DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2010 Ines Redjeb rausgeflogen. Mottoshow 4

Diesen Artikel teilen per:

Ines Rejeb ist DSDS Geschichte:
Die junge Mutter wurde heute Abend vom votenden RTL Publikum in die Wüste geschickt. Heftige Kritik hatte sich Ines Rejeb zunächst nach ihrer Gesangsvorstellung in Mottoshow 4 von der Fachjury eingehandelt. Ines hatte den Song Like A Virgin von Madonna vorgetragen.

Krisiert wurde vor allem ihre schwache Bühnenperformance. An ihrem Gesang wurde nicht gekrittelt. Tatsächlich war Ines etwas zu unbeweglich bei einem Song, der Bewegung erfordert. Das allein war aber wahrscheinlich nicht ausschlaggebend für ihr Ausscheiden. Beim RTL Publikum sicher nicht gut angekommen war, dass es sich Ines Rejeb ironisch gesagt erdreistete ihre eigene Meinung zu äussern. Das wurde ihr auch von der Jury als unsympathischer Zug indirekt vorgehalten. Schlagwort dafür: ‘zickig’. Die eigene Meinung zählt bei DSDS nichts, wusste das denn Ines nicht? Wer anfängt zu diskutieren ist Querulant und muss raus…

Wie dem auch sei. Es war trotz allem durchaus keine Überraschung, dass Ines bei DSDS 2010 nun in Mottoshow 4 rausflog. Man hatte sich eh gewundert warum sie überhaupt in die Top 15 gekommen war. Wollen wir nun hoffen, dass Ines nicht wieder in Hartz IV zurückfällt. Da hat RTL mal eine sinnvolle Aufgabe zu leisten, dabei zu helfen das zu vermeiden…
Der ebenfalls aufs übelste kritisierte Manuel Hoffmann hangelt sich also doch noch eine Mottoshow weiter. Sicher wird Manuel aber in der nächsten Mottoshow rausgeredet werden, da RTL bei einer Boys only Show Bauchschmerzen bekäme…

Gute Leistungen in Mottshow 4 zeigten Mehrzad Marashi (‘Hello’) und auch wieder Menowin Fröhlich (‘Billie Jean’), der mal wieder einen Song von Michael Jackson performen durfte und dabei eine recht gute Figur machte. Über die Leistungen aller anderen Kandidaten breiten wir den Mantel des Schweigens. Schlicht zu schlecht, als das man es erwähnen müsste.

Kritisieren möchten wir, dass in der Sendung private Einzelheiten über eine an der Show überhaupt gar nicht beteiligte Person breitgetreten wurden. Es handelt sich dabei um die Nachricht, dass Menowins Mutter heroinabhängig war. Es wäre sicher besser für alle DSDS Teilnehmer und ihr Umfeld privates Privat sein zu lassen. Es muss nicht alles an die große Glocke gehängt werden.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Besser nichtOLJO-TeamDietmar Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Besser nicht
Gast
Besser nicht

Schon krass wie beeinflussbar die DSDS-Zuschauer sind. Bei DSDS geht es doch nur darum Leute zu finden, deren Leben so am Ende ist, dass sie selbst ihre Seele dafür verkaufen würden um bei DSDS zu gewinnen.

Dietmar
Gast
Dietmar

Hallo liebes Oljo-Team es ist schon schade das sie geflogen ist und hatte einen halbwegs guten Gesang hingelegt, aber sie stand nur da und dann legte sie sich noch mit der Jury an, fand ich nicht korrekt von ihr aber sie hatte glaubich nicht so viele Fans an den Abend und flog raus. Und die Mädels sind wieso nicht dieses Jahr so gut, eher das schwächste Glied bei DSDS 2010 und die Singen alle nur halb playback und Singen zu ihrer Stimme hinzu wenn euch das nicht auf gefallen ist und diese ganzen Schlagzeilen nerven langsam aber gewaltig so meine… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Dietmar
jetzt schiesen die von Dsds auf Unser Star Für Oslo. Es wird interessant. Da soll wohl etwas vom Zaun gebrochen werden.
Das Ausscheiden von Ines geht insgesamt betrachtet durchaus in Ordnung. Ihr aber Zickigkeit zu unterstellen, nur weil sie eine eigene Meinung äusserte, das ging leider zu weit.

Lieben Gruß
Sandra
OLJO-Team