DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

American Idol Castingshow Staffel 9. Unterschiede zu DSDS 2010

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Weltweit bedeutendste Castingshow American Idol startete gestern in die Top 12 Mottoshow Phase. Was unterscheided American Idol von z.B. DSDS?

Wie schon in den Vorjahren gibt es zwischen der US Castingshow American Idol und DSDS 2010, der im Ablauf sehr ähnlichen deutschen Ausgabe des Formats, ganz erhebliche Unterschiede. Diese manifestieren sich insbesondere wieder im Bereich des Votings.

Voting:
Wie schon immer ist auch in der Americaon Idol Season 9 das Voting in den USA kostenfrei, wenn man ein normales Telefon bzw Handy benutzt. Eine SMS kostet meist auch nichts bzw allerhöchstens 3 US Cent.
In Deutschland hingegen wird bei Castingshows, wie eben auch DSDS 2010 eine ist, aber mal richtig ordentlich abkassiert. 0,50€ kosten hier sowohl ein simpler Anruf, als auch eine SMS. In den USA wären solche Preise völlig undenkbar.

Die jede Woche von im Schnitt 20-25 Mio US Fernsehzuschauern gesehene American Idol Serie leidet auf Grund des kostenfreien Votingsystems grundsätzlich aber natürlich immer unter noch stärkeren Verschwörungstheorien, als die deutsche Schwestersendung DSDS. Immerhin 2h lang nach der jeweils Dienstags ausgestrahlen American Idol Mottoshow dürfen die US Zuschauer ihr Voting abgeben. Der die Sendung veranstaltende TV Kanal Fox gibt freimütig zu, dass die Telefonleitungen innerhalb der besagten 2 Stunden des öfteren überlastet sind. Fox gibt ebenfalls an, dass ein unabhängiges Kontrollunternehmen die Abstimmung überwacht und gegebenfalls Abstimmungsklumpungen (z.B. durch softwaretechn. automatisierte Einwahlvorgänge) erkennt und bereinigt. Von ähnlichen Sicherheitsmechanismen hat mein von DSDS noch nichts gehört.
Dennoch gehören in Amerika Proteste wegen der jeweils am nächsten Abend nach der American Idol Mottoshow bekannt gegebenen Votingergebnisse zur Tagesordnung.

Jury:
In der diesjährigen 9. Staffel von American Idol geben nicht, wie bei DSDS nur 3 Juroren, sondern gleich deren 4 ihren ‘Senf’ zu den Darbeitungen der American Idol Kandidaten zu Gehör.
Neben ‘Mogul’ Simon Cowell sind es die Schauspielerin Ellen DeGeneres (neu dabei), der Sony Musikmanager Randy Jackson und die Songschreiberin Kara DioGuardi.

Auswahl der Kandidaten:
Anders auch als bei DSDS 2010, wird bei American Idol äusserst großen Wert auf die gesanglichen Fähigkeiten der Kandidaten gelegt. Falls diese in einem ausreichenden Umfang vorhanden sind, wird zusätzlich natürlich auch auf die Bühnenpräsenz der Akteure geachtet.
In Amerika wird ausserdem Wert auf ein Geschlechter Pari-Pari gelegt. Die Vorauswahl bis zur gestern gelaufenen Top 12 Show von American Idol war nach Geschlechtern getrennt. Daher traten zur Top 12 Show 6 Frauen und 6 Männer an.

Integrierung digitaler Downloads
Auffallender Unterschied zwischen DSDS und American Idol ist auch, wie digitale Vertriebskanäle in die Show eingebunden sind. Ab der AA Top 12 Mottoshow wird es jeden Beitrag der American Idol Kandidaten als gesonderten Musikdownload beim Musikshop iTunes als Download zu kaufen geben. Der Preis beläuft sich auf jeweils 1,29US-$, das entspricht 0,95 €. Die Downloads sind aber erst ca 4 Tage nach der Show käuflich erwerbar. Ähnliches hat DSDS bislang nicht geboten.

Songauswahl der Kandidaten
Bei der amerikanischen, wie bei der deutschen Castingshow, bleibt unklar, wieviele Songs des jeweiligen Mottos den Kandidaten zur Auswahl zur Verfügung stehen und wer warum wem Songs zur Auswahl zuteilt. Gewisse Unterschiede gibts grundsätzlich auch in dr musikauswahl. American Idol ist von jeher eher dafür bekannt Rock-Pop im Vordergrund zu haben. Rocksounds sind hingegen bei DSDS eher selten zu hören.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
3 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Guy IncognitoOLJO-TeamDietmar Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Der Song wurde im Forum von ringrocker.com von den Usern ausgewählt, da wurde eher nicht extra ein Sony Act gesucht. Es wird sogar derzeit noch überlegt, den Song wieder zu wechseln weil man gar nicht weiß, ob er überhaupt für die Charts angemeldet ist. Von Charts versteht man dort nicht viel.

Mal sehen wie die Aktion weiterläuft, die StudiVZ-Gruppe hat nach 3 Tagen schon 2.500 Mitglieder. Ob die Aktion Aussicht auf Erfolg hat werden die nächsten Wochen zeigen…

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Guy
okay. die Information war uns nicht bekannt, danke dafür. Höchstwahrscheinlich müsste Sony den Song wohl anmelden, das stimmt.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Habt ihr schon von der Anti-DSDS Aktion gehört, die ähnlich wie in UK mit RATM verhindern soll, dass der Siegertitel auf die 1 kommt?

http://www.bild.de/BILD/digital/telegramm-digital/telegramm-digital,rendertext=11857888.html

Gibt bereits Gruppen bei Facebook und StudiVZ, organisiert wurde das ganze wohl von der Rock am Ring-Community ringrocker.com.

Bin mal gespannt, aber kann mir nicht vorstellen dass es bei uns auch funktioniert…

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Guy wie es aussieht wird die Aktion von der kommerziellen Website von Rock am Ring unterstützt. Der ausgewählte Song ist ‘zufälligerweise’ im Vertrieb von Sony Music, der ehemaligen? DSDS Hausplattenfirma. Für uns ist dieser Umstand absolut unakzeptabel. Ausserdem ist das einwenig zu viel Zufall, das da wieder sony mit im Spiel ist. Des weiteren ist der Tonfall, der dort gegenüber den DSDS Siegern angeschlagen wird kritikwürdig. Wir halten es für nicht unwahrscheinlich, dass ringrocker.com die Aktion unterstützt, da sich die Webseite Vorteile im Google Ranking verspricht. Das Google Ranking verbessert sich durch viele eingehende Links anderer Webseiten. 29.000 Mitglieder… Weiterlesen »

Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo liebes Oljo-Team ist ist schon ein harte Konkurrenz Kampf der Castingshows wer ist besser und wer nicht und jeder will der bessere sein und jetzt wird auch noch ein Vergleich mit Amerika und Deutschland gemacht, da würde ich sagen das Amerika die besseren Castingssänger hat und bei Deutschland ist das so zwei geteilt vom Publikum so meine Meinung dazu. Und wisst ihr schon das neuste das der Tobias Regner eine neue Single am Start hat das stand nämlich bei http://www.letmeentertainyou.de drinne das nur mal als kleine Info von mir. Aber momentan ist es um manche angehende Castingsstars etwas ruhig… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Dietmar
vergess aber nicht, dass in Amerika 300 Mio Menschen leben, da gibt es logischerweise schon allein deswegen mehr Talente. Suchmal bei Youtube Videos zu Siobhan Magnus. Sie ist derzeit Mit top Favorit und macht mit ihrem ‘Schrei’ auf sich aufmerksam. Die kann ins Mikrophon schreien wie keine Zweite.
Danke auch für die Info wg Tobias Regner. Werde ich mal an Sandra weiterleiten. Wär ja ein Ding, wenn der wieder auftauchen würde. Ist ja keiner von den Schlechten.

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team