DSDS 2011
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2011: Die laut Jury besten 15 des Recalls. Wer ist weiter?

Diesen Artikel teilen per:

Nach vielen Tränen, dräuender Schlachtbank Hintergrundmusik und dem üblichem Tam Tam hat gestern der TV Sender RTL die 15 Sieger des vor mehreren Monaten auf den Malediven veranstalteten Recalls der TV Unterhaltungsshow DSDS 2011 (Deutschland Sucht Den Superstar) bekannt gegeben. Mit guten bis zufriedenstellenden Einschaltquoten (zw 6 und 7 Mio Zuschauer) bewies RTL, dass DSDS auch in der achten Ausgabe eine Zugnummer ist.
Festzustellen war, dass von RTL knapp bekleidete Recall Teilnehmer besonders oft auf den Bildschirm gebracht worden sind. Auch die manipulative Bevorzugung einiger Recall Teilnehmer war festzustellen. Man muss dazu wissen, dass alle Recall Sendungen im Nachhinein von RTL gemäß dem dann schon bekanntem Ergebnis zielgruppenspezifisch zusammengeschnitten wurden. Dem Zuschauer wurde so verwehrt sich ein eigenes Urteil darüber bilden zu können, ob wirklich die 15 ‘Besten’ weitergekommen sind.
 
Wie man in den RTL Werbetrailern für die erste DSDS 2011 Liveshow, der sogenannten Top 15 Show, die am kommendem Samstagabend von RTL übertragen wird, sehen kann, sind die Zähne der glücklichen 15 gerichtet und schön geweisst worden. Pickel hat auch keiner/keine mehr und die Haare wurden auf ‘ich hab die Haare schön, ich bin ein Star’ zurecht geföhnt und geschnippelt. Es kann also nichts mehr schiefgehen.
Die Rollen im anstehenden DSDS Theater sind wahrscheinlich auch schonmal von den RTL Scriptschreibern grob verteilt worden. ‘Clown, ‘Zicke’, ‘kurz vor knapp’, ‘Tellerwäscher – Millionär?’, ‘Justin Bieber reloaded’, ‘Onkel Jürgens Enkel’ und ‘Pech im Leben gehabt, aber mit DSDS geht es endlich aufwärts’ sind spätestens im Laufe der Malediven Recallsendungen schonmal verläufig, oft sicherheitshalber doppelt, oder sogar dreifach vergeben worden. Diesmal fehlen erstmal noch die Rollen für ‘Bad Boy’, ‘Anonymer Alkoholiker’, ”schwul und durchgeknallt’, ‘Wer ist in wen verknallt’, ‘Zoff im DSDS Knast’ und ‘Diss Queen’.
 

Die DSDS Jury hat sich für folgende 15 Personen entschieden, die am Samstag bei den RTL Zuschauern darum betteln dürfen einen der 10 freien Plätze für die erste DSDS Mottoshow zu erhalten:

The Boys:
Sebastian Wurth (16), aus Wipperfürth (NRW) ‘Justin Bieber reloaded – kreisch’ (einer der Top Favoriten, zumindest von RTL so dargestellt) Sollte er jedes mal halbwegs gut singen, dürfte es für die anderen gegen die weibliche unter 14 Zahnspangen SMS Sebastian Fan Fraktion nicht leicht werden…
Marco Angelini (26) aus Graz in Österreich ‘Abdeckung der österreichischen Quote, Typ Latin Lover’. Die Beliebtheit von DSDS in Österreich wird ihn sicherlich ganz weit bringen. Könnte sein, dass nationales Voting noch für Unmut sorgen wird. Marco ist aber auch vom Stimmlichen her einer der klaren DSDS Favoriten!
Marvin Cybulski (30), aus Hannover, der ‘kurz vor knapp Kandidat’ mit Knisterstimme, aber nur wenn der Song passt. DSDS Teilnehmer dürfen beim ersten Casting ihr 30. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Marvin hatte erst kürzlich Geburtstag
Ardian Bujupi (19), aus Heidelberg, sicher einer im engeren Favoritenkreis…
Mike Müller (24), aus Köln (NRW) ‘hmm’…
Felix Hahnsch (17), aus Lengede ‘Sixpacks können nicht immer singen’…
Christopher Schwab (18), aus Mettmann (NRW), wird wohl Schwierigkeiten haben die Top 15 zu ‘überleben’…
Norman Langen (25), aus Übach-Palenberg (NRW), ‘Onkel Jürgens Enkel’, Licht und Schatten prägten seine Recall-Auftritte..
Pietro Lombardi (18), aus Karlsruhe ‘nein, ich will kein Clown sein. DSDS: Doch, Du bist einer’ Er hatte mit die meiste, gelegentlich tränengeflutete Airtime in den Recallsendungen. Pietros Weiterkommen in der Top 15 Show ist gesichert. Man hört die Mädels schon kreischen. Aber: Texthänger und seine bescheidene Stimmqualität könnten ihm in den Mottoshows schon früher als gedacht das ‘Aus’ bescheren…

 
The Girls:
Nicole Kandziora (17) aus Lauf an der Pegnitz, ‘Barbie mit Kulleraugen’. Im Recall mal Top mal Flop. Die Tagesform wird entscheiden…
Awa Corrah (18) aus Bremen, ‘das Rihanna Experiment’, sie wird weiterkommen…
Anna-Carina Woitschak (18), aus Kamen (NRW), unter den Mädels sicher mit die Beste…
Zazou Mall (25) aus Zürich ‘Abdeckung der schweizer Quote’ Das schweizer Vote ist ein großer Vorteil grad in der ersten Liveshow. Zazous Weiterkommen ist vergleichsweise sicher. Für weibliche DSDS Teilnehmer ist sie mit 25 eigentlich schon etwas ‘zu alt’…
Nina Richel (17), aus Hildesheim ‘das Propperchen’, die Chancen stehen nicht schlecht…
Sarah Engels (17), aus Hürth (NRW) ‘warum mit den Reizen geizen’ Sarah ist als verkniffen ehrgeizig (‘Zicke’) dargestellt worde, ob das der Wahrheit entspricht lässt sich nicht mit Gewissheit sagen. Sie ist Wackelkandidatin.
 

9 der 15 Top 15 Show Teilnehmer sind demnach männlich, nur 6 weiblich. Allein 6 der 15 stammen aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen, tatsächlich nur 3 der deutschen Teilnehmer kommen aus Städten südlich des Mains. 2 sind waschechte Ausländer, gut die Hälfte hat offensichtlich einen Migrationshintergrund. Auffallend ist, dass kein einziger der Top 15 Teilnehmer aus den großen deutschen Metropolen Berlin, Hamburg und München, oder dem Ruhrgebiet stammt. Sollte es dort wirklich keine DSDSwürdigen Talente geben, oder wollten die dort alle nicht?
 

Laut RTL werden die 10 Top 15 Show Teilnehmer eine Runde weiter kommen, die vom RTL Publikum die meisten Votingstimmen erhalten haben. Eine ‘Wild Card’ der Jury gibt es keine. Die Songauswahl der 15 Teilnehmer der ersten Liveshow birgt keine Überraschungen. Sie durften anscheinend selber auswählen, welchen Song sie vortragen werden. Viele greifen daher auf Songs zurück, die sie bereits im Casting gezeigt haben, oder die ihnen vom Musikstil her vermeintlich besonders liegen.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
8 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
RonjaAburaoliOLJO-Teamjason Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Nur ein Mädel sicher weiter – ich habs ja gesagt. Rein von der gesanglichen Leistung hätte natürlich Sarah auf jeden Fall (direkt) weiter kommen müssen! Bei keiner anderen Castingshow ist beim votenden Volk der Gesang so wenig wichtig wie bei DSDS, da wird häufig nach allem anderen abgestimmt, aber nicht nach guter Leistung!

Ronja
Gast
Ronja

Wie bereits geschrieben ich verfolge DSDS seit 2009 nur noch selten, aber immerhin haben sie den Vorbestraften diesmal nicht in die TOP 15 mitnehmen können, weil er schon wieder im Knast war. Es sind frische Jungs und Mädels – aber was die Musik angeht findet da bisher nur noch wenig statt. Es ist allerdings sicher unterhaltsamer als die Lena/Raab – Show, daher stimmen natürlich die Einschaltquoten! Für mich hat RTL an Glaubwürdigkeit mit der Sendung einfach verloren, weil sie Ihre Sieger möglichst wenig zeigen, da bekommen eben Kübelböck&Co. mehr Aufmerksamkeit! Bekanntlich machen alle Gewinner noch Musik – haben sich nie… Weiterlesen »

Abura
Gast
Abura

@ oli DSDS ist auch durchgescripted bis zur letzten Sekunde. Es wird nur das gezeigt, was RTL zeigen will und sonst gar nichts. Alles nur Theater. DSDS ist in etwa so echt wie die ganzen Nachmittags Doku-Soaps. Der ganze Fokus ist auf “Unterhaltung”. USFD ist dagegen eben nicht auf Unterhaltung getrimmt sondern soll in erster Linie den Vertreter für den esc finden. Daneben wird auch noch kräftig Promo fürs Album gemacht, das ist aber eher ein “Nebeneffekt” den man natürlich ausnutzen muss, wenn man Geld machen möchte. Dass dir also DSDS in Sachen Unterhaltung besser gefällt als USFD ist so… Weiterlesen »

oli
Gast
oli

DSDS 2011 ist für mich gute Unterhaltung, kombiniert mit guten bis sehr guten Stimmen, daneben passt auch noch bei den meisten das Aussehen. DSDS ist vieeeeeel unterhaltsamer als die Lena-Shows, die Girls bei DSDS haben viel bessere Stimmen als Lena, viel firscher und moderner!
Also RTL gut gemacht, tolle Stimmen, gutaussehende Leute, wie gesagt das Gesamtpaket muss stimmen!

jason
Gast
jason

übrigens habe ich eben Folgendes recherchiert: nach Google-Einträgen gilt folgendes Ranking: (ändert sich natürlich stündlich, also von daher bitte alles Ohne Gewähr!) 1)Pietro Lombardi 33.600 2) Marco Angelini 23.700 3) Ardian Bujupi 20.300 4) Sebastian Wurth 19.800 5) Sarah Engels 18.900 6) Zazou Mall 16.700 7) Marvin Cybulski 15.700 8) Awa Corrah 15.700 9) Mike Müller 14.800 10) Felix Hahnsch 13.000 Nina Richel(17) 11.400 Norman Langen (25) 10.200 Nicole Kandziora (17) 8650 Anna-Carina Woitschak (18) 7.700 Christopher Schwab (18) 6.950 Wenig Google Einträge zu haben, verheißt zwar definitiv nichts Gutes….VIELE Hingegen,ist als Info noch nicht sonderlich aufschlussreich über die “MASSE”… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jason
Google Trends sind sehr stichhaltig was Diskussionsintensität und den Bekanntheitsgrad betrifft. Any News is good News. Jeder Eintrag ist nützlich. Je mehr umso besser. Es ist so gut wie keiner rausgeflogen, der bei Google auf 1 war, ausser Annmarie Eilfeld, wäre sie nicht von Bohlen quasi ‘rausgemobbt’ worden. Will die Jury d.h. Herr Bohlen wen raushaben, wird das geschafft. (Brandao und Nuo sind dabei nur nickende Staffage, frag mich sowieso was die beiden da überhaupt suchen)

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team

jason
Gast
jason

was die “die weibliche unter 14 Zahnspangen SMS Fan Fraktion” einem DSDS-ler bringt hat man an den letzten Sendungen gesehen: NICHTS! Seit Alexander Klaws war keiner der Sieger unter 24, drei sogar über 28 (Medlock,Godoj, Marashi) Die Kids mögen seine Poster aufhängen, doch die Wände muss er sich mit Bieber, Tokio Hotel, und…und…und….teilen. Heisst: Viel Zeit und erst recht Geld, wird keiner der Teenies in ihn investieren. ALLE so hochgelobten “Kreisch Teenie Stars” sind in SÄMTLICHEN Castingshows bitter böse baden gegangen und man hört nicht auch nur von Einem mehr etwas…alle sind sang und klanglos untergegangen. Die DIE noch Geld… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jason
von Sieg war auch nicht so richtig die Rede, glauben wir auch nicht dass ein Bieber Look-a-like gewinnen kann. Du hast Recht, dass bis auf Küblböck damals, der ja nun schon ein paar Millionen mit dem Plattenverkauf umgesetzt hat, die ganz jungen vergleichsweise früh alt aussehen. Heisst aber nicht, dass es in diesem Jahr auch so ausgehen wird. Es rufen überdurchschnittlich viele Mädchen bei DSDS an, das steht ausser Frage. Die Show ist doch merklich auf diese Zielgruppe ausgerichtet.

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team

Salem
Gast
Salem

Es wär mal an der Zeit, dass wieder ein Mädel / eine Frau gewinnt! Elli war bis jetzt ja die einzige. Dass sie nicht erfolgreicher war, fand ich sehr schade, sie hat eine klasse Stimme und tolle Alben veröffentlicht. Aber sie passte wohl zu wenig ins gewünschte Schema. Ich hätte es sehr begrüßt, wenn das Verhältnis wenigsten 7:8 gewesen wäre. Ich vermute stark, dass da Bohlen dahinter steckt, dem ein SiegER lieber wäre. Was ich mal einerseits wieder überhaupt nicht nachvollziehen kann, andererseits wars abzusehen, dass Pietro weiter gekommen ist. Ansonsten sind bei den Jungs die üblichen Verdächtigen vom Typ… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Ich persönlich war total enttäuscht. Man wusste genau wer weiterkommt, der Typ mit der Soulstimme (ein Abklatsch des Vorjahressiegers), die Rihanna Kopie, der Justin Bieber. Dieter hat mehr danach geschaut wer viele Platten verkaufen könnte. Zu den Recalls: Wie kann man Leuten “Verdammt ich lieb Dich” zum singen geben und dann wirklich behaupten sie würden das nicht gut und authentisch singen? Da war ich mehr als sauer. Einer ging dann gleich freiwillig da er sich nicht vorführen lassen wollte. Den dicken dreifachen Familienvater lässt man natürlich weiterkommen.
Sehr schade…