Chart News
verfasst von OLJO-Team

Mrs Greenbird mit schlechtestem Chart Start eines X Factor Siegers

Diesen Artikel teilen per:

Man hat es schon befürchtet, jetzt ist der ungünstigste Fall eingetreten: die Sieger der VOX Musikcastingshow X Factor 2012, das Duo Mrs Greenbird, weist den schlechtesten Charteinstieg aller X Factor Sieger auf.
In den sogenannten offiziellen Single Charts (die nach erzieltem Umsatz in Euro berechnet werden) schlug das sympathische Duo mit ihrem Titel ‘Shooting Stars & Fairytales‘ nur auf einem dann doch enttäuschenden Platz 14 auf. Nachteilig wirkte vor allem der günstige Preis bei iTunes, aber auch dass die Maxi CD offensichtlich nur sehr wenige Käufer fand. Nicht so ganz glücklich erscheint uns auch, dass seitens Mrs Greenbird unappetitliche Einzelheiten in den Bertelsmann Medien thematisiert wurden.
Um die Enttäuschung nicht zu groß werden zu lassen: Nach unseren Berechnungen haben Mrs Greenbird etwas mehr Tonträger verkauft, als der Vorjahressieger David Pfeffer. Auf Grund der Marktsituation und des gewachsenen Marktes sprang dann aber dann doch nur Rang 14 raus.
In der laufenden Woche scheinen Mrs Greenbird den üblichen ‘Casting Chart Dive’ zu machen. Es geht merklich abwärts. Nur noch Platz 27 meldet iTunes. Alle anderen Mrs Greenbird Titel sind aus den iTunes Top 200 verschwunden. Amazon MP3 gibt Platz 15 an, Musicload notiert den Mrs Greenbird Titel auf Rang 17. Bundesweit ist das Platz 21. Ein Verlust von 7 Plätzen wäre noch halbwegs akzeptabel. Im Verlauf der Woche werden aber sehr wahrscheinlich noch weitere Verluste eintreten. Top 30 müssten Mrs Greenbird aber in der Wochenchart unseren Daten nach schon noch klar schaffen.
David Pfeffer hatte es im letzten Jahr 4mal in die Download Top 100 Charts geschafft. Mal sehen, wie oft das Mrs Greenbird gelingt.

 
Update 15.12.2012!
Nicht gut hat sich Shooting Stars & Fairytales in den vergangenen Tagen entwickelt. Der abschüssige Trend in den Charts hält buchstäblich leider seit dem Tag nach dem X Factor Finale unvermindert an. In den heutigen Tagescharts liegen Mrs Greenbird bundesweit nur noch auf Rang 51 (ca 650 verkaufte Downloads heute). Man muss leider feststellen, dass der Song gemessen an der medialen Aufmerksamkeit ein quasi Flop ist. Aber, Überraschung, Überraschung, Mrs Greenbird haben im Verhältnis zur Zuschauerzahl ihres Finales am ersten Tag nach der Show knapp mehr Downloads verkaufen können, als The Voice 2012 Sieger Nick Howard nach seinem Finale. Mrs Greenbird: 3700 bei 1,65 Mio Zuschauern, Nick Howard: 7400 bei 3,4 Mio Zuschauern. Ein kleiner Trost.

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
9 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
loloTinoMichaelMirandamarathonmann Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
lolo
Gast
lolo

Was seid ihr denn für Nasen? Platz 1 der Albumcharts! 🙂

Tino
Gast
Tino

der vergleichsweise schlechte Start läßt mich vermuten, dass der Verkauf des bevorstehenden Albums und generell die nachhaltige Vermarktung dieser mit Abstand interessantesten deutschen Neuentdeckung der letzten Jahre umso besser verlaufen wird. Zielgruppe ist eben das etwas anspruchsvollere Publikum und nicht das hauptsächlich durch Medien-Hype gesteuerte Publikum.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Tino
wir werden bei OLJO ab Ende dieser Woche mal testen, ob es für den Mrs Greenbird Song als Video eine Nachfrage bei unseren Besuchern gibt. Was wir so an Daten vorliegen haben laufen die Albumvorbestellungen eher schwach. Wir werden sehen wie kaufwillig die Fans nächste Woche sind. Leider ist es ja so, dass ausser den Fans die Gruppe quasi keiner kennt.
Gut ist aber, dass es das Mrs Greenbird Video bei Youtube gibt.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Michael
Gast
Michael

Das Fan-Portal zur Band Mrs. Greenbird ist seit einigen Tagen online. Neben aktuellen Neuigkeiten (Fotos/Videos der Tour folgen 2013), ist seit kurzem auch das Diskussionsforum zur Registrierung geöffnet. Für Fans gibt es sogar die Möglichkeit, eine kostenlose E-Mailadresse @mrs-greenbird.de zu erhalten. Link: http://www.mrs-greenbird.de

Miranda
Gast
Miranda

Also schlechtester Chart-Start hin oder her. Ich war von Anfang an Fan der beiden, weil sie eben mal anders sind als die ganzen aufgetakelten und ausgeflippten möchtegern Stars. Das Lied von Mrs. Greenbird (zu sehen nur bei MV) finde ich einfach Klasse und es geht ins Ohr wie ich finde.
*Info der Redaktion: Links zu MV gibt es bei uns nicht, wg der übermäßigen Werbebombadierung dieses Anbieters*

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Miranda
es gibt Anlass zur Hoffnung, dass Mrs Greenbird auf Grund leidlich guter Maxi CD Verkäufe in der abgelaufenen Chartwoche in den offiziellen Single Charts (die Maxi CD Verkäufe stärker bevorteilen, als es der eigentlich Verkaufszahl entspricht) keinen sonderlichen Absturz erleben werden. Als ungünstig werten wir die fehlende Youtube Verbreitung des offiziellen Musikvideos, die eigentlich bei einem Newcomer von uns als notwendig eingestuft wird. Wir sind bezüglich der Videoverbreitung des Mrs Greenbird Titels insgesamnt höchst unzufrieden. Auf Grund der Anti-Blog Haltung können wir das Video bis auf weiteres nicht featuren.
.
LG
Dean
OLJO-Team

LmarathonmannG
Mitglied
LmarathonmannG

Bei der Quote ist doch nicht der prozentuale Anteil an den gesamte Zuschauern zu dem entsprechenden Zeitpunkt interessant, sondern die tatsächlichen Zuschauer (Stückzahlen)!

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Marathonmann
das ist schon klar, der Unterschied ist aber nicht soo groß. Samstags/Sonntags schauen halt mehr, und Samstags/Sonntags im Winter noch mehr.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Mila
Gast
Mila

Also die Quote der zweiten Staffel m. D. Pfeffer war 3-4 fach höher…und Pfefer ist auf 1o eingestiegen trotz geringerer Verkäufe.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Mila
3-4mal mehr Zuschauer hatte das X Factor Finale 2011 gegenüber 2012 nicht. Ich meine mich erinnern zu können dass es bei Pfeffer 8,9% (oder 9,8..) waren, in diesem Jahr 5,2%. Das sind 70% bis 88% mehr. Bei den kaufentscheidenden jüngeren Zuschauern ist der Abstand geringer ausgefallen. Gemessen an der Quote waren Mrs Greenbird weitaus erfolgreicher, vor allem da sie in der ersten Woche noch weitere Titel als den Siegersong gut verkaufen konnten.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Mila
Gast
Mila

Ich finde das nicht enttäuschend…Mrs Greenbird ist das Beste seit langem auf dem Markt. Mich wundert eher der gute platz und dass sie überhaupt gewonnen haben, die sind so speziell und anders nicht der übliche Mainstreammist.

Das sind wirkliche Künstler Singer/Songwriter, die auch vorher schon ne Menge Gigs hatten und nun ne Menge Fans dazugewonnen ahben die sehnsüchtig auf ihr Album warten

Aber immerhin, wenn man schon rechnet, erwähnt ihr dass sie mehr verkauft haben als der Vorjahressieger und das obwohl X-Faktor 3-4 fach mehr Zuschaer hatte. The Voice ist ja von der Quote auch so enorm abgestürzt

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Peter
das stimmt, die sind jetzte aber alle ‘weg’. Iwie haben die sich in dieser Woche weitgehend verflüchtigt.
.
LG
Dean
OLJO-Team