Album Charts Top 10
verfasst von OLJO-Team

Taylor Swift mit Allzeit Chart Rekord in den USA. Album Platz 1

Diesen Artikel teilen per:

Die Country Pop Sängerin Taylor Swift (21), aus Nashville, USA, stellt in ihrem Heimatland im Bereich verkaufte Musikdownloads (Einzel Tracks) heute einen neuen Allzeit Chart Rekord für einen weiblichen Solo Musikact auf.
Mit zehn Titeln gleichzeitig befindet sich die in Amerika extrem beliebte und bekannte Sängerin heute aktuell in den iTunes USA Top 20.
Das hat noch keine Sängerin vor ihr geschafft.

Es prasselt quasi also Geld auf die eh schon steinreiche Sängerin. Allein der heutige Absatz dieser 10 Titel wird auf 100.000 bis 150.000 geschätzt. Bis zu 200.000 US $ Umsatz also an nur einem Tag. Mindestens 10% davon gehen direkt auf die Konten von Taylor Swift. Einen Tagesverdienst von 20.000 US Dollar nur mit dem Verkauf von einzelnen Songs, das wünschen sich ganz bestimmt viele.

Singer Taylor Swift performs at Salle Wagram on October 18, 2010 in Paris, France (Photo by Dimitri MOONEESAWMY / Meet The Famous) Photo via Newscom


Taylor Swift am 18.10.2010 bei einem Auftritt in Paris, Frankreich. (Foto von Dimitri MOONEESAWMY / Meet The Famous) Photo via Newscom. Content © 2010 Newscom All rights reserved.

Aber damit nicht genug, das sind doch nur Peanuts…:
Richtig abgesahnt wird mit dem gestern erschienem neuen Taylor Swift Album Speak Now, das in den USA trotz relativ hohem Preis, weg geht wie warme Semmeln. Zuverlässige Schätzungen geben an, dass Taylors Album ‘Speak Now’ in der Erstveröffentlichungswoche Verkaufszahlen von um die 700.000 Einheiten (Album CDs + Album Downloads) erreichen wird. Das wäre ein neuer Wochenjahresrekod für das Jahr 2010. Speak Now belegt bei allen wichtigen US Musikverkaufstellen (Internet + Einzehandlel) Platz 1 der jeweiligen Shopliste.
Der Absatz von Tonträgern, die von Taylor Swift in dieser Woche in der Veröffentlichung sind (alte + neue), könnte 1,5 Mio Einheiten übersteigen! Das sind wahnsinnig eindrucksvolle Werte.

Insgesamt wird Taylor Swift mit Album und Einzeldownloadverkauf innerhalb von nur 1 Woche mindestens! auf den sagenhaften Verdienst von ca 1 Mio US $ brutto kommen, davon werden ihr ca. 700.000 $ netto bleiben. Was macht eine 21jährige wohl mit soviel Geld?

Taylor Swift Album Erfolge:
Taylors Vorgängeralbum Fearless erreichte in der Ersterscheinungswoche 592.000 abgesetzte Einheiten (insgesamt 6 Mio Verkäufe in den USA bislang). Taylors Debütalbum wurde bisher über 4 Mio mal in den USA verkauft.

Kritik an Taylor:
Einen Wehrmutstropfen gibt es natürlich auch zu berichten: Wie es heisst, soll Taylor Swift bei Live gesungenen Songvorträgen hin und wieder so ihre deutlich hörbaren Schwierigkeiten haben. Davon können natürlich viele, viele Popstars ein Liedchen singen…Von Musikkritikern großer Zeitungen wird Swifts Musik meist eher mit hämischen Kommentaren bedacht. Denen ist Taylors Musik zu einfältig und die Texte zu flach.

In Deutschland bleibt Taylor Swift trotz des gerade in den USA nun schon drittem Erfolgsalbum, weiterhin nur ein ‘Nischenstar’. So richtig ‘cool’ findet hier kaum jemand Country Musik, auch wenn die in noch so ansprechender Popverpackung daherkommt. Eine Fanbase hat Taylor Swift aber natürlich auch in Deutschland, wenngleich die, von der Größe her, noch relativ überschaubar ist.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Lilli =) Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lilli =)
Gast
Lilli =)

Ich liebe taylor!! =) Sie ist einfach die beste Sängerin die es gibt!! Und ich finde es scahde das sie in Deutschland nicht soo viele Fans hat…die meisten Leute in Deutschland stehn ja nur auf diesn Hip Hop scheiß .. 🙁