Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Hoppla: Marteria landet mit Lila Wolken Top 10 Hit in den deutschen Charts

Diesen Artikel teilen per:

In den deutschen Single Charts ziemlich nach oben geblitzt hat sich heute der deutsche Rapper Marteria. Zusammen mit den Kollegen Yasha und Miss Platnum schiesst Marterias neue Single Lila Wolken in den Charthimmel.

Achte bitte auf unser dringendes Update am Ende des Artikels!
Marktführer iTunes meldet ‘Lila Wolken’ knapp auf Platz 2 bei Single Downloads und gar auf Platz 1 bei Single Download Bundles (digitale Maxi Singles).
Amazon MP3 führt Lila Wolken auf Rang 12 bei Single Downloads und ebenfalls auf Platz 1 bei meistverkauften digitalen Maxi Singles.
Der drittgrößte deutsche Musikdownloadshop Musicload listet Marterias neue Single derzeit auf Rang 48. Der Download Single Bundle ist dort aus technischen Gründen chartmäßig noch nicht gelistet.

Marteria

Insgesamt werden die oben genannten Daten heute einen guten Top 10 Einstieg für Lila Wolken in den bundesweiten Single Charts (Downloads) des Tages ergeben (in etwa wohl auf Platz 6). Auf Wochensicht schätzen wir den erreichbaren Absatz auf 14.000 bis 22.000 Stück.
Ein hoher Hitparaden Einstieg dieser Single kommt nicht ganz überraschend. Das offizielle Video zu Lila Wolken, welches seit dem 25.08.12 bei Youtube zirkuliert (im offiziellen FourMusic Channel hochgeladen), hat bereits 1,5 Mio Zuseher erreicht (das sind im Schnitt fast 80.000 Views pro Tag, 98% positive Berwertungen). Hinzu kommt, dass Marterias Facebook Account mit aktuell fast 24.000 ‘sprechen darüber’ eine vergleichsweise hohe Breitenwirkung hat. Hohe Werte bei ‘sprechen darüber’ ist laut unseren Beobachtungen oft ein Hinweis auf einen Hit.
Wichtiges Update 14.09.12 / 21 Uhr
Marteria auf Platz 1 der deutschen Single Charts (des Tages)
Für den Song bzw die Maxi ‘Lila Wolken’ konnten im Laufe des Tages unerwartet hohe Verkaufssteigerungen festgestellt werden.
Auf Grund guter Verkäufe (auch im ‘Digital Maxi Single’-Bereich) hat somit Marteria heute sogar im Laufe des Tages Platz 1 als meistverkaufter Download des Tages in Deutschland erreichen können. Sollte es im Laufe der Chart-Woche (die Donnerstags um 23:59 Uhr endet) nicht zu einer Abschwächung der Verkaufszahlen kommen wird Marteria hohe Chance auf den Wochen Platz 1 als New Entry haben. Unsere Absatzprognose ist daher nun auf 30.000 bis 40.000 revidiert. Es könnte aber in den nächsten Tagen durchaus zu einem merklichen Rückgang kommen. Muss aber nicht. Theoretisch könnte es sogar noch weiter nach oben gehen. Kleiner Klumpfuss sind dabei vor allem die Kunden von Musicload, die ihrem Kaufverhalten nach gemeinhin nicht als die allergrößten HipHop Fans verortet werden können.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
6 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
OLJO-TeamMr CuriosityNikErikAndy_HH Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jason
Gast
Jason

krass! FOUR Music landet ja plötzlich ein Nummer 1 Album nach dem anderen!! (Cro, Philip Poisel, Max Herre) und jetzt Marteria mit seiner Single

dann…finde ich dass das video im stil von “one day” wohl auch den momentanen nerv der zeit trifft (berlin,partynacht bis zum morgengrauen)

na da ist wohl gerad eine neue bewegung im gange!
und was mir gefällt…alles HipHop der Sanften, chilligen, Optimistischen Sorte!

Nix mit Gewalt etc…sondern: Party, Chillen, Spaß!
das gefällt!(und anscheinend nicht nur mir)

Mr Curiosity
Gast
Mr Curiosity

Hallo Ihr,

ich mag “Lila Wolken” obwohl ich “Feuer” noch um einiges kraftvoller finde. Schade, dass das nur die B-Seite ist.
Jetzt “Lila Wolken” auf die #1 in den MC-Charts und zwei Wochen spaeter Lena – Gefaellt. 😉

Was macht die Fußballhymne “You’ll never walk alone” auf Platz#2 in England? Ist gestern/heute irgendein Jahrestag eines Fußballungluecks?

Psy in den USA auf der #1 der Downloadcharts..

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Mr Curiosity You’ll Never Walk Alone ist hochgekommen (aktuell sogar Platz 1 bei iTunes UK), da am 12.09.2012 eine unabhängige Kommission offiziell in einem endgültigen Bericht festgestellt hat, dass Fans des FC Liverpool nicht für das Hillsborough Disaster verantwortlich zu machen sind (Bei dem Hillsborough Disaster gab es 96 Tote bei einem Unglück im Hillsborough Stadium in Sheffield am 15.04.89. Das Unglück ist in den Umständen nach (Gedränge und folgende Massenpanik) dem Loveparade Unglück in Duisburg ähnlich). Stattdessen wurde von der Komission festgestellt, dass fehlende bzw. zu laxe Kontrolle der South Yorkshire (Sheffield) Polizei zu dem schlimmen Unglück geführt… Weiterlesen »

Nik
Gast
Nik

Also ich mag Lila Wolen und freu mich auch für den Erfolg. Materia kommt in Interviews ganz nett rüber, also von Aroganz kann ich nichts sehen. Allerdings kenn ich ihn auch nicht persönlich. Eine neue deutsche Nummer 1 wäre ja auch was. Nach One Day, was ja zum Teil auch deutsch war, nun Lila Wolkne, vielleicht gibts ja doch noch Hoffnung für dt. Musik.

LG Nik

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Na ja Rihanna ist die erfolgreichste Sängerin der Welt – keine Frage….
Materia mag ich auch nicht – der gehört zu dieser Berlin Clique die sich für was besseres hält und Gegner mundtot macht. Schreib mal was gegen B wenn Du bekannst bist, eine Gruppe junger Männer wird Dich dann besuchen und darauf hinweisen nix böses über diesen Mann mehr zu sagen oder zu schreiben.

Andy_HH
Gast
Andy_HH

Absolut verdient!!!
Sein letztes Album war m. E. das beste deutschsprachige Hip Hop Album seit Jahren und auch “Grüner Samt” unter seinem Alter Ego Marsimoto war genial.
“Feuer” aus der aktuellen EP (gabs vorab als Gratis Download) läuft seit Wochen bei mir in Dauerrotation.

Jason
Gast
Jason

mag den trotzdem nicht…ex-model, ex-fussballer und nun rapper…das ist für mich ne ganz unangenehme mischung, die mir nach haushoher arroganz riecht…

by the way…zusätchlich zu rihannas prostituierten lied “cockyness” wird wohl angeblich am montag bereits die neue single vom neuen album von rihanna auf MTV vorgestellt!!

bin gespannt! versucht sie es wieder in die kerbe von “we found love” oder eher mal wieder etwas “blacker” wie zB “rude boy”??

denke insgesamt wird sie weltweit wohl eher gut daran tun auf der dance-schiene zu bleiben, was ich auch fest wetten möchte, dass sie es tut