Schlagwort Archive: Blue

Bestseller
22. Mai, 2011 gepostet von OLJO-Team

Eurovision Blues: ESC Sieger Ell & Nikki stürzen in den Charts ab. ESC Songs im Radio boykottiert!

Der Eurovision Chart Absturz (mit Ansage): Teilweise kellertiefe Einbrüche legen an diesem Wochenende die meisten der ESC 2011 Finalsongs in den deutschen Charts hin. Hart erwischt hat es vor allem die ESC Sieger Ell & Nikki aus Aserbaidschan. Jedward trällern als Einzige noch in den Top 10. Aber: wer ist eigentlich der heimliche kommerzielle Sieger des ESC 2011 in Düsseldorf?

Chart News
16. Mai, 2011 gepostet von OLJO-Team

Chart Check aktuell: Eurovision Invasion in Deutschland. Alle jagen Pietro

ESC 2011: Songs aus dem Eurovision Finale mit starker Chartperformance. 21 Titel befinden sich in den Top 100 der deutschen iTunes Charts. 6 davon sogar in den Top 10. Jedward aus Irland belegen mit stündlich wachsendem Vorsprung Platz 1. Auch die beim ESC 2011 als Letzte durchs Ziel gegangene Schweizerin Anna Rossinelli gelingt der Sprung in die iTunes Top 100. Vier Songs aus dem Finale schaffen das nicht.

Chart News
14. April, 2011 gepostet von OLJO-Team

Eurovision Trend Charts Nr 3: Kati Wolf baut Vorsprung aus, Lena schwächelt

ESC 2011 Musik Video Trend Charts / Woche 3: Kati Wolf aus Ungarn baut ihren Vorsprung aus. Sie belegt auch in der vergangenen Ermittlungswoche einen sehr deutlichen Platz 1. Aktuell ist die blonde Kati klar die Favoritin. Unsere dunkelhaarige Lena hingegen hat etwas Pech. Ihr Taken By A Stranger muss, hoffentlich nur vorübergehend, die Trend Top 10 mal zwischendurch räumen. Top Aufsteiger der Woche sind Blue (UK), Hotel FM (Rumänien) und Paradise Oskar (Finnland)…und… Was machen die Alpenländer-Mädels?

Eurovision 2011
1. Februar, 2011 gepostet von OLJO-Team

Eurovision 2011: England startet in Düsseldorf mit Ex-Boygroup Blue, Titel: I Can

BBC gibt bekannt: Die Ex Boygroup Blue wird für England beim Finale des Eurovision Song Contest 2011 (ESC 2011) mit dem Song ‘I Can’ für Großbritannien in Düsseldorf an den Start gehen. Erstmals seit 54 Jahren durften britische TV Zuschauer nicht entscheiden, wer England beim ESC vertreten wird. Allein Verantwortliche des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders BBC wählten den britischen Vertreter aus.