 konnte die ESC-Shows über 14 Millionen Zuschauer ziehen und auch die vorangehenden mehrteiligen Auswahlshows brachten gute (2011) und akzeptable Quoten ( 2011, trotz – hauptsächlich von der B**d gesteuerten – negativer Medienreaktionen ) und die Tonträgerumsätze waren für Universal sehr interessant. 2012 und 2013 brachen die Zuschauerzahlen für die ESC-Show auf rund 8 Millionen ein. Die Quoten für Showserie USFB (2012) wurden schlecht – der Song mit dem Roman Lob antrat ging aber auf die #3 und erreichte in 22 Wochen immerhin Gold. Die Quote für die (Einzel)Show USFM (2013) war wieder ok,… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Diese Veranstaltungen wie der ESC Vorentscheid sind ja auch eher dazu da um Platten in Deutschland zu verkaufen und gross Werbung für ein Produkt zu haben. Die Jahre davor hoffte Universal ja mit nem Newcomer Platten zu verkaufen – hat alles nicht funktioniert. Auch der Raab Bundesvision hat keinen Riesenverkaufsansturm bewirkt, die Gewinner stehen immer vorher fest und die unbekannten verkaufen kurzfristig ein bisschen mehr.
Unheilig kann so schon die erste Single seines neuen Albums perfekt promoten.

chris
Gast
chris

finds mega beschissen wenn leute die unheilig zum esc gehen! denn das bedeutet: es kommt nicht auf den song an, sondern nur auf den namen.
und dass unheilig im ausland nun mal keinen namen hat und somit beim esc selbst dann NULL vorteil hat, das checken die naiven deutschen zuschauer leider nicht
dass zusätzlich ein TEXT der auf deutsch schön klingen mag, in aserbaidschan VÖLLIG uninteressant ist, auch das scheinen die deutschen nie zu checken

könnte ein ähnliches desaster werden wie mit cascada
und dass der song von der melodie und vom arrangement nicht der überlflieger wird, das weiss ich jetzt schon!

ERIK
Gast
ERIK

Britney wird mit so 115.000 Einheiten wohl nur auf er 4 in den USA landen, Garth Brooks, Eminem und One Direction werden alles wohl so 150.000-200.000 und damit deutlich mehr verkaufen. Das Business verändert sich zur Zeit immens.

Erik
Gast
Erik

Zahlen weltweit: Eminem USA letze Woche 190.000, GAGA 117.000, One Direction 546.000
UK: Barlow 116.000 (neu auf 2) Robbie 88.000 (Platz 3) auf der 1 auch One Dirction mit 260.000.
In Deutschland nur auf der 5 für One, männliche Teenie Popstars aus dem Ausland tun sich hier nach wie vor sehr schwer.
Auffällig sind die starken Eminem verkäufe und der weltweite Top 5 Erfolg von Monster trotz des Erfolges des Albums und noch keines Videos.

Neu in den USA auf der 1 bei den digitalen Songs ist Pitbull mit Timber.

Erik
Gast
Erik

Unheilig will zum ESC – somit könnte sich die ARD die Gebührengelder sparen und dem Herrn gleich das Ticket geben. Mal wieder eine Farce dieser Vorentscheid!!!!!
Ganz toll ist die Yvonne Catterfeld Platte, Pendel ist meine Lieblingsplatte aus Deutschland, kann ich jedem empfehlen.