DSDS 2010
verfasst von OLJO-Team

Kim Debkowski (DSDS Top 10): Hat ihre Ex-Plattenfirma RTL übers Ohr gehauen?

Diesen Artikel teilen per:

Ein offenes Internetgeheimnis über DSDS 2010 Mottoshow Kandidatin Kim Debkowski, man ruft sie auch die ‘Schminksüchtige’, scheint sich endgültig zu bewahrheiten: Eine vor längerer Zeit von Kim Debkowski aufgenommene R&B Pop Single (Titel:I Don’t Wanna Let You Go) wird während der laufenden DSDS 2010 Staffel auf den Markt kommen. Veröffentlichungstermin als digitaler Download ist der 26.02.2010. Verantwortlich für diese von Kim ungewollte ‘Überraschung’ ist das winzige Independent Musik Label MV Records aus Hamburg. Laut Sören Schnabel, Chef von MV Records, liegem dem Unternehmer anscheinend rechtlich verbindliche Einverständniserklärungen über eine Veröffentlichung der Single (bzw wohl auch Rechteabtretungen) von Kim Debkowski und ihren Eltern vor. Kim steht bei MV Records nicht (mehr) unter Vertrag. Ein laufendes Vertragsverhältnis ist DSDS Kandidaten natürlich aus rechtlichen Gründen untersagt.
I Don’t Wanna Let You Go wurde laut MV Records im Sommer 2009 aufgenommen, also noch weit vor Kims Teilnahme an den DSDS Castings.
Übrigens gab es in den letzten Wochen bei Amazon Deutschland eine im Jahr 2006 aufgenommene CD, bei der der DSDS Mottoshow Teilnehmer Mehrzad Marashi federführend mitwirkte, zu kaufen.

Beweis über die anstehende Veröffentlichung und bei Interesse Songausschnitt anhören:

Hört sich gar nicht mal schlecht an, oder doch nur Rihanna für Arme?

RTL kann gegen diese Veröffentlichung rechtlich nicht vorgehen, da es sich um eine lang zurückliegende Aufnahme handelt. Die RTL Position zum Thema Trittbrettfahrer MV Records ist mittlerweile allem Anschein nach ein ‘sollen sie doch machen’ Schulterzucken. Damit wäre womöglich Kim überhaupt die erste Teilnermerin, respektive Teilnehmer einer DSDS Mottoshow, von der/dem eine kommerzielle Musikproduktion noch während der laufenden DSDS Staffel auf den Markt kommen wird.
Auffallend daher war Kim Debkowskis so nicht unbedingt zu erwartende schlechte Leistung in der Top 15 Qualishow am Samstag. Kim wird mit der Aussage kolportiert, dass ihr “das Theater um die von ihr ungewollte Singledownload Veröffentlichung viel Stress bereitet habe und sie u.a. deswegen bei ihrem Auftritt nicht voll bei der Sache war”. Dieser Stress war der Jury sicherlich bekannt, dennoch wurde Kim von Bohlen & Co quasi gnadenlos unisono regelrecht niedergemacht. Die Zuschauer retteten Kim Debkowski, trotz ihrer zugegebenermaßen suboptimalen Leistung, zu ihrem Glück in die nächste Runde.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
dennis jaworskiDenise matysiack Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
dennis jaworski
Gast
dennis jaworski

Denise Matysiack Ich Liebe Dich ….

Denise matysiack
Gast
Denise matysiack

Hallo Kim Debkowski^
ich finde dich sehr hübsch^
schreibe mir auf der email adresse zurück
ich würde dich gerne kennen lernen danke
liebe grüße denise