Castingshows
verfasst von OLJO-Team

Kümmerlich? Simple Man Musikvideo von The Voice Sieger Andreas Kümmert

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Das Simple Man Musikvideo ist da!
Gestern ist das offizielle Musikvideo zum Song ‘Simple Man‘, der Debütsingle des frisch gekürten The Voice of Germany 2013 Siegers Andreas Kümmert durch seine Plattenfirma Universal Music auf den Online-Kanälen des Pro7/Sat1 Medienimperiums zur Ansicht freigeschaltet worden.
Das doch sehr bescheiden geratene schwarz-weiss Musikvideo, bei dem der ständig die Augen geschlossen haltende Interpret im Vordergrund steht haut uns jetzt keineswegs vom Hocker. Da wurde die ‘neue Bescheidenheit’ aber absolut auf die Spitze getrieben. Oder wollte man sich einfach nur unnötige Kosten sparen? Letzteres würden wir nicht ausschliessen wollen.
Ein ganz, ganz kleines bisschen erinnert uns das Video übrigens an das Debütvideo von Lena Meyer-Landrut annodazumal.


Deine Meinung zum Simple Man Musikvideo von Andreas Kümmert?

Simple Man, das Musikvideo ?

View Results

Loading ... Loading ...

Chartverlauf Update für den Song ‘Simple Man’ / 22.12.2013, 15.40 Uhr:

Schon heute setzt der erste Abwärtstrend für Simple Man in den deutschen Charts merklich ein. Heute rechnen wir mit einem Marktanteils-Verlust von 10% bis 13% (iTunes mindestens -15%). Sollte es im Verlauf der Woche in diesem Minustempo weitergehen dürfte Simple Man am Donnerstag maximal bundesweit nur noch Rang 4 erreichen. Es kann aber sehr gut sein, dass der Rückgang durch das Verblassen der TV Promo höher als 15% je Tag ausfallen wird. Eine Platzierung sogar auf Platz 7 am Donnerstag ist kein Szenario, was überraschen sollte.
Immerhin hat ‘Simple Man’ heute denn doch das in letzter Zeit nur noch selten aufgetretene Big-Shop Triple geschafft (d.h. gleichzeit Nr 1 bei Musicload, Amazon MP3 und iTunes Deutschland).


Sonder-Update für den Song ‘Simple Man’ / 24.12.2013, 23.40 Uhr:
Oh oh oh. Heiligabend gab es für den frischgebackenen The Voice Sieger Andreas Kümmert chartmäßig zwar eine Bescherung, leider aber eine ganz, ganz böse. Simple Man purzelte am heutigen Heiligabend tief und brutal steil abwärts. Der Song verlor beim Marktführer iTunes in den vergangenen 24 Stunden fast 40% Marktanteil ein. Es mag vielleicht für Kümmert etwas tröstend sein, dass heute die Absatzzahlen traditionell niedrig ausfallen. Dennoch: fast 40% Prozent minus bei iTunes ist extrem schwach! Es ging bei iTunes von Platz 1 gestern auf jetzt nur noch Rang 7 aktuell abwärts. Das ist ein aussergewöhnlich hoher und selten so je vorgekommener Einbruch einer Vortages Nummer 1. Mit 40% Downhill am TAG darf es auf keinen Fall weitergehen, sonst findet man ‘Simple Man’ schon am Freitag Abend nur noch ausserhalb der iTunes Top 40.
Etwas abgemildert wird Kümmerts Chartabsturz noch von einem anhaltenden Platz 1 bei Amazon MP3 (der aber zu einem Gutteil technisch bedingt ist). Auch bei Musicload sieht es mit Platz 2 noch deutlich besser aus, als bei iTunes. Bei Musicload, wie Amazon spielt für die Platzierung die Chartberechnung eine Rolle, die den umsatzschwachen heutigen Tag nicht so ins Gewicht fallen lässt.

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
17 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
frankOlliSalemchrisMarie Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erik
Gast
Erik

An Apple ist gar niemand vorbeigezogen, 85% alleer weltweiten Download Verkäufe erfolgen bei Apple. Zudem kann man itunes auch von jedem anderen Anbieter nutzen.

frank
Gast
frank

Erik, ob das nun verdient ist, sollten wir mal im Raum stehen lassen. Bei iTunes sind es auch bei vielen Titeln 1,29 Euro. Es gibt aber einen wesentlichen Unterschied. Bei Amazon gehört der Titel mir auf meiner Festplatte und ich kann damit machen was ich will. Bei Apple bin ich an die amerikanischen Server gebunden und an die Apple Geräte. Gott sei Dank gibt es noch viele die diesen Hype um Apple nicht mitmachen sondern sich Geräte kaufen die nachweislich auch technisch besser sind ( vom schwer überteuerten Preis wollen wir mal gar nicht reden). Jedem so wie es gefällt,… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

ITUNES ist weltweit der absolute Marktführer und das verdient, amazon verliert kontunierlich an Usern, was auch an der Preiserhöhung auf 1,29 liegt, diese erfolgte jedoch da ein sehr starker Umsatzeinbruch bei den amazon downloads erfolgte, ebenso bei den Singlesdownloads bei Musicload , auch Musicload hatte 2013 extrem starke Einbussen, dort auch bei den Alben.

frank
Gast
frank

Debbie heute früh bei Amazon auf 97 und bei iTunes außerhalb der TOP 200

frank
Gast
frank

Liebe Leute iTunes als Markführer zu bezeichnen ist ja wohl weit her geholt. Es gibt immer noch mehr Nutzer und Downloader die mit Apple nichts am Hut haben, weil sie die Titel auf ihre Festplatte wollen und nicht virtuell und dann noch Geräte bezogen. Marktführer hier aber auch in den USA ist immer noch Amazon, weil es noch Leute gibt die diesen Apple Hype nicht mit machen (dazu kommt, dass es andere Smartphones gibt die einfach technisch besser sind) und ihre Selbstkontrolle über ihre Dateien aufgeben. Im übrigen heute Früh Top 4 bei Amazon und TOP 19 bei iTunes, andere… Weiterlesen »

Peter
Gast
Peter

I don’t get the impression “simple man” will become big: (20:00 ) Itunes #15 / Amazon #2 / Musicload #5

Erik
Gast
Erik

Pitbull und Robbie Williams auf der 1 in Deutschland an Weihnachten.

chris
Gast
chris

@salem!
danke für die info!
freu mich für den kümmert über seine top5 platzierung
debbie ausserhalb der top50, so gehört sich das *grins*
konnte dieses DSDS-niveau-kreischkind von anfang an nicht leiden. tolle stimme, keine frage
aber ihre kiddie-teenie-kreisch-art fand ich eher DSDS/RTL-Style als TVOG