Schlagwort Archive: ARD

ESC 2016 Finale: LETZTER Platz geht an Deutschland
ESC 2016
15. Mai, 2016 gepostet von OLJO-Team

ESC 2016 Finale: LETZTER Platz geht an Deutschland

Es hat sich ausgemangat. Letzter. Schon wieder. Diesmal Jamie-Lee. Mit ‘Ghost’ gab es beim ESC 2016 Finale für Deutschland, wie erwartet, überhaupt gar nichts zu holen. Das Urteil der Jurys und des europäischen TV Publikums in Europa lautete übereinstimmend ‘und Tschüss’. Genauso, wie wir das schon VOR dem deutschen ESC 2016 Vorentscheid befürchtet hatten. Ein Trauerspiel.

Musik-Business
7. April, 2016 gepostet von OLJO-Team

Schock: Fischer bootet beim Echo Adele aus.

Als ob wir das nicht geahnt hätten: entgegen der Datenlage kann Schlagersängerin Helene Fischer aus Neustadt bei der diesjährigen Echo Verleihung der deutschen Musikindustrie den einzig wichtigen Echo-Preis ‘Album des Jahres’ mit nach Hause nehmen. Adele geht mit dem Erfolgsalbum ’25’ hingegen leer aus. Alles klar…

ESC 2016
25. Februar, 2016 gepostet von OLJO-Team

Jamie Lee Kriewitz Siegerin des deutschen ESC 2016 Vorentscheids

Die schon im Vorfeld sehr klare Favoritin Jamie-Lee Kriewitz konnte sich durchsetzen. Die 17jährige Sängerin, die durch ihren Sieg bei der Musikcastingshow The Voice Ende vergangenen Jahres bundesweit bekannt wurde, wird mit dem The Voice Siegertitel, der Popballade ‘Ghost’, nun auch beim ESC 2016 Finale in Stockholm zu sehen und zu hören sein. Jamie Lee erzielte heute Abend in der ARD den Votingsieg gegen zunächst 9 und später 2 Mit-Konkurrenten. Schon nach der Hauptrunde war übrigens Endstation für den Ralph Siegel Schützling namens Laura.

ESC 2016
20. November, 2015 gepostet von OLJO-Team

Xavier Naidoo soll für Deutschland den ESC 2016 gewinnen, oder?

Shitstorm galore! Es darf ab jetzt gebetet werden. Fachleute der ARD haben entschieden: Der für abstruse Interviews und idiotische Verschwörungstheorien bundesweit sehr bekannte Sänger Xavier Naidoo wird Deutschland im Jahr 2016 beim ESC in Stockholm vertreten. Wir zeigen auf, warum diese Nominierung keine gute Entscheidung war. Extra: Naidoo schwört: Das Automobil ist in der Bibel beschrieben und da steht auch, dass man nicht in Amerika wohnen darf, niemals! Viel Spaß in Stockholm…da darf der Xavier hin und singen. Aber bitte bloß keine Interviews.

ESC 2013
18. Februar, 2013 gepostet von OLJO-Team

Auch das noch…Plagiat? Deutscher ESC 2013 Beitrag Glorious wird ‘geprüft’

Hat da etwa wer abgeschrieben? Der deutsche ESC Beitrag Glorious von Cascada wird seitens der ARD von angeblich unabhängigen Fachleuten vorsorglich wg. Plagiatsvorwürfen überprüft. Das Ergebnis der 'Fake'-Prüfung steht allerdings bereits fest. Extra: Unmut über das Voting der Vorentscheid-Jury. Waren es nur Handlanger ohne eigene Meinung?

ESC 2012 Eurovison
14. September, 2012 gepostet von OLJO-Team

Eurovision 2013 Vorentscheidung: ARD wieder ohne Pro 7

Erst schlechte Ideen, dann Ausstieg: Der Kommerzsender Pro 7 beendet Zusammenarbeit mit der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalt ARD bei der deutschen ESC Kandidatensuche. Die ARD darf das für Schweden 2013 usw. jetzt wieder alleine machen. Ob das was wird?

Bestseller
17. Februar, 2012 gepostet von OLJO-Team

Unser Star Für Baku: Wird Einschaltquotenfiasko Roman Platz 1 in den Charts kosten?

Unser Star Für Baku: sehr schwache Einschaltquoten zum Finale. Die geringen Quoten könnten Roman Lob Platz 1 in den Charts kosten (oder vielleicht doch nicht?). Es gibt Hoffnung, dass sich Roman zumindest heute an der Dauer Nummer 1 von Michel Telo vorbeimausern kann. Relativ sicher wird er in der Wochenchart zumindest an der TVOG Siegerin Ivy Quainoo vorbeifliegen. Selbst Ornella de Santis könnte mit der Ballade Quietly in der Wochenwertung die Quainoo hinter sich lassen. Alle aktullen Chartdaten im Artikel!

Musik-Business
10. Februar, 2012 gepostet von OLJO-Team

Unser Star Für Baku: Kandidaten entsetzt. Wieder Voting Schwachsinn!

Unser Star Für Baku ‘Viertelfinale’: das Transparenz Voting war mal wieder der reinste Schwachsinn. 5 Minuten vor Ende der Show waren alle 5 Kandidaten bei genau 20% der Votingstimmen angelangt. Waren denn wirklich alle 5 gleichgut? Katja Petri fehlten jedenfalls am Ende eine handvoll Votings. Sie flog raus. Wer hatte die Nase hauchdünn vorn?