Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Single Jahrescharts 2012: Die Top 20 Hit Superstars des Jahres in Deutschland

Diesen Artikel teilen per:

Im Jahr 2012 ist gemäß unseren Chartermittlungen der Amerikaner Flo Rida der beliebteste Popstar in Deutschland, zumindest wenn man das an der Höhe der von ihm in Deutschland verkauften Song Downloads festmachen kann.
Leider hat der gute Flo unseren neuen deutschen Megastar Cro die vergoldete Stufe ganz oben an der Spitze vor der Nase weggeschnappt. Für Cro gibt es aber ein sehr hell glänzendes Silber. Er ist bester Newcomer des Jahres. Die Aussichten sind günstig, dass Cro nach dem diesjährigen geradezu Stratosphären-Start in seine Musik Chart Karriere noch für so manchen Hit gut sein wird.
Bronze geht an die aus Barbados stammende Sängerin Rihanna. Sie ist die in Deutschland am besten Single Hits verkaufende Pop-Sängerin. Wie lange wohl ihre Hitserie noch halten wird?
Erfolgreichste Gruppe des Jahres im Hit Wettbewerb sind die Punkrocklegenden Die Toten Hosen aus Düsseldorf. Fußball sei Dank! Die jungen Hüpfer müssen sich warm anziehen, denn die 40+ Generation hat’s halt auch noch drauf 🙂
Überhaupt haben einige Acts ihre Hit Erfolge zu einem großen Teil den deutschen Fussballfans zu verdanken. Neben den Toten Hosen sind da zuallererst Michel Telo und Lykke Li zu nennen.
Beste weibliche deutsche Hitproduzentin in diesem Jahr ist Lena Meyer-Landrut (gefolgt von Ivy Quainoo und Oceana).

 
Besonders erwähnenswert in der Liste der 100 erfolgreichsten Single Hit Acts im Jahr 2012 in Deutschland sind folgende Newcomer, die noch nie in einer Jahres Top 100 aufgetaucht sind:
Olly Murs aus Großbritannien (durch Teilnahme an einer britischen Musik Castingshow bekannt geworden)
Marteria aus Rostock (+Freunde),
Das XAVAS Projekt,
Kraftklub, Phillip Poisel, The Wanted (aus Großbritannien), Die ESC 2012 Siegerin Loreen und Lykke Li (beide aus Schweden),
Paul Kalkbrenner, Y-Titty und Chima.

 
Der Marktanteil deutscher Acts an den 100 erfolgreichsten Hit Sammlern im Jahr 2012 beträgt 23%. Das ist jetzt nicht so wirklich viel. Ist noch klar ausbaufähig.
Bliebteste Musikrichtung ist nicht so ohne weiteres feststellbar. Am besten scheint es zu sein, wenn man eine Mischung aus R&B, Rap und Dance/Electronic präsentiert. Beliebt ist auch Pop Musik unterschiedlicher Ausfärbung, dann folgen HipHop/Rap Pop, Rock/Rockpop/Rock Alternativ und Dance von Minimal bis Bigroom.

 
Hier nun die Top 20 Künstler, die im Jahr 2012 mutmaßlich die meisten Song Musikdownloads in Deutschland verkauft haben:

 


Platz 1: FLO RIDA
11 Hits (Genre: R&B / Rap / Dance) Verkaufszahl ges.: 974 TSD 


Platz 2: CRO
16 Hits (Genre: Rap,HipHop / Pop) Verkaufszahl ges.: 916 TSD 


Platz 3: RIHANNA
19 Hits (Genre: R&B / Pop) Verkaufszahl ges.: 897 TSD 


Platz 4: DAVID GUETTA
17 Hits (Genre: Dance / R&B) Verkaufszahl ges.: 873 TSD 


Platz 5: TAIO CRUZ
9 Hits (Genre: R&B / Dance) Verkaufszahl ges.: 850 TSD 


Platz 6: DIE TOTEN HOSEN
8 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 794 TSD 


Platz 7: MICHEL TELO
2 Hits (Genre: Latin Pop) Verkaufszahl ges.: 766 TSD 


Platz 8: ADELE
11 Hits (Genre: R&B / Soul / Pop) Verkaufszahl ges.: 759 TSD 


Platz 9: LYKKE LI
2 Hits (Genre: Pop Alternativ Dance) Verkaufszahl ges.: 740 TSD 


Platz 10: LANA DEL REY
11 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 648 TSD 


Platz 11: ASAF AVIDAN & THE MOJOS
3 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 640 TSD 


Platz 12: CARLY RAE JEPSEN
2 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 575 TSD 


Platz 13: PITBULL
9 Hits (Genre: R&B / HipHop / Dance) Verkaufszahl ges.: 572 TSD 


Platz 14: SEAN PAUL
8 Hits (Genre: R&B / HipHop / Dance) Verkaufszahl ges.: 540 TSD 


Platz 15: OLLY MURS
3 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 520 TSD 


Platz 16: LOREEN
3 Hits (Genre: Dance Pop) Verkaufszahl ges.: 488 TSD 


Platz 17: GOTYE
2 Hits (Genre: Pop Alternativ) Verkaufszahl ges.: 477 TSD 


Platz 18: OF MONSTERS AND MEN
2 Hits (Genre: Pop Alternativ) Verkaufszahl ges.: 441 TSD 


Platz 19: PSY
1 Hit (Genre: Dance) Verkaufszahl ges.: 438 TSD 


Platz 20: LINKIN PARK
15 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 429 TSD 



 
Als ‘HIT’ gezählt wurden nur Songs, die im Jahr 2012 nach unseren Ermittlungen mehr als 2.000 mal als Einzeltrack Musik Download in Deutschland verkauft wurden. TSD steht für ‘Tausend’.

 
Es folgt die Liste der Top 20 erfolgreichsten deutschen Hitmacher im Jahr 2012:

 

Platz 1: CRO / 16 Hits (Genre: HipHop / Pop) Verkaufszahl ges.: 916 TSD 
Platz 2: DIE TOTEN HOSEN / 8 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 794 TSD 
Platz 3: DEICHKIND / 10 Hits (Genre: HipHop / Dance) Verkaufszahl ges.: 402 TSD 
Platz 4: MARTERIA / 4 Hits (Genre: HipHop / Pop) Verkaufszahl ges.: 369 TSD 
Platz 5: CULCHA CANDELA / 6 Hits (Genre: R&B / Dance / Pop) Verkaufszahl ges.: 365 TSD 
Platz 6: RIO / 4 Hits (Genre: Dance) Verkaufszahl ges.: 354 TSD 
Platz 7: SILBERMOND / 7 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 296 TSD 
Platz 8: DIE ÄRZTE / 10 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 255 TSD 
Platz 9: LENA / 5 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 254 TSD 
Platz 10: SEEED / 7 Hits (Genre: HipHop) Verkaufszahl ges.: 238 TSD 
Platz 11: XAVAS / 8 Hits (Genre: R&B / HipHop) Verkaufszahl ges.: 234 TSD 
Platz 12: THE BOSSHOSS / 5 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 224 TSD 
Platz 13: UNHEILIG / 8 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 207 TSD 
Platz 14: MAX HERRE / 3 Hits (Genre: HipHop / Pop) Verkaufszahl ges.: 186 TSD 
Platz 15: PHILIPP POISEL / 7 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 185 TSD 
Platz 16: IVY QUAINOO / 6 Hits (Genre: R&B / Pop) Verkaufszahl ges.: 182 TSD 
Platz 17: OCEANA / 2 Hits (Genre: Pop) Verkaufszahl ges.: 171 TSD 
Platz 18: KRAFTKLUB / 5 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 165 TSD 
Platz 19: PAUL KALKBRENNER / 7 Hits (Genre: Dance) Verkaufszahl ges.: 160 TSD 
Platz 20: UDO LINDENBERG / 5 Hits (Genre: Alternative/Rock/Indie) Verkaufszahl ges.: 153 TSD 

 
Als ‘HIT’ gezählt wurden nur Songs, die im Jahr 2012 nach unseren Ermittlungen mehr als 2.000 mal als Einzeltrack Musik Download in Deutschland verkauft wurden. TSD steht für ‘Tausend’.
Vielen Dank für Dein Interesse! Hat dich was an den Platzierungen überrascht? Oder vermisst du wen, der es wider deines Erwartens nicht in die Jahres Top 20 geschafft hat?

 

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
12 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
pasiPeterOLJO-TeamErik Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
Gast
Peter

Hallo Erik,
ich glaube nicht, dass der im Vergleich zu UK geringe Single-Absatz kausal mit der Kaufkraft verknüpft ist.
1)Strukturell dürfte die Ausweitung des Singlemarktes etwas mit dem Vordringen der Downloads zu tun haben und da sind UK und Schweden dem deutschen Markt noch ein paar Jahre voraus.
2)Ich vermute außerdem, dass der Musikmarkt – wie auch der Radiomarkt -in Deutschland viel stärker fragmentiert ist. Der Druck eine bestimmte Single die gerade “in” ist zu besitzen dürfte also geringer sein.
3)Die jüngere Alterstruktur in UK führt wahrscheinlich zu einer größeren Zahl potentieller Käufer.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Peter mit Schweden liegst du aber total falsch. Dort ist der Track und auch Album Downloadmarkt schon seit 2009 auf niedrigstem ‘Griechenland’ Niveau am stagnieren. Im Jahr 2012 wurden in Schweden grad mal noch für ca 60 Mio Kronen Musikdownloads verkauft (2009 waren es 80 Mio). Das sind 6,8 Mio Euro, davon Tracks geschätz 2 Mio Euro = rund 1,8 Mio Stück Einzeltracks…pro Kopf: 0,2. Deutschland: 1,2. UK: ca. 2,9. Schweden (und Finnen erst Recht) hatten seltsamerweise nie Gefallen an Bezahl-Downloads gefunden (Ursache war Pirate Bay…). Audio Streaming des im faktischen Besitz der 3 Musikgroßkonzerne (und u.a. Justin Bieber)… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Nun in uk gab es 12 Singles die ne Million erreichten 2012 – darunter drei brandneue Songs Jepsen fun gotye – deutschland sollte sich schaemen – ein so reiches Land

pasi
Gast
pasi

Loreen war doch bisher auch nie in einer Top 100, wieso stehst sie dann oben nicht bei Olly Murs dabei ??

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Pasi
was meinst du? sie steht doch auf Platz 16, die gute Loreen. Beste Platzierung eines nicht-deutschen ESC Siegers/Teilnehmers seit Ewigkeiten.
.
ähm achso Newcomer. nja gut aber man muss natürlich in Betracht ziehen, dass Loreen, wie auch Lykke, eher als One-Hit Wonder Glühsternchen gewertet werden.
LG
Dean
OLJO-Team

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Jo Peter so macht das die Industrie. Es gibt klar jeden Song auf MCD – wirklich gepresst in grossen Mengen werden dann aber die Top 10 Singles. Im Müller haben sie z.B. nur noch die Top 10 in so 10 Stück Varianten da. Oft ist ein Fach z.B. Platz 9 frei weil die diese MCD noch nicht vorrätig haben.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Peter schätzungsweise 90%-95% der Maxi Single Verkäufe in Deutschland konzentrieren sich wohl auf die Top 100 Hits des Jahres. Das bedeuted, dass in den Top 100 der Single CD Anteil zusätzlich zu den Downloads bei im Schnitt ca. 8% liegt. Die Schwankungsbreite je Song liegt zwischen 0% und bis zu 20% (Michel Telo & Castingsiegeracts). Die Top 1000 sind bereits fertiggestellt. Tatsächlich haben wir sogar die Totalkomplettliste aller in den Wochen Top 1000 platzierten Titel. Insgesamt waren das 6377 verschiedene Songs, die im Jahr 2012 mindestens 1 mal in einer Wochen Top 1000 aufgetaucht sind. Der Abgleich mit den… Weiterlesen »

Peter
Gast
Peter

Eric,
bedeutet das dann, dass die Industrie im wesentlichen nur vorproduziert wenn sie ein Top 10 (oder mindestens Top 20)Platzierung erwartet und sonst erst MCD’s “nachschiesst” wenn die Songs in den Top 10 drin sind?

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Nun Peter es verlagert sich alles auf die Top 10 – die Ketten haben meist nur die Top 10 vorrätig – diese werden ja meist durch Downloads verursacht. Daher verkaufen dann Leute wie Rihanna ganz viele Mcds – bestverkauften Singles in Berlin waren Rihanna Hosen und Telo – in dieser Reihenfolge.

Peter
Gast
Peter

PS:
Wieviele Singles der Top 1000 werden eigentlich auch noch “physisch” verkauft? Sträut das bis unten oder produziert man nur Maxis wenn man erwartet, dass ein Song auch die Chance hat etwa im Bereich von Top 50 zu charten ?