Eurovision 2010
verfasst von OLJO-Team

Lena springt mit Satellite auf Platz 2 der Charts in Österreich

Diesen Artikel teilen per:

Etwas zeitverzögert startet die deutsche Eurovisionshoffnung, die Unser Star Für Oslo Siegerin Lena Meyer-Landrut (seit kurzem offiziell nur noch Lena genannt), mit ihrem Hit Satellite endlich auch in den offiziellen Charts der Republik Österreich richtig durch. Nach Platz 9 und Platz 8 befindet sich Satellite nun auf Platz 2 in Österreich! Diese Information ist eine Vorabmeldung, da die Veröffentlichung einer aktualisierten offiziellen österreichischen Hitparade auf Grund der Osterfeiertage verzögert ist.

Satellite ist damit der in Österreich seit Jahrzehnten innerhalb einer Chartwoche meistverkaufte deutsche Eurovisionsbeitrag. In den vergangenen Wochen hatte es dabei zunächst unsererseits Befürchtungen gegeben, die Chartberechnung in Österreich sei fehlerhaft. Allerdings muss man einschränkend sagen, dass in Österreich, anders als in Deutschland, Mobilfunkanbieter (z.b. Drei) bei Musikdownloads eine recht bedeutende Rolle spielen. Dort lief Satellite zunächst nicht so gut. Wir vermuten, dass das unter anderem daran lag, dass die Shopcharts dieser Anbieter nur die offiziellen Charts übernehmen, sodaß sich in Österreich ein Download Hit nur etwas zeitverzögert durchsetzen kann. Viele Käufer orientieren sich erfahrungsgemäß bei ihren Kaufentscheidungen zu einem merkenswerten Prozentsatz auch an der jeweiligen Shop Chart ihres bevorzugten Anbieters.

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
18 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
RhodandosJeffBreakCharterOLJO-Team Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
pasi
Gast
pasi

Mal eine Frage wie viel verkaufte den Max in den Ländern und wie viel Lena bisher?

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Pasi die Verkaufszahlen von ‘früher’ (also aus der vordigitalen Zeit) lassen sich nur schwer mit denen von heute vergleichen. Grob gesagt musst du die deutschen Zahlen durch etwa 10 teilen. Eine Nummer 1 in Österreich und der Schweiz verkauft im Schnitt derzeit um die 3.000 bis 4.000 Tonträger. In Österreich etwas mehr, da hier noch Maxi CDs eine größere Rolle spielen, als in der Schweiz. In der Schweiz kostet Satellite als CD bis zu 9€. Das kauft natürlich keiner. Zu Zeiten Max Mutzkes dürften die Werte bei etwa zwei Dritteln der heutigen Werte gelegen haben, waren aber natürlich alles… Weiterlesen »

Jeff
Gast
Jeff

>>da Du darauf bestehst

Na, das sollte Euer Anspruch an Qualität sein, ich bin nur ein unbedeutender, kritischer Leser und sollte nicht die Ursache sein… 😉

>>obwohl es von den verkauften Stückzahlen so ist, dass Lena schon beeindruckend deutlich vor Max liegt

Prima, die Verkaufszahlen sind schon deutlich informativer als Chartpositionen ohne Kenntnis derselben. Liest sich gut jetzt, danke für die Änderung!

Jeff
Gast
Jeff

>>Max Mutzke erreicht auch Platz 2, er war also nicht höher platziert.

Du sagst es, und genau deshalb ist die Formulierung “Satellite ist damit der in Österreich seit Jahrzehnten höchstplatzierte deutsche Eurovisionsbeitrag.” komplett für die Tonne, denn er müßte logischerweise auf #1 liegen, wenn die Aussage zutreffen würde.

>>Wir sehen uns nicht als Klatschseite.
Das ist schön, dann berichtigt den Mumpitz doch einfach und gut is’.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jeff
ok
da Du darauf bestehst werden wir es ergänzen, obwohl es von den verkauften Stückzahlen so ist, dass Lena schon beeindruckend deutlich vor Max liegt (zumindest in der Wochenspitze, im Gesamtverkauf aber noch nicht). Veränderte Marktwirklichkeiten ziehen wir auch immer für unsere Beurteilungen heran.

LG
Dean
OLJO-Team

Rhodandos
Gast
Rhodandos

@jeff: Wir kennen zwar Dein Problem in der Gänze nicht, sind aber zuversichtlich, dass sich mittelfristig ein Medikament dagegen finden läßt. Bis dahin wünschen wir Dir alles erdenklich Gute.

pasi
Gast
pasi

Brainpool hatte sich dazu geäußert zu den Sperrungen… und meinte das es ein Versehen sei die von Tv Total Hochgeladene Version zu sperren… sie haben youtube angeschrieben und hoffen auf eine baldige Entsperrung!

Es sollten nur die ohne Rechte Hochgeladenen Viedeos gelöscht werden;)

Charter
Gast
Charter

@ mario

Wenn ich Wikipedia richtig verstehe wurden aufgrund von zurückgehenden Verkäufen die Hürden für Gold- und Platinschallplatten 2003 gesenkt. Es kann also sein, dass “Maschendrahtzaun” damals noch 250.000 Verkäufe für Gold brauchte. 😉

Jeff
Gast
Jeff

>>Satellite ist damit der in Österreich seit Jahrzehnten höchstplatzierte deutsche Eurovisionsbeitrag.

Max Mutzes “Can’t Wait Until Tonight” ist erst sechs Jahre her, von einem “Jahrzehnt”, geschweige denn von “Jahrzehnten” kann daher keine Rede sein.

Geht’s auf oljo.de (noch) um Fakten, oder ist der Umbau in eine Klatschseite mit Kindergartenbetreuung angedacht?

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jeff
Max Mutzke erreicht auch Platz 2, er war also nicht höher platziert. Wir sehen uns nicht als Klatschseite.

LG
Dean
OLJO-Team

Break
Gast
Break

Das ist doch wieder mal eine gute Nachricht. Ist ja auch nicht so schlecht, wenn das Lied etwas Zeit benötigt um sich auszubreiten. Bis zum ESC ist es ja noch lange hin. Gestern wurde noch ein Satellite-Video durch den Nutzer entfernt, welches relativ schnell über 400.000 Aufrufe kam. Ich verstehe die Stratgie des teilweise Sperrens nicht. Wenn man darauf aus wäre, alle Kopien zu sperren, dann ist es nicht so schwer, alle Kopien zu finden. Also warum sperren die nicht alle? Übrigens ist diese Vorgehensweise nicht auf Lena beschränkt. Letztens war ich etwas verwirrt, weil durch UMG ein Hitparade-Auftritt von… Weiterlesen »