ESC 2013
verfasst von OLJO-Team

ESC 2013 Voting: Top 12 Eurovision Final Vote. Wer ist Dein Favorit?

ESC 2013 Voting: Top 12 Eurovision Final Vote. Wer ist Dein Favorit?
Diesen Artikel teilen per:

Nach Durchführung von 3 Viertelfinalvotings stehen nun die 12 Teilnehmer unseres ESC 2013 Votings / Grand Final Abstimmung fest.
Jeweils die 3 besten der Viertelfinals haben sich direkt für das Grand Final Voting qualifiziert. Dazu kommen noch die prozentual 3 Besten aller Viertelfinal Votings, die sich nicht direkt qualifieren konnten, ins Finale.
Zu den jeweiligen Top 3 gehörten: Norwegen, Österreich, Großbritannien (UK), Italien, Russland, Schweden, Dänemark, die Niederlande und Monetenegro. Die 3 ‘reingerutschten sind Island, Slowenien und die Ukraine.

Hier kannst Du alle Beiträge unseres ESC 2013 Voting nochmal abchecken (Link clicken, Video öffnet sich in neuem Fenster!):

NORWEGEN: Margaret Berger / I Feed You My Love
ITALIEN: Marco Mengoni / L’Essenziale
DÄNEMARK: Emmelie De Forest / Only Teardrops
RUSSLAND: Dina Garipova / What If
NIEDERLANDE: Anouk / Birds
ÖSTERREICH: Natalia Kelly / Shine
MONTENEGRO: Who See / Igranka
UK: Bonnie Tyler / Believe In Me,
SCHWEDEN: Robin Stjernberg / You
ISLAND: Eyþór Ingi Gunnlaugsson / Eg A Lif
SLOWENIEN: Hannah / Straight Into Love
UKRAINE: Zlata Ognevich / Gravity


OLJO Top 12 GRAND FINAL ESC 2013 VOTING

Welcher der oben aufgeführten Songs hat Deiner Einschätzung nach die besten Aussichten ein internationaler Chart Hit zu werden?
In diesem Voting kommt es also darauf an, welchem Song du zutraust in der Woche nach dem ESC 2013 Finale der im jeweiligen Ausland meistverkaufte der hier gelisteten 12 Songs zu werden (wobei Heimatverkäufe nicht gezählt werden).


OLJO ESC 2013 Top 12 Finalvoting: Wer hat die besten Chancen? DU KANNST BIS ZU 3 STIMMEN ABGEBEN! Abstimmung endet um 23 Uhr (18.05.13)

  • DÄNEMARK (22%, 44 Votes)
  • NORWEGEN (19%, 38 Votes)
  • NIEDERLANDE (14%, 28 Votes)
  • UKRAINE (9%, 17 Votes)
  • SCHWEDEN (8%, 16 Votes)
  • ITALIEN (7%, 14 Votes)
  • RUSSLAND (7%, 13 Votes)
  • GROSSBRITANNIEN (7%, 13 Votes)
  • ISLAND (7%, 13 Votes)

Total Voters: 112

Loading ... Loading ...

Dieses Voting endet am Samstag, dem 18.05.13 um 23.00 Uhr! Votings für Songs, die es nicht in das ESC Finale schaffen werden deaktiviert.
Aus dem Voting entfernt wurden die in ihrem Halbfinale ausgeschiedenen Beiträge von Österreich, Montenegro und Slowenien…


Das Cascada ESC 2013 Voting:
Auf welchem Platz wird der deutsche Beitrag ‘Glorious’ von Cascada beim ESC 2013 landen?


Auf welchem Platz wird Deutschland beim ESC 2013 in Malmö landen?

  • 4-7 (34%, 28 Votes)
  • 1 (Sieger) (17%, 14 Votes)
  • 8-10 (16%, 13 Votes)
  • 11-15 (12%, 10 Votes)
  • 3 (8%, 7 Votes)
  • 26 (Letzter) (6%, 5 Votes)
  • 2 (2%, 2 Votes)
  • 16-20 (2%, 2 Votes)
  • 21-25 (2%, 2 Votes)

Total Voters: 83

Loading ... Loading ...
Dieses Voting endet am Samstag, dem 18.05.13 um 21.00 Uhr!


Alle Teilnehmer am Eurovision Song Contest mit ihren Google-Plus Avatars:
ESC_2013 Alle Teinehmer

Infos zu den ESC 2013 Halbfinals:

Oh ooh…Österreich wurde von den Sendeverantwortlichen des schwedischen Fernsehens SVT mal eben einer Reingewürgt. Klatsche! Die gute Natalia Kelly bekam in ihrem Halbfinale (HF I) ausgerechnet den Startplatz 1 zugewiesen. Als Erster bei solchen Voting Veranstaltungen ranzumüssen gilt als eine besonders undankbare Sache. Ob Österreich wegen Nichtteilnahmen so etwa ein bisschen geärgert werden sollte?
Um Längen besser haben es Takasa aus der Schweiz erwischt. Sie starten in ihrem Halbfinale (HF II) auf Startplatz 16 (von 17 Startern). Im Schweizer Halbfinale gibt es als Aufwecker am Ende den rumänischen Beitrag.
Die beiden letzten Starter in Natalias Halbfinale sind Belgien und Serbien.
Von der EBU wurde verlautbart dass die Startreihenfolge redaktionellen Erwägungen respektive Entscheidungen von SVT-Verantwortlichen entsprungen ist. Der Executive Supervisor der EBU und die Referenz Gruppe (dort ist ein Mitglied vom NDR entsandt) hat die Startreihenfolge als ‘geht in Ordnung’ abgesegnet. Freund Österreichs wird das SVT Regisseur-Team wohl nicht unbedingt werden…Man hätte schon gern gewusst, warum denn Österreich auf Startplatz 1 gesetzt wurde. Irgendwie muss das ja besprochen worden sein…nun denn, ganz schön doof. Jetzt muss Natalia natürlich richtig Gas geben. Mit einer Top Show und einwandfreiem Gesang muss sie sich in das Gedächtnis der Zuschauer sozusagen reinsingen. Wir wünschen viel Glück dabei.
Auch allen anderen Teilnehmern wünschen wir ebenso viel Glück, besonders natürlich auch unseren schweizer Freunden von Takasa.

Update

Österreich ist trotz guter gesanglicher Leistung von Natalia ausgeschieden! Auch Slowenien und Montenegro hat es dummerweise erwischt. Slowenien hat stimmlich nicht wirklich überzeugt auch die Tonabmischung bei der Live Performance erschien uns total unvorteilhaft. Der im Halbfinale von Hannah gezeigte Song hatte kaum etwas mit der bei Youtube gezeigten offiziellen Videoversion zu tun. Schade! Ganz schade ist es um Montenegro. Der interessanteste Song des ganzen Wettbewerbs wurde verschmäht. Wir sind enttäuscht! Wäre vielleicht für Montenegro doch besser gewesen eine englische Version zu präsentieren…

Gespannt wie Flitzebogen sind wir jetzt schon, mit welchem Startplatz diese SVT Leute den deutschen Beitrag von Cascada dann im ESC Finale segnen werden (und vor allem mit welcher Begründung. Das darf nicht geheim bleiben!).

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
WondergirlLukassol Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wondergirl
Gast
Wondergirl

Österreich soll es in dem Rehearsal für die Jury Wertung vollkommen verkackt haben.
Dass es Montenegro nicht geschafft hat, finde ich auch sehr schade. Die Astronautenanzüge waren einfach zu viel und haben aus einer guten und hochmodernen Dubstep Nummer eine schlechte Klamaukkiste gemacht.
Cascada startet in der ersten Hälfte der Show, die Hälften wurden seltsamerweise wieder ausgelost.

Lukassol
Gast
Lukassol

Auf der Offiziellen Seite wurde vom Eurovisionteam kommentiert, dass die Startplätze nach Losverfahren belegt werden!