Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Weltweiter Hit Blast: Gangnam Style von PSY aus Korea mit Allzeitrekorden

Diesen Artikel teilen per:

Innerhalb weniger Wochen hat sich der Elektro Dance Trash Titel Gangnam Style, ein sehr energetischer, aber auch witziger Ohrwurmsong, von dem südkoreanischen Rapper/Sänger PSY (bürgerlich Park Jae-Sang, 35) zu einem weltweiten Chartsmash entwickelt, der seinesgleichen sucht. Gangnam Style ist nämlich der erste Hit in koreanischer Sprache der es in den Top 40 der Songcharts (meistverkaufte Musikdownloads) der USA, der EU und von Australien (und vieler anderer Länder auf dem Globus) geschafft hat. Selbstredend ist der Song praktisch in allen ostasiatischen Musikcharts in den Top 20 platziert (mit Ausnahme Japans, dort erfolgt die Veröffentlichung anscheinend ‘später’).
Nach unserer Berechnung liegt PSY mit Gangnam Style heute aktuell sogar knapp innerhalb der EU Top 40 (meistverkaufte Musikdownloads des Tages). Eine so gute Platzierung hat in der europäischen Singles Chart noch kein einziger ostasiatischer Musikstar zu verzeichnen gehabt. PSY ist somit ab jetzt Allzeitrekordhalter als bestverkaufender ostasiatischer Musikstar in Europa im Bereich Singles.
In Südkorea ist Gangnam Style natürlich der absolute Monsterhit. Psy schnellte in Korea mit dem Songdownload zu Gangnam Style innerhalb weniger Stunden nach Veröffentlichung von Null auf Platz 1 der Verkaufscharts in Südkorea.
Das offizielle Musikvideo zum Song (in Deutschland leider aus ‘nicht genau bekannten Gründen’ dummerweise totalgesperrt) kam in der ersten Woche nach Veröfentlichung allein bei Youtube auf über 20 Mio Views. Es gehört damit zu den am besten gestarteten Musikvideos aller Zeiten. Auf jeden Fall hält das Video mit der sensationellen Startwoche den neuen Allzeit Rekord als am besten gestartetes Musikvideo eines asiatischen Musikstars.
Bis heute hat das Video weit über 125 Mio Views (Youtube + andere Videosites) weltweit akkumuliert. Es ist damit das im Ausland erfolgreichste Musikvideo in der Geschichte Südkoreas. Besonders erfolgreich ist das Musikvideo in den USA. Etwa die Hälfte aller Views des Videos entfällt auf Internetuser in den USA. Unter 0,1% auf User aus Deutschland…
Weisser Fleck dabei bleibt also bis heute wegen erwähnten Sperrungen Deutschland. Eine Lachnummer. Grund (u.a.): Vor kurzem hat der Musikmoloch Universal Rapper PSY mit viel Geld zum Unterschreiben eines Platten-Vertrages beim Universal Label Island ‘genötigt’. In die Röhre schauen müssen daher die deutschen Fans des offiziellen Videos zu Gangnam Style. DAs marktbeherrschende Musikunternehmen Universal mag ja viel, nur nicht das Deutsche Musikvideos von bei Universal unter Vertrag stehenden erfolgreichen Künstlern bei Youtube sehen…’Alle dürfen, nur wir nicht’…Blöd!

 
Der Songtitel Gangnam Style bezieht sich übrigens auf das trendige Luxuswohnviertel Gangnam, einem Stadtteil der südkoreanischen Megametropole Seoul.
Als Songdownload wurde Gangnam Style in Südkorea allein in der ersten Woche nach Veröffentlichung 745.000 mal verkauft. In den folgenden 5 Wochen bleibt der Song auf Platz 1 der südkoreanischen Musik Charts. Bis heute wurden allein in Südkorea 2,5 Mio Downloads des Songs verkauft. Sollte es für PSY in den USA und Europa weiter so gut, oder vielleicht noch besser laufen (aktuell Platz 38 bei iTunes USA, Platz 40 EU) könnte Gangnam Style eventuell bis zum Jahresende gar in den Top 20 oder gar Top 10 der Welt-Jahres-Songcharts landen.

 
06.09.12

Wichtiges Update

Innerhalb von 36 Stunden hat ‘Gangnam Style’ in der iTunes USA Track Charts 14 Positionen hinzugewonnen (von 38 auf Platz 24 hoch). Bei iTunes Deutschland ging es auf sehr deutlich niedrigerem Niveau um 21 Plätze von 100 auf die 79 rauf. Im UK gab es, wie in Deutschland ebenfalls gut 20 Plätze Plus (von 68 auf 49). In Schweden und Niederlande jetzt Platz 3. Frankreich Rang 92.
EUweit liegt PSY heute um Rang 30.

 

29
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
22 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
unknownCharterSalemNikOLJO-Team Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Charter
Mitglied
Charter

Gangnam Style ist nun #1 bei iTunes USA!

unknown
Gast
unknown

Bei UNIVERSAL auch!

Stardust jetzt ansehen *
* für unsere interne Videochartsermittlung gibt es bei uns nur Links auf die entsprechende oljo Seite! Lena ist im Moment (auch ohne Fanclicks) auf dem Weg zur Tages Nummer 1.
.
LG
Dean
OLJO-Team

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Ebenfalls genial Ellie Goulding “Anything can happen” seit heute auch auf myvideo! Für mich das schönste Video des Jahres

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Das Video ist sehr gelungen von Lena. Tolle Nummer.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

wo ist das Video? be myvideo.de?

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Erik
hier ist das Video ohne störende (in Deutschland eigentlich verbotene) Popup Zwangswerbung (der Popup Blocker des Browsers muss aktiviert sein…):
Stardust jetzt ansehen
.
LG
Dean
OLJO-Team

Salem
Gast
Salem

VidEO natürlich, ich bin nur so begeistert! 😉

Salem
Gast
Salem

Das Vidoe zu Stardust ist online, man kann es einbetten, also auf gehts Oljo.

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Hallo Dean, schade ist es allemal. Man braucht ja einfach auch paar Leute wie Lena die manchmal anecken. Die deutsche Musik Branche ist ja leider total austauschbar geworden und die Big Seller sind Veteranen. Am Ende sollte die Musik im Vordergrund stehen. Es kann doch nicht angehen das hier wirklich nur noch der geringstmögliche Mitteleinsatz zum grossen Erfolg führen soll. Lana Del Rey wäre in Deutschland schnell aufs Abstellgleis gestellt worden. Die Frau hat ne gute Stimme – wirkt kühl und bringt es live nicht besonders. Stimme hat sie trotzdem aber manche Menschen funktionieren live einfach nicht und haben Angst… Weiterlesen »