Album Charts Top 10
verfasst von OLJO-Team

Album Download Charts Midweek Update: Robbie weit vor Nena

Diesen Artikel teilen per:

In der laufenden Chartwoche zeichnet sich nach den Daten, die wir an diesem Wochenende (Freitag bis einschl. Montag) eingesammelt und verwertet haben ein klares Bild ab. Der britische Superstar Robbie Williams liegt mit seinem Album Take The Crown weit vor allen anderen Konkurrenten.
Popurgestein Nena landet an diesem Wochenende auf einem guten Platz 2.
Erstmals präsentieren wir ein Weekend (Midweek) Album Chartupdate, dass sich, wie bei den ‘offiziellen Charts’, nach erzieltem Umsatz richtet. Unsere Hochrechnung/Schätzungen lauten wie folgt:

 
Platz 1: ROBBIE WILLIAMS mit TAKE THE CROWN // Umsatz: mind. 99.000€
Platz 2: NENA mit DU BIST GUT // Umsatz: mind. 37.000€
Platz 3: VARIOUS ARTISTS mit BRAVO HITS VOL 79 // Umsatz: 28.500€
Platz 4: SEEED mit SEEED // Umsatz: 24.900€
Platz 5: DIE TOTEN HOSEN mit BALLAST DER REPUBLIK // Umsatz: 20.200€
Platz 6: VARIOUS ARTISTS mit CLUB SOUNDS VOL 63 // Umsatz: 19.400€
Platz 7: CRO mit RAOP // Umsatz: 17.600€
Platz 8: DIE FANTASTISCHEN VIER mit MTV UNPLUGGED II // Umsatz: 16.900€
Platz 9: SCOOTER mit MUSIC FOR A BIG NIGHT OUT // Umsatz: 15.500€
Platz 10: AEROSMITH mit MUSIC FROM ANOTHER DIMENSION // Umsatz: 15.400€
Platz 11: FLER mit HINTER BLAUEN AUGEN // Umsatz: 13.400€
Platz 12: VARIOUS ARTISTS mit THE DISCO BOYS VOL 13 // Umsatz: 12.600€
Platz 13: EMELI SANDE mit OUR VERSION OF EVENTS // Umsatz: 12.000€
Platz 14: ADELE mit 21 // Umsatz: 11.800€
Platz 15: FRITZ KALKBRENNER mit SICK TRAVELLIN’ // Umsatz: 10.800€
Platz 16: LOREEN mit HEAL // Umsatz: 10.200€
Platz 17: MUMFORD & SONS mit BABEL // Umsatz: 9.800€
Platz 18: LENA mit STARDUST // Umsatz: 9.600€
Platz 19: PINK mit THE TRUTH ABOUT LOVE // Umsatz: 9.500€
Platz 20: XAVIER NAIDOO mit DANKE FÜRS ZUHÖREN LIEDERSAMMLUNG 1998-2012 // Umsatz: 9.300€

 
Verkaufszahlen:
Für ‘Take The Crown’ erwarten wir für die gesamte Chartwoche einen Absatz von mehr als 12.000-15.000 Album Downloads. Nena erwarten wir bei um die 6.000 Album Downloads. Etwa 4.000 werden die nach Stückzahlen drittplatzierten Seeed erreichen. Die in der Vorwoche auf Platz 1 neu eingestiegenen ‘Die Fantastischen Vier‘ fallen auf Platz 4 zurück (um 3000 Stück).
Kopfüber in den Keller geht es für Taylor Swift, die mit ‘Red’ von 2 auf 27 fällt. Die Schwedin Loreen erwischt auch einen Einbruch. Ihr Album Heal schlittert von 3 auf 17 runter. (Stückzahlen Wertung).
Lena Meyer-Landrut kann sich mit ihrem Album ‘Stardust’ in der vierten Notierungswoche mit Platz 16 noch ganz gut halten, muss aber anhaltende Verluste einstecken. Sie konnte es bislang aber vermeiden einen starken Einbruch zu erleiden. Das ist ein Hinweis darauf, dass Stardust noch einige Wochen ‘gut’ laufen wird. Die Verkaufszahlen insgesamt dürften aber enttäuschend sein. GOLD (mehr als 100.000 verkaufte Alben) ist in extrem weiter Ferne. In den Jahrescharts 2012 der Amazon CD Hitparade ist Stardust nicht in den Top 100 platziert. Ohne dort eine Platzierung innerhalb der Top 100 zu schaffen kann Lena Gold kaum erreichen.

 
Wer wird deutscher Newcomer des Jahres 2012?
Man sieht an dem plötzlich wieder an Fahrt aufgenommenen Album ‘Raop’ von Cro (letzte Woche Platz 13, jetzt Rang 7), dass länger laufende Alben durch ‘Single Push’ ab und zu mal ein Top 10 Chart Rebound schaffen. Raop ist immerhin schon seit 4 Monaten in den Album Download Top 100 platziert. Nach unseren Schätzungen wurde das Album seit Erscheinen am 06.17.12 mehr als 40.000 mal als Album Download in Deutschland gekauft (das bedeutet aktuell ein Platz in den Jahres Top 10). Cro wird sich daher in diesem Jahr relativ wahrscheinlich den Titel ‘erfolgreichster deutscher Newcomer’ krallen (wenngleich das Cro Album in den Amazon Musik CD Jahrescharts ‘nur’ auf Rang 35 steht). Die zeitweise auch mal aussichtsreiche Kollegin, die erste The Voice Siegerin, Ivy Quainoo hingegen wird den Newcomer Titel nicht für sich reklamieren können.

 

201
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
186 Kommentar Themen
15 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
23 Kommentatoren
DominikmarathonmannCharterhintPhilipp Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jason
Gast
Jason

…und ADELE mit “19” in Canada auf der 1 und in den USA auf der 5….aha….komische sache

Jason
Gast
Jason

noch mal ein HILFE-Ruf:
was kann ich als nicht Apple-User tun um mir die AKTUELLEN iTunes Charts anzusehen? :-(((

unter den charts die ich finde, finde ich nur uralte…da ist in keiner top10 liste der länder rihannas la mit dabei

(witzigerweise aber in österreich alicia keys auf der 1, sie doch mit dem album erst später releast hat als RiRi, oder?)

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jason
guck doch einfach hier: iTunes Deutschland Track Top 100 stündlich aktualisiert!
immer aktuell!
ansonsten gilt: deine iTunes Version UPDATEN! Fragezeichen in der Menüleiste ganz oben bei iTunes clicken und dann auf ‘nach Updates suchen’ clicken.
LG
Dean
OLJO-Team

Jason
Gast
Jason

alles was ich sagen wollte…andere länder sind stolz auf ihre erfolgreichen acts…nur wir deutscchen schämen uns immer dafür
glaub kaum, dass es in süd korea mehr “psy”-hater als fans gibt, wie es in deutschland der fall wäre, wenn so ein act einen derart gigantischen erfolg hätte.
in südkorea ist er ein nationalheld

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

@Peter David Byrne sei dir gestattet… auch das wieder mal keine deutsche Musik.

Peter
Gast
Peter

Also ich hab mir schon was mit talking gekauft aber nichts modernes sondern talking heads. Damit ist es für mich ganz eindeutig, dass Dieter da nichts mit zu tun haben kann.:)

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Na ja ich habe nie ne DJ Bobo Schnappi Tote Hosen Mr. President Captain Jack, Unheilig, Kelly Family CD gekauft… zugebenerweise eine Modern Talking CD, diese wurde aber vernichtet…. ich habe mir schon 1990 Tears for fears, Oleta Adams, Pet Shop boys und Nirvanna CDS gekauft…

Jason
Gast
Jason

genau wie schnappi!
GANZ deutschland regt sich darüber auf!
ja meine güte! es hat millionen kindern spaß bereitet! ist das denn so schlimm??
platz 1 in norwegen…glaub sogar australien
kann man da nicht einfach sagen “wow! cool! ein DEUTSCHES lied erobert die (kinder-)welt…freu ich mich für”
nein! stattdessen wird sich darüber aaaaufgeregt, als würde man damit jemandem ernsthaften schaden zufügen.

Jason
Gast
Jason

so…eben 30 sekunden in “scream and shout” reingehört… ich gebe dir recht (@erik) das ist gequirlte schei**e! mehr hab ich aber auch nicht erwartet, wo ich schon hörte “Will.I.am” Nun…selbst wenn es floppt kanns für Britta egal sein, ist ja nicht IHRE “offizielle” sondern sie ist ja nur “feat.” ja das Beispiel mit Kelly Family meinte ich ernst … denn sie waren EXTREM erfolgreich. Ein deutscher Act, der von einer LP 3 Millionen Stück verkauft, das ist schon einsame Spitze Es geht MIR ja auch nicht darum zu sagen “MEIN geschmack oder nicht MEIN geschmack” aber finds immer schwierig so… Weiterlesen »