Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Madonna kann wieder lachen: Celebration erholt sich in England

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Nach einem recht schwachen Start (wir berichteten) kann sich Celebration, neue Single von Popstar Madonna, durchaus überraschend doch noch in die britischen Top 5, was Musik Download Verkäufe betrifft, hangeln. Dies geschah dadurch das einige in den letzten Tagen noch vor Celebration liegende Titel Federn lassen mussten und erheblich weniger Käufer fanden. Auch gab es einen gewissen Anstieg der Verkauszahlen für Celebration, der aber ziemlich moderat ausgefallen ist. Platz 1 (Taio Cruz mit Break Your Heart) verkauft ca. das Dreifache von dem, was Celebration erreicht. Platz 1 ist also in ganz weiter Ferne.

In den britischen Single Charts wird Celebration laut eingehenden Daten deutlich besser abschneiden, als im Bereich Einzeltrack-Download. In den offiziellen Britischen Charts finden neben Einzeldownloads auch Multitrack Singles (sogenannten Eps) und CD Single Verkäufe (inclusive Vorbestellungen!) ihren Niederschlag. Insgesamt wird Celebration Platz 2, oder Platz 3 in den offiziellen Charts erreichen, wie es aussieht.

Madonna in Press Room at 2009 MTV Video Music Awards in see through outfit
Madonna am 14.09.2009 im Presseraum bei den 2009 MTV Musik Video Awards. Foto von Janet Mayer / Splash News. Content © 2009 Splash News. All rights reserved.

Damit dürfte dann die Welt für Madonna scheinbar wieder in Ordnung sein. Aber wird sie sich auch in den Top 10 über mehrere Wochen halten können? In Deutschland z.B. fällt Celebration seit Tagen und anhaltend, befindet sich bei uns aber auch in der vierten Woche noch in den Top 10.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei