Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Deutsche Single Charts: Passenger verteidigt auch in Woche 5 Platz 1 in Deutschland

Diesen Artikel teilen per:

Vorabmeldung: Auch in der fünften Woche bleibt Passenger (eigentlich Michael Rosenberg aus Brighton, England) mit der netten Popballade Let Her Go auf Platz 1 der deutschen Single Charts.
Die von uns projezierte Verkaufszahl wird 40.000 bis 45.000 Downloads erreichen. Auch in den sogenannten offiziellen deutschen Single Charts, die nach Umsatz in Euro errechnet werden und Maxi CD Verkuafswerte zusätzlich enthalten, wird Passenger ebenfalls wieder auf Rang 1 notiert werden.

Kann Let Her Go die neue monatelange ‘Blei’ Nummer 1 in Deutschland werden? Bis jetzt sieht es danach aus.

‘Let Her Go’ wird zudem sehr wahrscheinlich auch deutsche Radio Airplay Nummer 1 der Woche werden, wenngleich Mirrors von Justin Timberlake eine harte Konkurrenz darstellt. Das Musikvideo zu Let Her Go zählt bei Youtube bis heute 8,6 Mio Views, bei MV.de 537.000, bei CF.de 84.000. Muzu (not released) und Vimeo (not released).

Top in Deutschland – aber Flop in England?
In seinem Heimatland Großbritannien hat es für Passenger und ‘Let Her Go’ seltsamerweise bis jetzt nichteinmal im Ansatz für eine Top 100 Platzierung in den Charts gereicht. Der am 18.02.2013 im UK veröffentlichte Song floppte bislang in den UK Charts ausserordentlich auffallend. Auch das aktuelle Passenger Album ‘All The Little Lights‘ ist bislang im UK ein absoluter Ladenhüter (z.B. nur Platz 363 in den Amazon UK Album CD Charts). Das ist schon sehr seltsam.
Man konzentriert sich derzeit wohl auf die Promo des Songs und Albums ausserhalb Englands. Ein Hit ist bei Promotion auch im UK unserer Einschätzung nach wahrscheinlich, da Passenger in Irland und Australien jeweils Rang 1 der Charts erreichte. Die Musikkonsumenten beider Länder haben beim Musikgeschmack einem dem Englischen sehr ähnlichen Geschmack. Müsste eigentlich also auch im UK klappen. Könnte aber sein, dass es irgendwelche Plattenfirmen-Schwierigkeiten gibt. In Australien wird Let Her Go durch Universal Publishing vertrieben, in Europa hingegen durch Nettwerk bzw. Sony Music. Man fragt sich natürlich, warum ‘Let Her Go’ bis jetzt keinerlei nennenswertes Airplay bei wichtigen englischen Radiostationen erhalten hat (bis auf einige Einsätze bei BBC2).
Live Auftritte in England wird es von Passenger bis auf weiteres auch keine geben. Man widmet sich im Sommer 2013 mit 21 Konzerten dem nordamerikanischen Markt, davor gibt es Konzerte bzw Festivalauftritte auf dem europäischen Festland. Auftritte in England: Fehlanzeige…komisch, komisch.

Aufkommende Hits in Deutschland
Mögliche neue Konkurrenz für Passenger erwächst zur Zeit durch den Titel Safe & Sound von dem aus Los Angeles, Kalifornien stammenden Musikproduzentenduo Capital Cities. Der Titel konnte innerhalb der vergangenen 48h die Verkaufszahlen vervielfachen und erreicht bei iTunes Deutschland aktuell etwa Rang 12 (zwei Versionen in den Top 100). Amazon MP3 meldet Platz 14, Musicload Rang 28. Ursache des Charterfolges in Deutschland ist ausschliesslich die Verwendung des Titels in neuen TV Werbespots des Mobilfunkanbieters Vodafone. Ein offizielles Musikvideo zu dem Song gibt es bis jetzt keines. Ob ‘Safe & Sound’ in der kommenden Chartwoche die Kraft hat ganz weit noch oben vorzudringen ist schwer zu sagen.
Beachte dazu bitte unsere aktuelle Umfrage!
Capital Cities mit einer bislang gedulteten Youtube Version von Safe & Sound (Löscher könnten aber eventuell demnächst auf den Plan treten):

Starke Gewinne bei den Single Verkaufszahlen verzeichnet auch die Uraltkamelle ‘Ho Hey’ der US Gruppe The Lumineers. Der Song ist bereits am 03.04.12 in den USA veröffentlicht worden (in Deutschland am 24.08.12). Irgendwer (um genau zu sein der Musikkonzern Universal Music) hat nun anscheinend entschieden, dass dieser Song ein Hit werden soll. Das hat mal wieder geklappt. Warum nicht noch viel ältere Kamellen ausgraben?

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
7 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
MontymarathonmannPeterFrediOLJO-Team Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Monty
Gast
Monty

So langsam klettert Passenger mit seinem Let Her Go auch in den UK-iTunes-Charts bergauf. Gestern war er noch auf der 52 heute schon auf Platz 36. Vielleicht klappts ja doch noch in den UK.

LmarathonmannG
Mitglied
LmarathonmannG

Es gibt 2 interessante Neuigkeiten von Lena:

1. Am 17. 5. erscheint ihre neue Single “Mr. Arrow Key”.
2. Ihr Abschlußkonzert der “No One Can Catch Us” Tour wird am Sonntag per Livestream in Internet übertragen. Näheres dazu auf ihrer Homepage.

Peter
Gast
Peter

Nächsten Freitag Neueinsteiger in die Top 100:
Maxime #18
Capital Cities # 24
Negroni #40
The Saturdays #44
Klaws #48
Churches #55
Luca Vasta #72

Fredi
Gast
Fredi

Hey,
zur Zeit sieht es so aus, als ob P!nk auch eine Chance auf Platz 1 hätte, zumindest in der nächsten Woche. Sie ist in den größten Downloadshops auf der 1:
iTunes: 4 + 25 (1 % Vorsprung vor Passenger)
Amazon: 1
Musicload: 1

chris
Gast
chris

dass “Ding Dong the witch is dead” in UK auf der iTunes 1 steht, weil Thatcher gestorben ist, ist Euch keinen Bericht wert??
Also ich finds mehr als krass!!

Charter
Mitglied
Charter

Wird für diese Woche dann auch die Downloadchart geupdated? Wäre cool!