Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Daniel Schuhmachers Album in den deutschen Charts: Zufriedenstellender Start

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Merklich schwächer als Vorjahres DSDS-Sieger Thomas Godoj startet der DSDS 2009 Sieger Daniel Schuhmacher mit The Album in das Chartabenteuer Album Charts Deutschland. Mit am besten läuft es für Daniel gerade in dem Shop, in dem das Album am teuersten ist. Bei Musicload befindet sich sein mit The Album betiteltes Album heute auf Platz 1 der Album Downloadcharts.
Ebenfalls auf 1 liegt das Album bei den Media Markt und Saturn Musikdownload Shops, sowie bei MedionMusic. (Bei diesen drei Anbietern gibts es das Album jedoch ohne Bonus Video, das gibt es nur bei Musicload und iTunes). Bei Amazon MP3 wird ein Platz 3 erzielt.
Beim vom trendbewussteren Publikum bevorzugten Downloadshop iTunes wird heute ein leicht enttäuschender Platz 6 erreicht.

Bei CD Verkäufen liegen uns Meldungen des Online CD Shops von Amazon Deutschland vor. Hier gibt’s heute bei zurückgehendem Absatz einen Platz 4 für The Album. Gemessen an den ja nicht gerade berauschenden Vorbestellungszahlen läuft es seit Veröffentlichungstermin bei Amazon doch recht akzeptabel für Daniel Schuhmacher.
Wie die Lage im wichtigen Einzelhandels-Retail ist, kann nicht genau gesagt werden. Die Amazon CD Charts sind jedoch ein aussagekräftiger Gradmesser auch für den Einzelhandelserfolg eines Albums.
Insgesamt dürften in dieser Chart Woche (19.06.-25.06.09) Daniel Schuhmacher und seine Plattenfirma halbwegs zufrieden sein. Album-Gold (>100.000 Verkäufe) liegt aber, auf Grund der niedrigen Vorbestellungszahlen, noch in sehr weiter Ferne.
Wichtige Ursache für den vergleichsweise schwächeren Start von Daniel Schuhmachers Album (im Vergleich zu Thomas Godoj) ist natürlich durchaus auch der geschrumpfte Markt. Im Vergleich zur exakten Vorjahreschartwoche liegen die Album Verkäufe (CDs + Downloads) in Deutschland um geschätzte 15-20% niedriger (Absatzkiller sind Preiserhöhungen, Piraterie und allgemein schlicht sinkendes Interesse an bezahlter Musik; die Wirtschaftskrise hat den Musikmarkt noch kaum erreicht). Der Gewinn pro verkauftem Album ist für die Industrie bemerkenswerterweise aber heute höher, da die Preise von CDs von der Industrie angehoben wurden. Albumdownloads hingegen blieben auf hohem Niveau weitgehend preisstabil. CDs machen immer noch ca. 95% aller Albumverkäufe in Deutschland aus (zum Vergleich: in den USA nur 75-80%).

The Album:
Das Album enthält insgesamt standardmäßig 13 Titel. Wie erwähnt sind die Musicload und iTunes Versionen mit einem Bonusvideo ausgestattet (Video von Anything But Love, im Einzelverkauf werden für das Video sagenhafte 2,49€ verlangt).
Der Titel ‘The Album’ ist ein wenig arg einfallslos.
Nur ein Teil der Songs des Albums sind Neukompositionen (oder Kompositionen womöglich aus irgendeiner Schublade von Dieter Bohlen..).
Der beste Song des Albums ist ohne Zweifel Daniel Schuhmachers Cover des Eurythmics Hits Sweet Dreams (einer der unvergessenen Hits der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts).
Die meisten anderen Songs des Albums sind da doch eher schwerer verdauliche Kost. Grad die Neukompositionen eigenen sich eigentlich gar nicht so wirklich für Daniels Stimme und hören sich irgendwie verstaubt und nach seltsam unmodernem seelenlosem Oma-Plastikpop an. Man kommt jedenfalls nicht auf die Idee, dass diese Songs dem Daniel ‘auf den Leib’ geschneidert wurden.
Teilweise vernichtende Kritik, aber auch Lob, trifft das Album von Daniel Schuhmacher bei allen Shops, bei denen Kundenbewertungen und Kommentare abgegeben werden können. Viele der Bewertungen, vor allem natürlich der schlechten, stammen logischerweise von Nicht-Käufern. Sogenannte ‘Schlecht-Bewertungen’ von Produkten von DSDS Protagonisten ist ein schon seit Jahren beobachtbares Phänomen. Daniel ist davon jedoch vergleichsweise stärker betroffen, als andere DSDS Sieger vor ihm, da er scheinbar über eine erheblich kleinere und wertungsunfreudigere Fanbase verfügt.
Durchweg positiv bewertet werden die Cover-Versionen, die Daniel auf dem Album eingespielt hat.
Wird es eine weitere Singleauskopplung aus Daniels Album geben? Wahrscheinlich ja, ausser ‘Sweet Dreams’ fällt einem nur keine erfolgversprechende ein. Falls es keine weitere Single geben sollte, was auch möglich wäre, dann rauscht der Superstar-Zug gnadenlos ohne Daniel weiter. Ohne Zweifel wird es aber für Daniel schwer sein im deutschen Musikbusiness dauerhaft Fuß zu fassen, wenn er dem Bohlen-Repertoire treu bleiben sollte. Haken an der Sache dürfte sein, dass es ohne Bohlen-Lieder wohl keine Vertragsverlängerung für Daniel bei Sony geben wird. Ohne Vertrag ist jedoch absolutes Ende im Gelände. Daniel ist eben kein realer Star ‘aus sich heraus’ sondern einer durch eine Promotionmaschinerie sozusagen ‘künstlich geschaffener und am Leben erhaltener’.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
maryoljo-teamKiroyal Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
mary
Gast
mary

@kiroyal Daniel wird auf Platz1 der Albencharts einsteigen, dafür ersteinmal Glückwunsch!Wie hoch die Abverkäufe gewesen sein könnten, vermag ja leider Keiner zu sagen.Mit Gold in der 1.Woche wie z.B.bei Thomas Godoj rechne ich persönlich aber auch nicht. Der Tod von MJ wird sowieso einiges in den nächsten Wochen in den Charts durcheinander wirbeln, da hat Daniel auch noch Pech. Sie schrieben: “Ja, wir Fans von Daniel sind andere als die von Mark Medlock, der seine Fans gerne als A….löcher bezeichnet. Daniel Schumacher ist anders als die beiden Superstars vor ihm – er ist ein junger, sehr gut aussehender Mann, der… Weiterlesen »

Kiroyal
Gast
Kiroyal

Hallo! Daniel Schumacher hat im Gegensatz zu Thomas Godoj und Mark Medlock gegen viele – hier genannte – Hürden zu kämpfen. Ein schlechterer Verkauf seiner Singel/CD liegt also nicht an ihm. Ja, wir Fans von Daniel sind andere als die von Mark Medlock, der seine Fans gerne als A….löcher bezeichnet. Daniel Schumacher ist anders als die beiden Superstars vor ihm – er ist ein junger, sehr gut aussehender Mann, der sich benehmen kann und eine so gewaltige Stimme hat, an die anderen nicht mal ansatzweise herankommen. Es wäre ein Drama, wenn Daniel aufgrund der hier ausführlich beschriebenen Gründe, in der… Weiterlesen »

oljo-team
Gast
oljo-team

Hey Kiroyal Fast genauso sehen wir das auch. Plattenfirmen heutzutage und besonders in Deutschland sehen sowas aber ganz anders, da sie an kurzfristiger Gewinnerzielung interessiert sind und eher selten den stetigen und nachhaltigen Aufbau eines Künstlers, oder Band unterstützen. Dieter Bohlens Welthits stammen übrigens alle aus den 80er Jahren, seitdem hat der keinen einzigen Welthit mehr gehabt. Gut ein paar kleinere regionale Hits mit Mark Medlock in Osteuropa, und früher für andere, hat er geschafft, das wars dann aber auch. Übrigens: Die Stimme allein macht eben keinen Star aus, da muss die Musik und auch das Marketing, gerade in Bezug… Weiterlesen »