Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Unser Star Für Oslo in den Medien: Erste Show aus Sicht der deutschen Presse

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Meist gut weggekommen ist die erste Show der Castingshow Serie Unser Star Für Oslo 2010, die am Dienstag, dem 02.02.2010, vom TV Sender Pro 7 in einer Premiere ausgestrahlt wurde.

Hier einige aktuelle Pressestimmen zu ‘unser Star Für Oslo – Die erste Sendung’ in Onlineausgaben deutscher Zeitungen / Zeitschriften:

Der Spiegel
Wenig prominent, aber so eben noch auf der ersten Seite des Onlineangebots von ‘Der Spiegel’.
‘Show Total’ so die Überschrift des Artikels.
Der Spiegel Redakteur lobt die erste USFO Show bei Pro 7 als vielversprechend. Es sei ein ‘feiner Auftakt’ gewesen. Im Mittelpunkt standen die Kandidaten und ihre Leistungen auf der Bühne, was dem Redakteur anscheinend besonders gefiel. Als erste Topfavoritin auf den Sieg machte der Spiegel Redakteur Lena Meyer-Landrut aus. Namentlich kurz erwähnt wurden auch die 4 anderen Kandidaten, die vom Publikum eine Runde weiter gewählt wurden.
Hier ganzen Artikel lesen

Die Welt
keine Erwähnung auf der ersten Seite.
Als geglückten Befreiungssschlag meldet ‘Die Welt’ die erste Unser Star Für Oslo (USFO) Show.
Insgesamt gibt der ‘Die Welt’ Redakteur eine recht positive Bewertung ab.
Hier ganzen Artikel lesen

Bild
Bislang nur eine sehr dürr ausgefallene Meldung gönnte die auch ‘DSDS Zentralorgan’ genannte Bild online Redaktion der USFO Castingshow. Etwas mickrig der Bericht, aber nicht negativ, sonder ganz neutral. Mehr als die Namen der Weitergekommenen, der Jury und der Moderatoren meldet Bild nicht. Soll da auf keinen Fall Konkurrenz zu DSDS aufgebaut werden? Eine etwas arg auffallend parteiische Berichterstattung. Ist die ‘Nichterwähnung’ pure Absicht, um DSDS 2010 nicht zu schaden? Auf der ersten Seite der Bild Webseite wird die USFO Auftaktsendung jedenfalls vollkommen verschwiegen. Kein Foto, kein Link. Gar Nichts. Der kurze Aritkel ist Topmeldung in der Unterkategorie ‘Musik’. Extrem zahlreich sind die Kommentare zum Artikel bzw zur USFO Auftaktsendung, die meist sehr positiv ausfallen. Gemeckert wird natürlich auch, wie könnte es anders sein, die Geschmäcker sind eben verschieden!
Hier ganzen Artikel lesen

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Meldung wird unter ‘ferner Liefen’ sehr versteckt präsentiert. Kein Link auf der ersten Seite von faz online.
Bieder, brav und ohne Glamour. FAZ lobt aber eine halbe Seite lang Lena Meyer-Landrut. Der Redakteur vermisste anscheinend schmerzlich als Stars herausgeputze Kandidaten (beziehungsweise Stars die so präsentiert werden, wie sich der FAZ Redakteur ‘Musikstars’ im Fernsehen eben vorstellt). Es war ihm wohl nicht chic genug. ‘Leute wir du und ich’ will er jedenfalls nicht im Fernsehen sehen und glaubt, dass solche Typen auch von ‘anderen’ nicht gesehen werden wollen. Die gezeigten gesanglichen Leistungen quittierte er mit ‘gut’, dennoch meinte er der Unterhaltungswert der ersten USFO Show tendiere fast gegen Null. Seltsam, seltsam. Er prognostiziert einen raschen Rückgang des Interesses für die weiteren USFO Shows beim TV Publikum, da ja ‘nicht mehr viel kommen könne’.
Hier ganzen Artikel lesen

Hannoversche Allgemeine Zeitung
Die Meldung auf der ersten Seite aufgeführt. Als Hanoveraner hätte man vielleicht eine prominentere Platzierung der Meldung erwarten können…
Überraschend einseitig-silbig zeigte sich der Redakteur der größten Tageszeitung Hannovers, zumindest im Onlineauftritt. Freudig erwähnte er zwar Lena Meyer-Landrut, liess aber den ebenfalls aus Hannover stammenden Cyril Krueger völlig unter den Tisch fallen. Was für ein Faux-pas. Wütende Kommentare ob dieser seltsamen und unverständlichen Ungleichbehandlung waren im Kommentarbereich des Artikels die Folge. Peinlich!
Insgesamt bewertete der HAZ Redakteur die USFO Show recht positiv. Als ‘ermutigend’ bzw. ‘nicht unflott’ bezeichnete er die Auftaktsendung.
Hier ganzen Artikel lesen

Berliner Zeitung
Fehlanzeige. In Berlin wird wohl spät aufgestanden…

TAZ
prominent präsentiert als eines der Themen des Tages.
Endlich ohne das ‘Bohlen-Elend’, so lautet in etwa die TAZ Schlagzeile. Recht markig also. Beim TAZ Redakteur kam USFO zum Auftakt sehr gut an. Er verstieg sich sogar auf ‘glänzende Show’. Lob von einem TAZ Redakteur bekommt man nicht so ohne weiteres…Er prophezeit der Show in den nächsten Wochen eine ‘gute Zukunft’. Wenig Lob gab es für die einzelnen Leistungen der Kandidaten, die wurden nur mal in einem Halbsatz nebenher abgefrühstückt. Namentlich wurde ausser Lena Meyer-Landrut keiner der anderen USFO Kandidaten im Artikel erwähnt.
Hier ganzen Artikel lesen

Rheinische Post, Düsseldorf
Erwähnung auf der ersten Seite, aber klein und etwas versteckt.
Sehr kritisch gibt sich der Redakteur der Rheinischen Post. In seinem Artikel gibt er zu Papier erkannt zu haben, dass die erste USFO Show wegen der absichtlichen Abgrenzung zu DSDS zu reizlos ausgefallen sei. Er fand die Show sei ‘qualvoll herausgepresst’ worden. Auf deutsch gesagt eine Fehlgeburt? Scheint fast so, als hätte er jedenfalls ganz gerne markige Sprüche von der Jury hören wollen. Er machte sich auch über die Akribie der Jury lustig. Komisches Endurteil aber dann vom Redakteur für die USFO Show: gute Kandidaten, schlechte Jury. Ja was denn nun? Ganz übel fand er dann die nachfolgende TV Total Show, insbesondere dass dort gescheiterte Castingkandidaten von Raab durch den Kakao gezogen wurden. Die Überschrift zu diesem Artikel der Rheinischen Post haben wir nicht verstanden. Vielleicht klärt uns noch jemand auf?
Hier ganzen Artikel lesen

Süddeutsche Zeitung, München
wird auf erster Seite erwähnt.
Schlagzeile: “Stefan Raab macht Wunder möglich”
‘Brilliant, endlich mal was besseres als Bohlens DSDS Niveau’. ‘Keine Seifeoper, sondern Qualität’. Ganz begeistert zeigt sich der Redakteur der Süddeutschen Zeitung über die erste ‘Unser Star Für Oslo’ Show.
Hier ganzen Artikel lesen

Stern
wird auf erster Seite aber doch arg versteckt präsentiert.
Die seltsame Schlagzeile ‘Eine neue Nicole’ darf man wohl als nicht so ganz gelungen bewerten. Etwas ironisch gibt sich der Redakteur des Stern Onlineangebots. Er meint in Lena sei bereits der neue Star für Oslo gefunden. Komisch: Am Ende seines Artikels war er sich dann dieser Sache doch nicht mehr so ganz sicher. Alle ausser Lena waren seiner Meinung nach eh ‘langweilig’, fast überflüssig. Die ersten 5 Kandidaten der Show bekamen mitleidlos Kritik ab und wurden als bemüht, aber unfähig abgefertigt. Die letzten 5 fanden dann doch leidlich Gnade im Auge des Stern Redakteurs. Immerhin machte er sich als einziger der hier zitierten Redakteure die Mühe fast alle Kandidaten zu bewerten.
Hier ganzen Artikel lesen

Express, Köln + Düsseldorf
keine Erwähnung auf der ersten Seite..
Das in Köln und Düsseldorf gelesene Boulevardblatt lobt die Premiere von USFO als ausgesprochen gut gelungen. Der Bericht gibt an wer alles weitergekommen ist, das haben die online Redakteure anderer Zeitungen meistens ‘vergessen’.
Ganzen Artikel lesen

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
oljo-teamGuy Incognito Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Zur Bild: Die sind ja auch den öffentlich-rechtlichen derzeit nicht gerade wohlgesonnen, vielleicht auch deshalb die eher unauffälligen Berichte.

oljo-team
Gast
oljo-team

Hi Guy
es ist ganz deutlich, dass Bild absichtlich ‘nichts’ berichtet. Jeder ‘schuldigung’ Fu*z von irgendwelchen DSDS Kandidaten bekommt aber eine erste Seite Schlagzeile. Sonst haben die Bild Journalisten zu allem eine Meinung, ausgerechnet zu USFO wird sich so stark zurückgehalten? Die Zeitung hat ja so eine Art Kooperation mit DSDS, da ist die anscheinend doch etwas heftiger ausfallende Konkurrenz durch USFO höchst unliebsam.

Liebe Grüße
Sandra
OLJO-Team