Chart News
verfasst von OLJO-Team

Das'n Ding: Milow mit You And Me neu auf Platz 1 der iTunes Deutschland Charts

Diesen Artikel teilen per:

Mit haudünnem Vorsprung hat sich heute (Freitag, 18.03.2011) beim Download Musik- und Medienportal iTunes Deutschland der aus Belgien stammende Alternativ-Popstar Milow mit seiner brandneuen Single You And Me (In My Pocket) auf Platz 1 der iTunes Deutschland Track Charts vorgeschoben. Milows Erfolg kommt etwas überraschend ist aber wohl einem TV Auftritt und auch bereits einsetzendem Radio Airplay Pushing geschuldet.
Noch fraglich ist, ob sich You And Me dauerhaft ganz oben festsetzen kann. Das werden die nächsten Tage und Wochen zeigen. In letzter Zeit litten nämlich einige Titel die es bei iTunes schnell nach oben geschafft hatten relativ schnell an Chart ‘Schwindsucht’.

Milow You And Me - Das offizielle Video jetzt ansehen

Milow (29), eigentlich mit bürgerlichem Namen Jonathan Vandenbroeck, war mit seiner Acoustic Popversion des 50 Cent Hits Ayo Technology im Jahr 2009 zu großem Chartruhm gelangt. Er konnte in 6 Ländern Platz 1 erreichen. In Deutschland erreichte Milows Ayo Technology Platz 2 als Höchstposition in den ‘offiziellen’ deutschen Single Charts. Nun, nach 2 Jahren und 2 nur schlecht gelaufenen Singles aber eines erfolgreichen Albums, kommt nun der nächste Große Wurf des sympathischen Singer-Songwriters, der aus der belgischen Hafenmetropole Antwerpen stammt.
Milow ist mit You And Me ein Song gelungen der sehr gut zur aktuellen Lage passt. Kein Partylied, sondern eine angenehm zurückhaltende Liebes Ballade. You And Me ist die erste seit langem von einem Sänger vorgetragene Ballade, die es bis auf Platz 1 der iTunes Deutschland Charts geschafft hat.

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
10 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
NinoMatwendehalsDeutschiCharter Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nino
Gast
Nino

05 Martin Solveig feat. Dragonette – Hello (07)
10 Jennifer Lopez feat. Pitbull – On The Floor (NEW)
16 Usher – More (17)
20 Die Atzen mit Nena – Strobo Pop (NEW)
38 Clueso – Zu schnell vorbei (NEW)
40 Far East Movement feat. Ryan Tedder – Rocketeer (NEW)
48 Within Temptation – Faster (NEW)
58 Marteria – Sekundenschlaf (64)
79 DJ Ötzi – Lieb ich dich (NEW)

Mat
Gast
Mat

Ja, die Rotationsliste von radio FFN ist wirklich übel.
Songs wie Shakiras “Waka Waka” werden bis zum Abwinken gedudelt und für neue, spannendere Songs ist kein Platz. Habe dort mal nachgefragt, warum sie denn nicht mal den Song meiner Lieblingsband spielen(der zu der Zeit Top20 in D war). Antwort: wir spielen nur Songs, die von der Masse der Zuhörer erkannt werden. Da kann es ja nichts Neues geben…

wendehals
Gast
wendehals

Falls ich mal ne Prognose wagen darf, der grosse Gewinner der laufenden Verkaufswoche bei den offiziellen Charts dürfte zumindest bei den Alben Herbert Gröhlemeier werden. Dauert natürlich noch noch ne Weile bis das dann offiziell ist.

Deutschi
Gast
Deutschi

Das ist radio ffn aus Hannover, scheinbar gibt es hier eine auffällige Häufung an P!nk-Songs 🙁

Deutschi
Gast
Deutschi

Hallo liebes Oljo-Team,

wo ihr grad bei US Stars seid. Wieviel % der Songs im Radio werden eigentlich zurzeit von P!nk gesungen?? Gefühlt würde ich sagen etwa 30 %, oder !?!

Schöne Grüße
Deutschi

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Deutschi
Pink war gestern in den deutschen Pop Airplaycharts mit zwei Titeln um Platz 25 herum vertreten. Welchen Sender hörst du denn?

LG
Dean
OLJO-Team

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Die deutsche Künstler sind ja vorallem eines: Langweilig. Der Euro Dance Sound aus D war ja immer Künstler un-abhängig. Siehe Snap! Andrea Berg & Co verkaufen ja eher an Konsumenten die nur deutsch kaufen. Deutsche Musik hat Null Massenappeal jenseits der deutschen Grenzen. Manche Künstler wie Sash! in den 90ern waren megaerfolgreich in Uk – und hatten nur kleinere Erfolge in Deutschland. Leute wie Gaga sucht man vergeblich. Leute wie Grönemeyer veröffentlichen seit 30 Jahren die gleiche Platte, gleicher Sound, null Weiterentwicklung. Zum Vergleich: Man höre sich mal Take That´s “The Garden” und vergleiche es mit der letzten Take That.… Weiterlesen »

Charter
Mitglied
Charter

Hey, super dass ihr wieder da seid!

Das mit den DSDS-Songs ist wirklich extrem, vorallem zuletzt “Tonight”, “Down” und “Turn Around” und auch “Born This Way”.

Ist das neue Archiv schon online? Bin gespannt!

lg charter

Max
Gast
Max

Die Apfel-Fetischisten laufen sowieso immer jedem Trend hinterher. Aber Glückwunsch an Herrn Vandenbroeck, der ist deutlich besser als manches was sich sonst so in den Chats rumtreibt.