ESC 2013
verfasst von OLJO-Team

ESC 2013 Halbfinale 1 Standardpop regiert. Dänemark auf Siegkurs!

ESC 2013 Halbfinale 1 Standardpop regiert. Dänemark auf Siegkurs!
Diesen Artikel teilen per:

Nichts Gutes für unsere österreichischen Freunde können wir über das erste ESC 2013 Halbfinale berichten.
Startplatz 1, vergeben von Verantwortlichen des austragenden Senders SVT (bestätigt durch ein EBU Gremium) brachte den erwarteten Österreich-Exit. Natalia Kelly war zwar stimmlich gut aufgelegt, doch es reichte nicht, um durchzukommen.
Trotz des Ausscheidens von Natalia in der Vorrunde hat der ORF mitgeteilt, dass Österreich auch 2014 am ESC teilnehmen wird. In den österreichischen Massenmedien wird Natalias Exit wenig prominent eher als Fußnote gemeldet.

Im ESC 2013 Halbfinale 1 ausgeschieden sind:

Österreich
Slowenien
Montenegro
Kroatien
Zypern
und
Serbien

In das ESC 2013 Grand Final am Samstag dem 18.05.13 in Malmö geschafft haben es hingegen:

Russland (konservative Ballade, stimmlich nicht ganz überzeugend, aber sonst OK…)
Litauen (balladenhafter Pop, mit Schwachsinnstext…)
Niederlande (Ballade, OK)
Ukraine (Ballade, die Sängerin hat es drauf. OK)
Weissrussland (Pop, was für eine verdammte Grütze....)
Moldawien (uns arg zu konservativ geratene Ballade…)
Dänemark (midtempo Ballade mit Folktouch!, gefällt uns gut, die Sängerin ist Prätendentin auf den ESC Sieg. An Dänemark wird man nur mit Glück vorbeikommen können. Mit Abstand bester Liveauftritt des ESC 2013 Halbfinale 1)
Irland (Uptempo Dance-Pop, halbwegs guter Sänger mit kleineren Schwächen, nach DK unser Favorit des ESC 2013 Halbfinales 1)
Belgien (moderne Ballade, gefällt uns gut, OK, Geheimtipp)
Estland (Ballade, schnarch!)

Hitpotential haben unserer Einschätzung nach am ehesten die Beiträge Dänemarks!, Irlands, sowie der Niederlande und Belgiens. Allen vier Songs darf man auch halbwegs gut bis gute Endplatzierungen im ESC 2013 Finale zutrauen.
Dänemark’s Emmelie de Forest ist dabei mit ihrer Pop Ballade Only Teardrops sogar einer der ganz, GANZ großen Siegfavoriten. Die Siegwahrscheinlichkeit Dänemarks ist unserer Einschätzung nach höher als 50%.

Hier Emmelie de Forest ESC 2013 Halbfinale 1, Live Vortrag von ‘Only Teardrops’ ansehen:

Wir finden Emmelies ESC 2013 Halbfinal 1 Live Performance etwas schwächer, als der Mitschnitt aus der dänischen Endausscheidung, der allgemein verbreitet wurde.
Infos: Ein offizielles Musikvideo zu dem Song gibt es keines (wird auch auf Youtube für Deutsche zu 99% niemals zu sehen sein…). Emmelie de Forest ist natürlich beim Musikmegamoloch SONY Music unter Vertrag. Ein Album ist auch schon auf den Markt geworfen worden. Viel schiefgehen kann da ja dann nicht mehr.

Voting

Wie hoch sind Deiner Meinung nach die Siegchancen von 'Only Teardrops' von Emmelie de Forest aus Dänemark?

  • Platz 3 -10 ist das was ich dem Song maximal zutraue! (55%, 22 Votes)
  • Emmelie wird Pech haben und ganz knapp nur Zweite werden. (25%, 10 Votes)
  • Emmelie wird den ESC 2013 gewinnen. Alle anderen sind chancenlos! (20%, 8 Votes)

Total Voters: 40

Loading ... Loading ...

Statt Moldawien, Litauen und Weissrussland hätten wir natürlich lieber Österreich, Slowenien und Montenegro im ESC 2013 Finale gesehen, schon allein deswegen, weil wir im Finale nicht in einen Balladentiefschlaf verfallen wollen. Mit 8 Pop Balladen, oder sehr balladenähnlichen Songs, ist uns dieses Genre in fast unerträglicher Weise übergewichtet. Das ist nicht zeitgemäß und auch nicht mehr lustig. Junge Zuschauer wird man so nicht gewinnen können… Es scheint, als ob der ESC zu einem ‘above 40 Kuschelballaden Event’ endmutiert. Titel, die auch Chancen in den Charts haben könnten, sind für unseren Geschmack Mangelware.

Haben sich durch dieses Halbfinalergebnis denn die Chancen Deutschlands auf eine gute ESC 2013 Platzierung erhöht?
Wir meinen ja und nein.
Es scheint jedenfalls wenig Interesse an Uptempo-, oder gar Dance Nummern zu bestehen. Es könnte aber sein, dass diejenigen, die Uptempo-Pop/ Dance gerne mögen sich auf einen Song, nämlich vielleicht den Deutschen fokussieren. Im Finale ist eh eine anders strukturierte Zuschauerschaft vor den Bildschirmen.

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
9 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
RenaniaT0BlASWondergirlOLJO-TeamMarcel Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Renania
Gast
Renania

Ich denke es wird wieder mal ein Überraschungssieg.
Den Song aus Schweden “You” zum Bleistift hat Daniel Sch. gestern auf einer Veranstaltung toll gecovert, der hat mir sehr gut gefallen, wäre also mein Favourit. Ich hoffe schon das Deutschland unter die TOP 10 kommt, auch wenn der Beitrag Ähnlichkeit mit dem Vorjahresgewinnersong hat 🙂

T0BlAS
Gast
T0BlAS

Eine letzte Frage habe ich noch:

Darf man eure Platzierungen auf einer Website, Grafik oder in Videos verwendet?
Wenn ja, braucht dafür von euch eine Lizenz (wie bei den offiziellen Charts)?

LG

T0BlAS
Gast
T0BlAS

Danke für die Antwort. Wenn die Charts woanders veröffentlicht wurden, erklärt das meine Frage.

LG T0BlAS

T0BlAS
Gast
T0BlAS

Ich habe eine Frage an OLJO:

Veröffentlicht ihr die Top 100 der Woche eigentlich jede Woche? Ich frage deshalb, weil ich vor ein paar Wochen mal bei euch vorbeigeschaut habe, das war glaube ich im Februar/März, und da waren die Top 100 noch vom Dezember 2012.

LG T0BlAS

Wondergirl
Gast
Wondergirl

Eine ESC Fanseite hat einen genialen iTunes Tracker für die ESC Songs gebastelt:
http://esctracker.com/

Marcel
Gast
Marcel

Mein Favorit ist weiterhin Italien. Noch nicht die Beachtung bekommen, die der Song verdient hätte. In Italien ein Megahit und jeder kennt ihn. In der Schweiz und Belgien nur durch den San Remo in die Charts gekommen, was sehr beachtlich ist! Was auch kurios ist. Only Teardrops war nach dem Vorentscheid NICHT auf Platz 1 der Charts… Belgien hatte mich überrascht. Lustigerweise nen Ohrwurm vom Song gehabt, als ich aufm Weg zur Arbeit war! Dänemark wird gewinnen, leider. Russland hat gute Chancen auf Top 5. Niederlande schätze ich auch so langsam ziemlich gut ein. Ich denke Dänemark vor Russland vor… Weiterlesen »

Mr Curiosity
Gast
Mr Curiosity

Für mich ist die Niederlande am Besten. Ein ‘Ok’ ist ja schon beinahe niedlich. Aber gut Geschmäcker sind verschieden.
Anouks Stimme und Lied sagen mir sehr zu. Ich bin gespannt, wie das düster angehauchte Lied im Finale abschneiden wird.