Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Lena Fans staunen nicht schlecht: Good News Album kostet nur noch 5 Euro

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Lena gibt es jetzt zum Discountschnäppchen, kein Hit Album ist billiger:
Zu Beginn der neuen Chartwoche startet u.a. der Musikdownloadshop Amazon MP3 für das zweite Lena Meyer-Landrut Album Good News eine radikale Niedrigpreisaktion. Der Preis des Albums wurde überraschend deutlich von 8,99 € auf nun nur noch 4,89 € gesenkt. Das entspricht einer Preissenkung von 44,5%. Wir begrüßen im Grundsatz diese Preissenkung. Leider ist es aber mal wieder so, dass denjenigen, die das Album ihres Lieblingsstars ‘sofort’ haben wollten nun der Mund in ungläubigem Staunen offen stehenbleibt.
Es zeigt sich im Fall von Lenas Good News, dass sich Kaufzurückhaltung lohnen kann. Das ist leider aber nicht immer der Fall.
Unklar ist, wie lange die Amazon MP3 Preisaktion andauern wird. Bei Amazon MP3 werden von uns oftmals tageweise wechselnde Preise beobachtet. Wer also mit dem Gedanken spielt das Lena Album zu erwerben sollte möglichst bald zuschlagen. Billiger als jetzt wird es Lenas Album nicht geben.
Zum Vergleich: Bei Musicload kostet Good News 9,95 €, bei iTunes 9,00 €,
beim immer wichtiger werdendem Media Markt MP3 Shop wurde der Preis des Albums ebenfalls auf 4,90 € gesenkt,
Saturn MP3 (gehört wie Media Markt MP 3 zum riesigen Metro Konzern) verlangt 8,99€, bei MedionMusic (gehört zum Dunstkreis von ALDI) kostet Good News 9,99€, der gleiche Preis wird beim Musikdownloadshop der Müller Drogeriekette verlangt.
Die CD Version von Good News kostet bei Amazon 9,95 €, bei Weltbild 14,99€ und bei buch.de 12,95€. Hinzu kommen u.U. Versandkosten von 3€.
Hinweis: alle angebenen Preise gelten nur für den Ermittlungszeitpunkt 11.02.11 / 9 Uhr, ohne Gewähr)
 

Unklar ist, wer, oder was für die drastische Amazon MP3 Preissenkung des Lena Albums verantwortlich ist. Neben einer vom Vertriebsunternehmen Universal Music verfügten shopspezifischen Preissenkung könnte auch Amazon selbst aus Marketingerwägungen (Gewinnung von Neukunden, Marktanteilswachstum, ‘Preiskrieg’ mit Konkurrenten) an der Preisschraube in Richtung abwärts gedreht haben. Sicher ist es aber so, dass ohne Zustimmung des verantwortlichen Vetriebsunternehmens eine so deutliche Preissenkung kaum ohne Verluste machbar ist. Ausser eben natürlich, Amazon überweist Universal Music weiterhin soviel, als ob das Album für 8,99 € verkauft wird. Den Verlust würde Amazon aus eigener Tasche tragen müssen. Das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich und daher durchaus denkbar. Kosten dürfte das Amazon etwa einige Tausend Euro pro Woche. Amazon könnte mit dem Niedrigpreis auch auf eine Preissenkung von Media Markt MP3 reagiert haben. Ähnliches wurde in letzter Zeit des öfteren beobachtet. Es könnte also durchaus auch einen ‘Kleinkrieg der Musikshops‘ geben. In wie weit Universal Music als vertriebsunternehmen in die Preiskapriolen verstrickt ist, kann man schlecht einschätzen.
Wichtig zu wissen bei dem Thema ist jedoch, dass die Musikindustrie in Deutschland selbsterklärt die Strategie verfolgt keinem Musikdownloadshop in Deutschland eine marktbeherrschende Stellung zu ermöglichen, was in erster Linie gegen iTunes gerichtet ist. Preissenkungen sind da eine übliche Strategie Käuferströme umzuleiten.
 

27
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
22 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
FrankSvlad7ThomasMaxjason Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FrankS
Gast
FrankS

Amazon ist, wie so oft, auch diesmal mit dem Preis nur nachgezogen, denn auf Mediamarkt MP3 gab’s die reduzierten Alben schon einen Tag vorher für 4,90 € zum Download. Ist halt die Woche wieder so ne Flyer-Aktion 😉

Salem
Gast
Salem

“Good News” hat “MCP” nochmal ganz schön gepusht, ist momentan bei Amazon ausverkauft und erst wieder ab Montag lieferbar! Platz 27 in den Amazon-Verkaufscharts. Ab nächsten Freitag hat Lena dann in den offiziellen Charts zwei Alben (MCP aktuell auf 82)!

vlad7
Gast
vlad7

Ich würde einfach sagen, dass die wenigsten leute in allen Downloadshops erstmal die Preise vergleichen und dan erst kaufen. Die meisten haben ihren lieblingsshop. Und da kaufen sie auch. (dies bezieht sich nur auf die downloads)

Bei CDs sind die Käufer m.M. nach schon Preissensiebler.

Thomas
Gast
Thomas

Genau hinschauen! Der Preis-Sturz betriftt auch die Download-Alben von den Beatsteaks, Kokowääh-Soundtrack, Max Raabe, Schandmaul und “19” von Adele. Das hat nun mal nix mit der Lena-Promotion-Welle zu tun, sondern eher mit Preiskampfabstimmungen zu anderen Anbietern.
Habe bei amazon schon etliche aktuelle Top-Alben (Take that, Michael Jackson, Rihanna…) für unter 5 Euro runtergeladen, warten spart manchmal Geld!
Also das nun bitte diesmal NICHT der armen Lena in die Schuhe schieben! DANKE!

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Thomas
das wird ja im Artikel entsprechend dargelegt. Lena schieben wir schonmal gleich gar nix in die Schuhe. Es sind Marketing Fuzzies am Werk…

LG
Dean
OLJO-Team

jason
Gast
jason

dachte jetzt wo gaga ihre neue single auf den markt gebracht hat, legt ihr ne nachtschicht ein um deren chatrsverlauf zu verfolen *hihi*
eigentlich MÜSSTE es ja ne nummer 1 werden, alles andere wäre ja wirklich für gaga verhältnisse einer “erste single”-auskopplung ein wirklicher flop

Max
Gast
Max

Um so erstaunlicher, dass sie bei iTunes und musicload trotz doppelten Preises immer noch vorne liegt.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Ich bin ja bekennender Madonna Fan. Aber von welchem Song “Born this way” geklaut sein soll würde mich schon interessieren. Neben Lenas “Taken by a stranger” Rumer´s “Slow” ist “Born this way” eine der besten Nummern seit langem. Wirklich gelungen und wird ein Hit. Dagegen ist Britneys neue Single eher langweilig.

jason
Gast
jason

@ frage zu lady gaga?
klar, an madonna erinnert hat mich der track auch ein bisschen, aber von welchem song genau meinste jetzt, dass er “geklaut” sei??