Allgemein
verfasst von OLJO-Team

EILMELDUNG: Schrei Nach Liebe auf Platz 1 in Deutschland.

Diesen Artikel teilen per:

Sehr wichtige EILMELDUNG: Es gibt eine sensationelle neue bundesweite Single Nummer 1!

Soeben hat der Song ‘Schrei Nach Liebe‘ der Band ‘Die Ärzte‘ aus Berlin Platz 1 der Single Charts in Deutschland als meistverkaufter Song übernommen (03.09.2015, ca. 23 Uhr). Der Song belegt sowohl Platz 1 in den iTunes Deutschland Song-Charts als auch Platz 1 in den Amazon MP3 Charts! (Songwertung, alle Versionen zusammengefasst).
Es ist bei der anhaltend raschen Zunahme der Verkäufe abzusehen, dass ‘Schrei Nach Liebe’ morgen mit womöglich sehr erheblichem Abstand meistverkaufter Song in Deutschland sein wird.

Die Gesamt-Tageswertung heute hat jedoch Namika (‘Lieblingsmensch’) für sich entscheiden können. Die von uns errechnete Verkaufszahl (Hochrechnung) für ‘Schrei Nach Liebe’ heute: 3.600 Stück update: 4.335 Stück (endgültige Tagesauswertung, iTunes Top 1500, Amazon & Google Play Top 1000, MediaMarkt/Saturn, Musicload, alle Versionen = Platz 4 bundesweit. Etwa gegen 23 Uhr (gemäß Dateneingang) hat ‘Schrei Nach Liebe’ Rang 1 in Deutschland übernommen.

Morgen (04.09.15) werden ‘die Ärzte’ sicherlich die Tages-Nummer 1 bekleiden. Es könnte sich ein dramatisch hoher Vorsprung von mehr als 100% ereignen.
Unsere erste Verkaufszahlenschätzung für Morgen: 8 TSD bis 16 TSD Verkäufe bundesweit. Wir halten Euch auf dem Laufenden! Check ggf unser Facebook OLJO Charts
Ursache der Erfolges ist eine Social Media Kampagne ‘von unten’, sozusagen Grassroots, die sich aus ‘unbekannten Gründen’ aber natürlich in Bezug auf die aktuellen Ereignisse bezüglich der Flüchtlingsproblematik einer rasant wachsenden Beliebtheit in Deutschland erfreut.
Der Song ist mehr als 20 Jahre alt (EVÖ 10. September 1993).

In Österreich liegt übrigens der Titel ‘Schweigeminute‘ von Raoul Haspel aus ähnlichen Gründen auf Platz 2 der dortigen iTunes Charts (Der Song enthält ‘nichts’, eben Schweigen). Aber auch in Österreich zeitigt die ‘Schrei Nach Liebe’ Kampagne bereits Wirkung (Rang 30 und 32).
In der Schweiz ist der Wiederhall der Social Media Kampagne bezüglich des ‘die Ärzte’ Titels ebenfalls bereits ausgeprägt (Rang 22 und Rang 29).

Wichtiges Sonderupdate (04.09.15 / 1 Uhr):

‘Schrei Nach Liebe’ hat soeben den Vorsprung auf Platz 2 auf mehr als 100% ausgeweitet. Ein hohes Markanteilswachstum (30% pro Stunde) hält an. Frage ist nun wie lange das Wachstum auf diesem rasanten Niveau bleiben wird. Wir halten derzeit nichts für unmöglich. Nur mal so als Hinweis, sollte das aktuelle 30% Marktanteilswachstum über weitere 8 Stunden anhalten und dann kein Rückschlag erfolgen, so würde morgen eine bundesweite Verkaufszahl von 80.000 herausspringen können (ca 1.250% Vorsprung). Das aber wird wahrscheinlich nicht passieren, wenngleich man das nicht so ohne weiteres ausschliessen sollte. Sind wir also auf heute gespannt!

Update 04.09.15 / 2 Uhr:
Der Wachstumstrend hat sich verlangsamt. Von 115% Vorsprung ging es zwar auf 125% hoch, wobei jedoch erste Trendwendungen zu beobachten sind. Man muss nun abwarten wie das weiter gehen wird. Auf Grund der Uhrzeit muss davon ausgegangen werden, dass die Zahl an Personen, die von der betreffenden Social Media Kampagne erfasst werden vergleichsweise gering ist (die meisten schlafen ja). Merkliche Steigerungen des Marktanteils sind daher nicht so wirklich zu erwarten gewesen (wenngleich sie natürlich möglich gewesen wären). Unsere Prognose für heute belassen wir zunächst bei 11 TSD (auch das wäre die klare Nummer 1 und ein schöner Erfolg). Fraglich ist natürlich, ob diese Internetwelle morgen eine Fortsetzung findet. Manchmal verebben Wellen eben früher als man das vermutet. Vielleicht erst ab 13-16 Uhr wird man das genauer Wissen, wenn die Jugendlichen aus der Schule und die meisten Erwerbstätigen von der Arbeit kommen und im Netz schauen was sich getan hat. Möglich ist auch ein Abbruch der Welle.

Wichtiges Update (04.09.15 / 13 Uhr):

Unsere Prognose, dass gegen Mittag die Internetwelle wieder Fahrt aufnehmen könnte, hat sich bestätigt. Der Vorsprung von ‘Schrei Nach Liebe’ erreicht mittlerweile 275%. Wir erhöhen unsere Verkaufszahlenprognose für ‘Schrei Nach Liebe’ auf mindestens 17.000 heute. Es ist heute noch von weiteren Marktanteilssteigerungen auszugehen. Schon jetzt klar ist, dass ‘Schrei Nach Liebe’ einen neuen Jahresrekord für das Jahr 2015 für den an einem Tag meistverkauften Song aufstellen wird.

Update 04.09.15 / 14.30 Uhr:
Es zeichnet sich aktuell eine Verlangsamung des Wachstums bei ‘Schrei Nach Liebe’ ab. Wir heben unsere Prognose für heute auf 20.000 Stück an. Da es weiterhin Wachstum gibt, ist auch noch eine Verkaufszahl von um die 25.000 möglich.
Info zu ‘Schrei Nach Liebe’ in den Wochencharts:
In den Wochencharts benötigt man in dieser Woche so um die 60.000 bis 65.000 ‘Chartpunkte’ für Platz 1.
Sollte ‘Schrei Nach Liebe’ heute 25.000 mal verkauft werden, wären das bei einem Preis von 0,99€ genau 24.750 Chartpunkte und somit schon einmal fast die halbe Miete für die Wochen Nummer 1 in den Musikindustriecharts. Bereits jetzt steht schon fest, dass ‘Schrei Nach Liebe’ in dieser Chartwoche mindestens 45.000 Chartpunkte erreichen wird. Schon morgen Abend werden wir wissen, ob ‘Schrei Nach Liebe’ der Sprung ‘aus dem quasi Nichts’ auf Platz 1 der offiziellen deutschen Single Charts der Musikindustrie schaffen wird.
Die ‘Chartpunkte’ berechnen sich aus Downloadverkäufen mal Preis, Premium User Audiostreams (100 Streams von zahlenden Premium Usern gleich 1 Chartpunkt), Single CD Umsatz (verkaufte Anzahl mal gewichteter Preis) (gerundet ca 2€ Single CD Umsatz entspricht einem Chartpunkt), sowie Single Download Bundle Maxis (verkaufte Anzahl mal gewichteter Preis).

Update 04.09.15 / 20.15 Uhr:
Auf Grund eines weiter angestiegenen Marktanteils erhöht sich unsere Hochrechnung der Verkaufszahlen für ‘Schrei Nach Liebe’ für heute bundesweit auf nun mindestens 22.000 Stück. Es darf bereits jetzt stark davon ausgegangen werden, dass der ‘Die Ärzte’ Song Platz 1 der Wochencharts (meistverkaufter Song und Song mit höchstem Umsatz gemäß Musikindustrieermittlung) belegen wird.

Update 05.09.15 / 00.50 Uhr, Rekorde, Rekorde:
Endergebnis Tagesauswertung 04.09.15: Laut unserem Hochrechnungsmodell wurden gestern von ‘Schrei Nach Liebe’ von die Ärzte 24.000 Downloads verkauft. Der Vorsprung erreichte 289% vor Platz 2 (Namika mit ‘Lieblingsmensch’).
Hinzu kommen fast 1000 Single Bundles von ‘Schrei Nach Liebe’. Die Ärzte stellen damit einen neuen Tages-Jahresrekord für das Jahr 2015 auf. Es ist einer besten Tageswerte überhaupt, der nur vor einigen Jahren von ein paar DSDS Acts und Lena Meyer-Landrut übertroffen wurde.
‘Schrei Nach Liebe’ stellt ausserdem einen neuen ALLZEIT DOWNLOADREKORD auf. Der Song ist ab sofort der an einem Tag als Download meistverkaufte Rocksong aller Zeiten in Deutschland! Weitere Rekorde stehen in Aussicht. Wir gratulieren. Die Spendensumme nach Abzug von Steuern und Vertrieb beläuft sich auf ca. 20.000€. Wir fordern Amazon, iTunes und andere Shops dazu auf ihre in Rechnung gestellten Vertriebskosten ebenfalls zu spenden! Dabei handelt es sich um insgesamt geschätzte 4.000€.

Aussichten:
Sollte der am gestrigen späten Abend erreichte Marktanteil von ‘Schrei Nach Liebe’ heute den ganzen Tag so Bestand haben, wären heute an die 30.000 verkaufte Einheiten möglich. Auf die gesamte Chartwoche gesehen liegt unsere mittlere Schätzung bei 115.000. Theoretisch möglich wären aber auch 190.000 und mehr (dann müsste aber bis Donnerstag der gestern Abend erreichte Marktanteil konstant so bleiben, oder noch größer werden). Es besteht daher in gewissem Umfang die Möglichkeit, dass ‘Schrei Nach Liebe’ der in einer Woche meistverkaufte Download aller Zeiten in Deutschland werden kann. Mit 195.000 hält DSDS 2011 Sieger Pietro Lombardi diesen Rekord. Lena Meyer-Landrut liegt mit 135.000 auf Rang 2 der ewigen Bestenliste.
Wir gehen allerdings davon aus, dass das hohe Niveau im Verlauf der Chartwoche nicht gehalten werden kann. Da aber alles ‘im Fluss’ ist können natürlich Überraschungen nicht ausgeschlossen werden.
Praktisch fast schon fest steht, dass ‘Schrei Nach Liebe’ in der laufenden Chartwoche Platz 1 der Single Charts erreicht (sowohl Platz 1 als nach Stückzahlen meistverkaufter Download und Platz 1 in der umsatzbasierten Musikindustriewertung). Die effektive Spendensumme könnte an die 100.000 € herankommen. Zu beachten ist, dass 19% Steuern und ca 15% Vertriebskosten vom Umsatz abzuziehen sind. Ein 0,99€ Kauf entspricht daher einer Spendensumme von rund 0,64€.

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
DominikCharterchrisOLJO-TeamErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erik
Gast
Erik

Schrei nach Liebe stieg aufgrund des guten Mittwochs und Donnerstags schon heute auf die 12 in den Charts ein, nächste Woche geht es dann von 12 auf 1!!!!

Dominik
Gast
Dominik

Immer mehr Radiosender und öffentliche, soziale Medien machen jetzt mit. So lief “Schrei nach Liebe” bei SWR 3 zwischen 14.00 und 15.30 Uhr 6 mal hintereinander!!

Erik
Gast
Erik

Das ist super Dominik. Ich mag die Ärzte sehr wegen ihrem Humor. Halte das auch für gute Aktion. Vor allem zeigt es auch das nicht immer die laut schreien in der Mehrheit sind. Trotz der traurigen Bilder – kann diesen Jungen nicht mehr vergessen – sehe ich in dem Handeln der meisten Deutschen soviel Gutes zur Zeit.

Jan Ole Kaiser
Mitglied
Jan Ole Kaiser

Momentan 278% Vorsprung auf Namika bei iTunes!

chris
Gast
chris

tja die nazis werden siCH die Hände reiben für diese gigantisCHe aufmerksamkeit.
Genau das wollten sie ja nur, dass ganz deutsCHland die sieHt und sie beaCHtet!

mir maCHt es angst, was Hier gerade gesCHieHt!

Dominik
Gast
Dominik

Chris ich würde dir jetzt gerne ein paar Zeilen dazu schreiben, aber leider hab ich dich als sehr engstirnig und provokant in Erinnerung und deshalb spar ich mir das einfach! Die Aktion ist gut und richtig, denn was alles passiert wenn die >Bürger den Mund halten, dass haben wir in den letzten wochen gesehen!

Erik
Gast
Erik

Ich hoffe mal die geben auch ihre Einnahmen dann ab die Ärzte…

Dominik
Gast
Dominik

Die Ärzte haben gestern Abend bereits über ihre Homepage erklärt, dass sie an der aktion nichts verdienen wollen und den kompletten Erlös, auch der GEMA Tantiemen, spenden werden^^