DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2010: RTL Stellungnahme zu Recall Protesten fadenscheinig

Diesen Artikel teilen per:

Auch vielleicht durch Berichte in unserem Blog sah sich der Fernsehsender RTL gestern gezwungen eine, wenn auch lapidar und undurchsichtig ausgefallene Stellungnahme zu den Protesten über die ‘plötzlich aus dem Recall verschwundenen’ DSDS 2010 Kandidaten abzugeben.

Ausgerechnet im DSDS Zentralorgan (Bild) liess sich eine Sprecherin des Kölner Senders vernehmen. Anke Eickmeyer, ‘RTL Sprecherin’, gibt an, dass z.B. Joel Havea und Meike Büttner ‘völlig regulär in den Top 25’ ausgeschieden seien. Die Jury hätte das so entschieden, da das ‘Gesamtpaket’ der beiden nach Einschätzung der Jury nicht für eine weitere Teilnahme bei DSDS ausgereicht habe. Keine Angaben machte die Sprecherin allerdings darüber, warum denn die Auftritte von Joel und Meike im RTL Fernsehen nicht gezeigt wurden, jedoch Auftritte anderer deutlich schlechterer der ebenfalls Ausgeschiedenen.
In welchem Umfang die RTL Sprecherin überhaupt über interne Vorgängen innerhalb der DSDS Redaktion informiert ist, das ist uns im übrigen nicht bekannt.

Die lapidar von RTL zu Protokoll gegebene Stellungnahme zum Ausscheiden von Joel und Meike, sind natürlich völlig unzureichend und klingen fast wie Hohn. Die Jury hatte ja beide immer gelobt, bis der Blackout kam. Das ominöse Gesamtpaket, welches die DSDS Jury angeblich bewertet ist eine denn dann doch seltsame Umschreibung, wenn nicht gar eine absichtliche Herabwertung dieser beiden Ausgeschiedenen. Ein schlechter Stil zeigt sich, wenn ein sich anscheinend für allmächtig haltender TV Sender im Nebensatz nochmal schön auf die Unbotmäßigen ‘drauftritt’. Nach dem Motto ‘die waren einfach nix’…

Die Wahrheit als Gesamtpaket, die würde uns denn doch mehr interessieren!
Nicht die ganze, auch nicht mal die halbe Wahrheit wird man von RTL jemals hören. Berechtigte Fragen anderer Medien, als des Partnermediums Bild beantwortet RTL nämlich nicht.

Der durchaus beträchtliche Imageschaden den RTLs DSDS Castingshow durch die undurchsichtigen Vorgänge bei den Recalls und die nachfolgenden Proteste davongetragen hat, der ist jedenfalls auch bei RTL bemerkt worden. Warum sonst hätte eine RTL Sprecherin zum Recall Thema überhaupt Stellung bezogen?

Hoffentlich lesen sich die RTL Sprecherin und vielleicht auch mal ein paar wichtige RTL Leute wenigstens die Kommentare über die RTL Stellungnahme zu den Recall Vorgängen in ihrem Lieblingsonlineblatt durch. Da werden ihnen sicher die Augen aufgehen…

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
oljo-teamMone Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mone
Gast
Mone

Hallo oljo-Team,
was ist eigentlich dran an dem Gerücht, dass sony den Vertrag von DB nicht verlängert hat? Recherchiert ihr diesbezüglich?

Dieses Geschreibsel verstehe ich auch nicht:
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=198256975&blogId=528743175

oljo-team
Gast
oljo-team

Hi Mone
da ist einer von unserem Team aus Berlin dran an der Story. Es geht nicht um DB, sondern um Mark Medlock. Da wird es heute noch einen Bericht drüber geben. Also bitte Geduld.

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team