Charts Frankreich
verfasst von OLJO-Team

Charts Frankreich: Indila neuer Chartstar. Bald Nummer 1?

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

In den französischen Single Charts kommt derzeit die R&B/Popsängerin Indila mit ihrem ausgesprochen gut gelungenen leicht melancholischen Pop-Hit Dernière Danse (dt.: Letzter Tanz) immer stärker auf. Ob es für Indila in Frankreich demnächst auch für die Nummer 1 reichen wird? Unsere Hochrechnung für die vergangene Chartwoche in Frankreich ergibt für Indila jedenfalls schonmal Platz 2 (10.200 Verkäufe).
Platz 1 jedoch ist denn doch noch in weiter Ferne. Die Topposition in den französischen Single Charts belegt, wie in Deutschland und England, der amerikanische R&B/Soulsänger Pharrell Williams mit seinem Megahit ‘Happy‘ (22.600 Verkäufe).

Was ist dran am neuen Superhit in Frankreich? Das offizielle Musikvideo zu ‘Dernière Danse‘ von Indila:

In den OLJO Videocharts belegt Derniere Danse heute einen verdammt guten Platz 8 (letzte Woche Rang 26).

Indila Hit Vote

Hat Derniere Danse von Indila Top 100 Hitpotential in Deutschland?

View Results

Loading ... Loading ...

Wer ist eigentlich diese Indila?
Indila ist 24 Jahre alt und lebt in Paris. Ihr bürgerlicher Name ist nicht in Erfahrung zu bringen, aber ‘Indila’ ist wohl ihr tatsächlicher Vorname und kein Künstlername. Anders als hier und da vermutet, dass Indila ‘indischstämmig’ sei, ist sie laut unseren Recherchen algerisch-kambodschanischer Abstammung. Das bedarf aber noch offizieller Bestätigung.
Indila mag über ihre Herkunft scheinbar nicht sprechen, wie sie auch ihr Privatleben komplett geheim hält. Ihre Fans nennt sie auf ihrem Facebook-Profil ‘Dreamers’. 146.000 Likes hat sie auf ihrem FB Profil zu Buche stehen. Ca. 10.000 bis 15.000 Likers kommen derzeit pro Woche dazu, obwohl ihr Facebookprofil sagen wir mal nicht sonderlich etwas hergibt, ausser Linkausbringungen zum Dernière Danse Musikvideo.
Indila ist auf alle Fälle aber einer der aufstrebenden neuen Musikacts im französischen Musikbiz. Ihre ‘Live’-Fähigkeiten sind jedoch uns jedenfalls komplett unbekannt. Da muss man noch abwarten, ob sie es ‘Live’ auch drauf hat.

Indila ist schon seit mehreren Jahren im französischen Musikbusiness unterwegs. Ihre Plattenfirma Capitol [Universal Music Tochterunternehmen] (bzw. sie selbst bzw. ihre vorherige Plattenfirma) hatte versucht sie in den vergangenen Jahren vor allem mit Hilfe bekannter französischer Rap/R&B Acts auf dem Markt zu installieren, was leidlich gut gelang (unter anderem arbeitete Indila als Songschreiberin und ‘featured Artist’ mit den Rapacts ROHFF, TLF, Youssoupha und DJ Abdel zusammen). Ein richtig großer Hit gelang aber nicht.
Das ist jetzt als Solokünstlerin anders.
Mit ‘Dernière Danse’ gelingt der Sängerin und Songschreiberin der große Wurf. Allerdings nicht im von Indila zuvor preferiertem R&B/Rap Genre. Dernière Danse ist als fast schon klassischer Franco-Pop einzuordnen.
Indila arbeitet, wie schon öfter in der Vergangenheit, bei Dernière Danse mit dem sehr erfolgreichen Hitproduzenten Skalpovich (DJ Skalp) zusammen. Skalpovich hat seit 2001 schon 33 Chart Hits produziert (darunter bislang 2 Nummer 1 Hits in Frankreich). Aktuell hat er mit dem R&B/Rapsong ‘Team BS’ ein weiteres Charteisen im Feuer (Platz 33 letzte Woche).
Ein Album gibt es von Indila noch keines. Es soll aber eines ‘in der Mache’ sein.

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
7 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
PeterOLJO-TeamDavid Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
Gast
Peter

Hi @David,
ich habe das Ganze auch nicht angesprochen, weil mich der Song fasziniert. Dafür schleppt er sich mit seinen endlosen Ah Ah zu sehr dahin; außerdem wirken eine ganze Reihe von Passagen wie schon so gehört und lassen kräftige Anleihen vermuten.
Mich hat eher überrascht, dass sich bei diesem Vorentscheid Musiker aus aller Herren Länder zu tummeln scheinen. Und dass eine französische Sängerin ohne vorweisbare Plattenveröffentlichungen oder wenigstens größere Youtubepräsenz auftaucht ist ich doch irgendwie überraschend .

David
Gast
David

Hi Peter,

Caroline ist in Frankreich nicht bekannt. Auch ihre Teilnahme bei The Voice hat zumindesten im klassischen kommerziellen Sinne eigentlich keinen nennenswerten Erfolg als Resultat gehabt.
Eine Teilnahme bei “La Voix” ist in Frankreich, wie in Deutschland kein Erfolgsgarant, wobei durchaus Engagements bei großen nationalen Projekten, wie Robin des Bois möglich sind (Ein konkretes Beispiel, wo ich es sicher weiß ;))

Persönlich finde ich den Song eher wenig interessant, zu beliebig. Es freut mich aber, dass sie es in Deutschland versucht, denn leider bietet das französische Fernsehen nicht diese Chance.

Peter
Gast
Peter

Da wir gerade bei französischen Interpretinnen sind:
Diese Caroline Rose scheint sich gerade um eine Wildcard beim deutschen Vorentscheid für den ESC zu bewerben.
Kennt ihr die ?
http://www.youtube.com/watch?v=vZD-Mad7tUI

Außerdem:
Wenn man sich den Song von Indila öfters anhört entwickelt er doch eine beträchtlich Sogwirkung.

Peter
Gast
Peter

Hi @Dean,
ich habe die Befürchtung, dass dieser Song zwar den französischen Geschmack trift (zarte Erzählungen über Liebe, Sehnsucht, Trauer, Freude etc haben in Frankreich schon immer gezogen – siehe France Gall, Jane Birkin, Carla Bruni etc. ) für den deutschen Geschmack aber wohl zu redundant und zu wenig dynamisch ist. Zaz die auch dreckig und fetzig singen kann ist da doch ne andere Hausnummer .

David
Gast
David

Dean,

Vielen Dank für deine Antwort. An Zaz habe ich spontan nicht mehr gedacht, stimmt aber. Ich hatte schon vor einigen Jahren den Eindruck, als würden die Deutschen wieder verstärkt auch französischsprachige Lieder hören. Jessy Matador, Discobitch, Sexion D’Assaut und Co liefen mehr als einmal in den Clubs.

Ich habe jetzt einige Zeit in Frankreich verbracht und kann nur sagen, dass die Musikszene, wirklich tolle Sänger hat, und selbst kommerzielle Acts wie Maître Gims, Leadsänger von Sexion D’Assaut, wirklich tolle Texte haben. Das haben wir in Deutschland jedoch auch, und so langsam scheinen wir das auch zu bemerken 🙂

David
Gast
David

Im Übrigen füge ich hier einen offiziellen Link zu, wo sie mit einiges weniger Bearbeitung singt.
Die Stimme ist wirklich angenehm 😉

http://www.youtube.com/watch?v=MxOtaZe0yYo

David
Gast
David

Liebes Oljo-Team, Es freut mich, dass ihr diesem Lied einen eigenen Text widmet. Ich bin auch begeistert von diesem Lied, wobei mir die vorherigen Projekte mit den Rappern nicht gefielen. Allerdings glaube ich, dass Dernière Danse, ähnlich wie damals Allô Le Monde von Pauline, wenn überhaupt, im Kaufhaus/Supermarkt im Hintergrund gespielt wird. Vielleicht vertue ich mich auch, aber ich habe den Eindruck, dass deutsche Musikkäufer, jedoch ein wenig offener gegenüber nicht anglophoner Songs geworden sind. Es sind zwar Einzelfälle, die auch international dann immer gut nachgefragt waren, aber ich erinnere mich an große bis mittlere/kleine Charthits, wie Ik ben verlief,… Weiterlesen »