Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Album Charts Prognose: Daft Punk schafft mit RAM Platz 1

Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Daft Punk mit Random Access Memories (RAM) und Dieter Bohlen/Beatrice Egli mit Glücksgefühle. Das Album Chart Duell der musikalischen Gegensätzlichkeiten!

Unsere Prognose für die abgelaufene Chartwoche für die deutschen Album Charts:
nach Analyse der vorhandenen Daten wagen wir die Prognose, dass das französische Duo Daft Punk mit dem Album ‘Random Access Memories’ auf Platz 1 der deutschen Album Charts einsteigen müsste.
Für DSDS 2013 Siegerin Beatrice Egli bzw für den DSDS Chefjuror Dieter Bohlen bleibt daher aller Vorraussicht nach nur Platz 2.

Wie kommt OLJO zu dieser Prognose?

A Album Downloads: hier führt Daft Punk vor Beatrice Egli auf Grund von mehreren tausend Vorbestellungen mit mindestens 8.000 Stück.

B Amazon Musik CD Charts: Bei Amazon (Anteil am deutschen Album CD Verkauf erreicht fast 33%, bzw 25% des Gesamtmarktanteil) wird das Daft Punk Album in der heute aktuellen Bestseller Jahresliste auf Rang 28 geführt.(Das ist in etwa gleichbedeutend mit bundesweitem Gold)
Das Album von Beatrice Egli liegt weit dahinter nur auf Platz 73. Der Vorsprung von Daft Punk vor dem Egli Album müsste unserer Einschätzung nach bei Amazon 50% übersteigen (kann sogar 100% übersteigen). Nach Stückzahlen sind 50% Vorsprung geschätzte 25.000 bis 30.000 Stück mehr an verkauften Alben bei Amazon CD.

C Beatrice Egli wird in den Media Markt Album CD Charts VOR Daft Punks Random Access Memories gelistet. Egli hat daher hier nach Stückzahlen einen Vorsprung. Wir nehmen zudem an, dass Egli auch bei Saturn Platz 1 vor Daft Punk erreicht hat. Das weiteren nehmen wir an, dass der Vorsprung des Bohlen Album bei beiden Shopketten erheblich, aber nicht signifikant erheblich ist. Daft Punk wird auch bei Media Markt und Saturn gut gelaufen sein. Die MediaMarkt-Saturngruppe hat einen Marktanteil von rund 35% – 40% am deutschen Albummarkt (CDs + Album Downloads).

Die oben aufgeführten Daten lassen uns insgesamt zu dem Schluss kommen, dass trotz des durchschnittlich für das Daft Punk Albums verlangten fast 10% niedrigeren Preises (im Vergleich zum Bohlen Album) Random Access Memories auf Platz 1 in den offiziellen deutschen Album Charts einlaufen wird.
Einschränkend muss man sagen, dass in den vergangenen 12 Monaten in etwa 66% aller Fälle dasjenige Album auf Platz 1 der offiziellen Album Charts geführt wurde, welches Rang 1 in der Media Markt Wochenwertung belegte (auch wenn das betreffende Album bei Downloads nicht Rang 1 erreichen konnte).

Voting

Daft Punk oder Bohlenegli? Wie überzeugend sind die oben von uns angeführten Argumente für Dich?

View Results

Loading ... Loading ...

Meistverkauft, aber nicht offizielle Nummer 1? So geht das:
Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit dafür, dass Daft Punk trotz meistverkaufter Alben der Woche nach Stückzahlen gerade auf Grund der Umsatzwertung der Platz 1 in den sogenannten offiziellen Musikindustrie Album Charts verwehrt sein wird. In den USA und England, den führenden Musiknationen der Welt, wäre so etwas undenkbar.
Wir gehen davon aus, dass sowohl das Bohlenalbum, als auch das Daft Punk Album sehr nahe an, oder knapp über der ‘GOLD’-Schwelle von 100.000 verkauften Stück liegen. Platin (mehr als 200.000 verkaufte Stück) für eines der beiden Alben (oder gar für beide) halten wir hingegen für doch schon ziemlich unwahrscheinlich.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
7 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
PeterChartermarathonmannErikOLJO-Team Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
Gast
Peter

Nach einer – allerdings noch nicht belegten – Angabe bei UKMix vom 27.Mai gehen Daft Punk in den MC Charts sowohl mit ihrem Album wie mit der Single auf die #1 .

Charter
Mitglied
Charter

Es ist offiziell: Daft Punk liegt vor Beatrice. Damit hat Daft Punk die doppelte #1 erreicht.

LmarathonmannG
Mitglied
LmarathonmannG

Bei Robin Thicke gefällt vor allem das Video. 😉

Erik
Gast
Erik

Hallo Oljo,
ich finde das Daft Punk Album genial. Aber das Ihr keine Soul Fans seid ist mir nicht entgangen. Insgesamt sehe ich Dich eher auf der Dance Schiene (Dean) – gerade wenn man sieht wie gut die Charts zur Zeit sind tut Egli weh. Schaut man sich Robin Thickle an mit diesem groove Monster Blurred lines an und sieht man sich die Verkaufszahlen an umspiegelt ein Lächeln meine Lippen. 2000 wäre das noch undenkbar gewesen, da noch keine Download Charts.
Weg mit der Marsch Musik und dem Schlager und hin zu frischer oder von mir aus Retro Soul Musik.

Lieben Gruss
ERik

Thowit
Gast
Thowit

Ja ich denke auch das bei Oljo da sehr viel Hoffnung mit dabei ist das DP auf die 1 gehen 🙂 Man sollte auch Bedenken das die meisten Schlagerfans nicht downloaden sondern die CD kaufen … und dann noch mehr im Laden als bei Amazon ! Ich glaub die hätten das Album von Egli erst diese Woche rausbringen sollen , da wär es trotz Bendzko und Sportfreunde sicher auf 1 gegangen und die Single wär auch nicht so schnell gefallen! Sollten Bohlen/Egli die 1 verfehlen was bei der sehr starken Konkurrenz ja keine Schande wär kommen gleich wieder die Neider… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

yo war klar… die sagten mir doch kackdreist “ins gesicht”: “wer bei uns keinen kostenpflichtigen service bezieht, dem geben wir keine auskunft” es wäre nur EIN wort gewesen….DP oder Egly…aber nein…da sind sie knallhart, wer kein kunde ist und monatlich so und so viel zahlt um die tagestrends zu beziehen, dem wird auch dieses eine einzige wort verwährt klar…irgendwo verständlich, denn, wo soll das hinführen, wenn ja jeder anruft und sich telefonisch die tagestrends abrufen würde , hätten sie viel zu tun dennoch…schieeeeete!!!! :-))) hätt ich dort gearbeitet und ein freundlicher junger mann wäre am telefon gewesen und hätte nur… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

schade…hätte mir gewünscht dass es deutlicher ausfällt aber dennoch bin ich natürlich dankbar für diese prognose (wobei ICH persönlich ja auch noch mit einbeziehe, dass bei einer website wie oljo, der wunschgedanke, dass es ein DSDS-Schlagerkünstler nicht auf die 1 schafft, sicher auch nicht unerheblich zu dem ergebnis beitrug) wir werden es dienstag sehen aber schon witzig, dass ausgerechnet in der woche in der dieters schlagerküken an den start ging, auch die momentan weltweit erfolgreichste band ihr album releast…sollte es für dieter tatsächlich nicht für die 1 reichen, muss man ihm eingestehen, dass da wirklich auch ne riesen portion pech… Weiterlesen »