Bestseller
verfasst von OLJO-Team

The Voice 2014: sensationelle Gregor Meyle Nummer 1 Hit Rakete

Diesen Artikel teilen per:

Einen sehr beeindruckenden Chart-Impact hatte die am vergangenen Freitag Abend ausgestrahlte zweite Blind Audition-Folge der Musikcastingshow-Serie ‘The Voice Of Germany 2014‘ (TVOG). Großer Nutzniesser eines Auftrittes des Talentes Björn Amadeus Kahl war Singer-Songwriter Gregor Meyle. Im Überschalltempo wurde sein Song ‘Keine Ist Wie Du‘ zumindest tagesweise an die Spitze der deutschen Charts katapultiert.
Der von Björn Amadeus Kahl vorgetragene Gregor Meyle Song ‘Keine Ist Wie Du‘ erreichte sowohl am Samstag (11.10.14), wie auch am Sonntag (12.10.14) Platz 1 in Deutschland als meistverkaufter Song des Tages.
Zudem konnte das aktuelle Gregor Meyle Album ‘Meile Für Meyle’ bei Amazon Mp3 und iTunes Deutschland jeweils Platz 2 erreichen. In den besonders wichtigen Amazon CD Charts gab es immerhin Platzierungen im unteren Bereich der Top 10 zu verbuchen.
Insgesamt muss daher gesagt werden, dass der ‘Kahl’ Auftritt bei TVOG und die nachfolgende, sicher im Vorfeld minutiös geplante und tränentriefende Inszenierung (u.a. mit dem Orginalinterpreten Gregor Meyle), bei den immerhin 3,77 Mio Zuschauern der freitäglichen The Voice Ausgabe ausgezeichnet ankam. Das wirkte sich auch auf die Verkaufszahlen des Songs ungewöhnlich förderlich aus.
Man darf bei allem nicht vergessen, dass es als fast unkalkulierbares Risiko gilt bei einer Musikcastingshow ‘deutsch’ zu singen und noch dazu einen dem breiten Publikum eher unbekannten Song vorzustellen. Bereit so ein hohes Risiko zu gehen sind nur wenige Musik-Castingshow-Kandidaten. (Bei der gescheiterten Grottenolm-Musikcastingshow ‘Rising Star’ von RTL z.B. ward ein Song solchen Kalibers nicht gehört…)

Verkaufszahlen für Keine Ist wie Du (Schätzung)

Allein am Samstag wurden von ‘Keine Ist Wie Du’ nach unserem Hochrechnungsmodell ca. 9.000 Musik-Downloads in Deutschland verkauft. Etwa 6.000 waren es am Sonntag. Am Montag verlor Gregor Meyle zwar die bundesweite Pool Position als meistverkaufter Download wieder an die Amerikanerin Meghan Trainor, aber mit 3.700 verkauften Downloads gab es am Montag für Meyle mit nur etwa 5% Rückstand einen immer noch starken Platz 2. Am Freitag Abend nach der Show wurden in kurzer Zeit bundesweit bereits circa 2.500 Downloads verkauft.
Mit nun in der laufenden Chartwoche 21.200 verkauften Musikdownloads (Schätzung basierend auf unserem recht zuverlässigem Hochrechnungsmodell) wird Gregor Meyle in den deutschen Single Charts als Widereinstgeiger mit ‘Keine Ist Wie du’ 100% sicher direkt in den Top 10 landen. Sehr wahrscheinlich (fast 100%) wird es sogar für einen Rang innerhalb der Top 5 reichen.
Der Wochen Platz 1 ist unserer Einschätzung nach für Gregor Meyle unmöglich, da bereits gestern und auch heute anhaltend die Verkaufszahlen auf der abschüssigen Bahn sind. Das ist ein sehr typischer Chartverlauf für einen Song, der rein durch TV Promotion gepusht wurde. Nach 72 bis 96 Stunden ist da meist die Luft so ziemlich raus. Die stabilisierend wirkende Radio Promotion, wie auch die impactrelevante Videopromotion fehlt in diesem Fall. Immerhin ist es bis jetzt noch möglich, dass Gregor Meyle Platz 3 und ganz vielleicht mit viel Glück sogar den Wochen Rang 2 erobern könnte.

Trotz der schon wieder sinkenden Marktanteile ist es ein verdienter Erfolg für den ausgezeichneten Meyle Song ‘Keine Ist Wie Du’. Ob Kandidat Kahl mit Vorträgen anderer Songs ebenfalls Chartturbos wird zünden können? Der ganz große Sänger ist er ja ehrlich gesagt eigentlich nicht. Muss man wohl abwarten. Björn Amadeus Kahl hat jetzt jedoch erst einmal bei einem erheblichen Teil des TVOG Publikums ‘nen dicken Stein im Brett. Sowas kann weit tragen, kann aber auch ganz schnell zum Mühlstein werden (wenn man z.B. bei der Songauswahl daneben greift usw.).
Am Rande bemerkt: Vergleichbare kommerzielle Erfolge in der Frühphase der Show kann die zugegeben etwas anders konzipierte Konkurrenz-Castingshow DSDS schon lange nicht mehr vorweisen (wobei zu erwähnen ist, dass die RTL Show ‘Das Supertalent’ vor genau einer Woche auch einen tageweise bis fast ganz nach oben geschossenen Titel von Andreas Gabalier pushen konnte).

Wichtiges Update 16.10.14 / 21.45 Uhr
Heute Abend hat Gregor Meyle die iTunes Top 10 wieder verlassen. Dennoch reicht es heute bundesweit nochmals für einen Gesamt-Tages Platz 9. Mit geschätzt ca. 27.500 verkauften Downloads und einem Umsatz von ca 32.000 € wird ‘Keine Ist Wie Du’ eine sehr gute Wochenplatzierung in den deutschen Single Charts erreichen. In den Download Single Charts nach Stückzahlen dürfte es für Platz 3 reichen. In den offiziellen Single Charts der Woche (die von der Musikindustrie nach Umsatzhöhe errechnet werden) erwarten wir eine Platzierung zwischen Rang 3 und 5.
Klare Wochen Nummer 1 sowohl bei Stückzahlen, als auch bei erzieltem Umsatz wird der Megah Trainor Song ‘All About That Bass’ belegen.

70
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
17 Kommentar Themen
53 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
SalemPetermarathonmannchrisCharter Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

1989 ist MEGA, läuft bei mir rauf und runter.
Gestern war ich bei Helene – mit Worten nicht zu beschreiben, sie hat sogar meine hohen Erwartungen noch um einiges übertroffen und sowas von die Halle gerockt, phä-no-me-nal, das muss man gehört und gesehen haben!!! Mittlerweile kann man ja davon ausgehen, wenn nicht nochmal was heftigeres in die eine oder andere Richtung passiert, dass ADDN (5xfach Gold / >750K) zum erfolgreichsten Song des Jahres in D werden wird (noch liegt Happy knapp vorne). Farbenspiel in D 7xPlatin (>1.4 Mio), in der Schweiz 3xPlatin (>60K), in Österreich 10xPlatin (>150K)

Erik
Gast
Erik

Muss auch zu Helene – habe Karte gewonnen. Wird sicher ganz lustig, hoffe das die Show stimmt. Musik ist ja grösstenteils nicht so mein Fall, was aber nicht an Helenes Stimme liegt eher am Schlagerbeat aber ich weiss gibt auch bissl englisches und showeinlagen und für die bunten Jungs wie mich auch die knackigen Tänzer. Bei 1989 schreiben manche Kritiker ja sie mache jetzt auf Perry und Rihanna, stimmt so ganz nicht, weil es a.) echt 80ties feeling hat. Besonders toll die Balladen, In your wildest dreams zb ist ja die perfekte Lana Del Rey Ballade würde diese noch kommerzielle… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Mal gucken wie es für Taylor in Deutschland so laufen wird, sie hatte ja nur 3-4 Tage – es fehlen Freitag, Samstag und Sonntag im Einzelkauf und Fanta 4 haben ja viele Fans. Ansonsten hätte es wohl auch mal mit der 1 in Deutschland geklappt. In Uk ging es mit knapp 100.000 in der 1.Woche natürlich auf die 1.

Jan Ole Kaiser
Mitglied
Jan Ole Kaiser

Taylor Swift steigt in Deutschland auf #4 ein.

Erik
Gast
Erik

Jetzt bin ich traurig @charter. Aber besser als Platz 40. Verzweifle echt manchmal. Swift hat ja keine dieser 50 Euro Editionen am Start wie 60% aller deutschen Acts. Super Album ist es, hoffentlich ein Longseller

chris
Gast
chris

und der nächste meyle song krabbelt die charts hoch! TVOG machts möglich 😀

Erik
Gast
Erik

komische Zufälle das die immer im Publikum sind so wie jüngst Bourani, deren Nummer ja überhaupt nicht lief..

gefällt ausser mir eigentlich auch jemand cheesy pop wie Fifth Harmony und Cheryl Cole, Saturdays usw
Und wie findet Ihr Du @Chris die neue Taylor Swift bzw die neue von You+Me

Erik
Gast
Erik

Interessesant das zwei der 10 erfolgreichsten Song des Jahres weltweit nie TOP Ten in Deutschland in Deutschland waren aber beide über 300.000 verkauft haben. Zum einen All of me von John Legend, noch immer Top 20 (zur Zeit 38.Woche) und ebenfalls Top 20 Sam Smith mit Stay with me. Nie Top 10 hier Legend bisher knapp ne Million UK und bald 5 Millionen in den USA von All of me. Die zwei Top Balladen des Jahres. In der 19 Charts Woche wird wohl Ed Sheeran mit Thinking out loud auf de 1 in Uk gehen.

Erik
Gast
Erik

Frau Swift wurde erst auf 750.000 geschätzt, dann auf 800.00, mittlerweile wird’s mindestens ne Million in den USA. Taylor hat bisher 61 Top 100 Hits ab nächster Woche dürften mindestens 14 weitere dazukommen. Und das mit 24, herzlichen Glückwunsch.
Neben Rihanna der einzige echte Star. Mag ihre poetischen Songs sehr.

Erik
Gast
Erik

Milky chance klettern von 56 auf 54 in den USA in der 13.WOche in den Hot 100, Jungs ihr schafft das, die Million in den USA ist machbar.

Jan Ole Kaiser
Mitglied
Jan Ole Kaiser

Ist möglich, aber noch ein langer Weg. Der Song daddelt seit Wochen zwischen Platz 30 und 35 rum und kommt einfach nicht höher. Aktuell schätze ich mal wurden immerhin schon 400k-450k verkauft.

chris
Gast
chris

die neue single von unheilig ist soo geil!! erik magst du sie auch so gern? wird sicher ein RIESEN HIT!! (*teasing*…haha) nee…im ernst: typische unheilig nummer wobei ich den text gut finde, wenn er meint, was er singt…spricht das für ihn. wünsche ihm, dass er wirklich mit diesem gefühl der zufriedenheit und erfüllung abtritt. wobei, seien wir ehrlich…dass es sich nach dem plötzlichen “geboren um zu leben”-zenith, nach und nach wieder auf das level von vorher abflaute, war ja abzusehen. das wird auch er gemerkt haben. würd mich nicht wundern, wenn so sachen wie das ausbuhen beim ESC vorentscheit (und… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

wieder was zu Milky Chance nach wie vor zwischen 30-35 in den USA Charts gibt neues aus UK

Down by the river von Milky auf der 52!!! Milky auch wieder in den UK Charts yeah @Chris nun Unheilig ist wie Helene Fischer nur schwer auf Plattenlänge zu ertragen… einfach zuviel schlager…

Dafür ist Taylor Swift so super

Jan Ole Kaiser
Mitglied
Jan Ole Kaiser

Hi Erik, die aktuelle Verkaufszahl von “Stolen Dance” in den USA liegt offiziell bei 487.905 Downloads. 🙂

Erik
Gast
Erik

Das ist ja super @Charter, selbst wenn sie dann aus der Hot 100 rausfallen werden sie noch ordentlich verkaufen und bin sehr sicher die Million in USA ist machbar. Schade das Ihr Album nicht besser lief.

Erik
Gast
Erik

Rihanna soll am 25.11 kommen, was für eine Freude. Meine kleine Göttin und ihr neues Album und in den Foren brummt es. Bin ja nicht der einzige der seit 2 Jahren unter einem Rihanna Album Mangel leidet. Eminem und Drake sind auch dabei samt Superballaden, nix wie her. Lost files soll es heissen und nach TOVE LO DER NÄCHSTE BURNER. Nun heisst es die Stunden zählen bis RIRI WIEDER DA IST.

chris
Gast
chris

ich werde mir das album von frau swift zulegen. alles was ich bisher darüber hörte klingt super und nach meinem style von musik!

aber klar, riri wird auch wieder ein hit, das ist klar
wenn riri KEINEN nummer1 hit landet, müsste sie schon hart daran arbeiten das zu verhindern
denn wo riri drauf steht ist “Platz1” drin

Erik
Gast
Erik

Nun alle warten auf Taylor Swift… allerdings nicht unbedingt auf die CD oder ITUNES Download… und vor wenigen Stunden ist die Platte dann doch geleakt… Plattenfirma wollte das ja verhindern aber nun ja… die Platte erscheint in Deutschland ja deshalb erst am Dienstag USA Montag, aber Leute vom Radio, vom Einzelhandel, die konnten es mal wieder nicht lassen. Swift verkauft in den USA ja zu 80% CDS die meisten über Target. Aber wie auch bei Riri und Coldplay werden sich dennoch ne grössere Gruppe die auch auf CD holen. Bei U2 hats nicht hingehauen trotz Extra CD lief das Album… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

mal eine ganz blöde frage! oljo, charter, erik sicher weiss einer was dazu: iTunes erstellt ja die kompletten top200 selbst für kleinstaaten wie “Kapverdische Inseln”, “Belize” …naja halt für jedes land der erde. Nun sehe ich “Tokio Hotel in mauristius auf platz 180” wie können die sowas denn überhaupt erstellen? ich meine, da leben doch nur 1 million menschen (oder in belize gerad mal so viele wie in mannheim) da laden doch pro stunde nicht mal viel mehr menschen als vielleicht 200 people überhaupt ein album runter! gerad in einem armen und kleinen staat wie belize (wo von 300tsd mehr… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Die Charts in Maurisistus werden von dem Radio Sender Radio One erstellt und sind damit na ja eher dem Radioredakteur geschuldet als den Hörern und Bewohnern. Hörerwünsche spielen da auch ne Rolle, ganz ernst nehmen sollte man diese Art von Charts aber nicht.,

In UK hat Happy nun 46 Wochen in den Top 40 verbracht und das ist ein Rekord, der bisherige lag bei 45 Wochen. Rather be verschiedet sich 38 Wochen aus den Top 40.

chris
Gast
chris

what? die iTunes Downloadcharts sind gar keine Downloadcharts sondern Airplaycharts??

mir geht es aber um die LP…und die ist dort auf platz 180 und das kann nja nicht durch airplay passiert sein

Erik
Gast
Erik

nun die normalen Charts sind Radio Charts und die Itunes Charts stehen für sich. Also einfach das was gedownloaded wird, bei platz 180 wohl so 10 Stück immerhin.

Aber vergiss nicht das manchmal Leute wie Nelly Furtado in den USA nur 5000 Stück und weniger in der Erstwoche verkauften (The spirit..) oder Gossip unter 2500.

chris
Gast
chris

ja das stimmt….
aber ich wollt damit nur sagen. als newcomer lohnt es sich dann ja bald nach taiwan zu fliegen, seinen song 100 mal runterzuladen und sich dann bei deutschen plattenfirmen zu bewerben: “hey, schaut mal!! in taiwan waren wir sogar schon in den charts”

(wieder meine schräge denkweise, ich weiss…hahaha)

Erik
Gast
Erik

Das stimmt Chris aber das interessiert ja eigentlich niemand wie jemand in Luxemburg oder Weissrussland abschneidet – letztlich ist schon wichtiger wie USA UK Germany Japan etc abschneiden und in all diesen Märkten sinkt es ja fechtdrastisch. Selbst die Downloads in USA fallen im schnitt so zwischen 8-16% zu Woche im Vorjahr.

Selbst in Deutschland schafft man es ja schon relativ einfach in die Charts und die Plattenfirmen sparen schon sehr an der Werbung.

Jan Ole Kaiser
Mitglied
Jan Ole Kaiser

Hallo Chris, ich hab keine Ahnung wie Erik auf einmal auf Airplaycharts kommt aber die Antwort auf deine Frage ist folgende: Ich weiß es natürlich nicht offiziell aber wenn man sich die iTunes Popularity Bars in den von dir genannten Ländern anschaut sieht man, dass die Top 100 Songs alle auf 100% stehen. Das lässt darauf schließen, dass keiner der Tracks in dem Zeitraum, der hier abgebildet wird, mehr als 1 Mal gekauft wurde. Kurz: Die Charts sagen gar nichts aus, da iTunes einfach nicht genutzt wird. Diese Staaten sind nicht nur sehr klein sondern im Verhältnis zu hier gibt… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

och!! das geht ja noch!! dachte schon die würden die top50 gleich in der zweiten woche verlassen.
und single auf 67 ist ja auch immer noch besser als die 94 der erstwoche
also sozusagen aufatmen auf niedrigem niveau
vielen dank für die info ihr beiden!!! sehr lieb von euch!