UK Chart News
verfasst von OLJO-Team

Chart Bericht England KW 35: Ellie Goulding schwach auf 1. Katy kommt!

Diesen Artikel teilen per:

In der am Samstag abgelaufenen britschen Chartwoche 35 verbleibt die Sängerin Ellie Goulding mit ihrem Hit ‘Burn‘ auf Platz 1 der englischen Single Charts. Mit einer Verkaufszahl von lediglich 62.000 Singles ist es einer der am schwächsten verkaufenden Wochen Nummer 1 Hits in England im Jahr 2013.

Platz 2 (Verkaufszahl: 52.000) belegt der in Deutschland auf Rang 1 notierte Hit ‘Wake Me Up‘ von Avicii aus Schweden.

Bronze und damit Rang 3 kann das österreichische Musikproduzenten/DJ Duo Klangkarussell mit der Vocal Version ihres Erfolgstitels ‘Sonnentanz‘ für sich verbuchen. Mit 45.000 verkauften Singles gab es ein sehr ordentliches Ergebnis.
Info: Sonnentanz ist somit die allererste österreichische Musikproduktion überhaupt, die insgesamt mehr als 100.000 Single Downloads in England hat verkaufen können.

Position 4 kann sich Lana del Rey zusammen mit Cedric Gervais mit einem Dance Remix ihrer Single ‘Summertime Sadness‘ erheischen. Verkaufszahl: 39.000.
Zum letzten Mal in die britischen Single Wochen Top 5 hangelt sich die US Amerikanerin Miley Cyrus. Ihre aktuelle Single ‘We Can’t Stop’ fand im UK in der vergangenen Woche immerhin 37.000 Käufer.

Zusatz-Info Robin Thicke:
mit einschliesslich der Verkaufszahlder Chartwoche 35 nun insgesamt 1,3 Mio verkauften Musik Downloads (Singles) ist ‘Blurred Lines’ von Robin Thicke auf Platz 5 der ewigen UK Bestenliste der meistverkauften Song Downloads aufgestiegen. Rihannas ‘We Found Love’ fällt auf die 6. Mit 1,46 Mio führt ‘Someone Like You’ von Adele die ewige Bestenliste an.

In den englischen Albumcharts gab es in Chartwoche mal wieder Saure-Gurken Time.
Der Album Platz 1, Avenged Sevenfold mit dem Album ‘Hail To The King‘ fand lediglich 21.000 Käufer. Das ist nicht viel für eine UK Album Nummer 1.
Zweitmeistverkauftes Album in England war in Woche 35 ‘Hotel Cabana‘ von Naughty Boy. Verkaufszahl: 20.000.
Platz 3 bei Alben in England geht mit 16.000 Verkäufen an Ellie Goulding (Album: Halcyon Days)
Allen 3 Alben droht in der laufenden Woche der Top 10 Exit.
Besonders schlecht steht es in der laufenden Woche um das ja grad erst erschienene Ellie Goulding Album Halcyon Days. (Aktuelle Platzierungen am 03.09.13:
Amazon UK CD: Platz 50 + 249 + 264,
iTunes UK 27 + 125 + 134,
Amazon UK MP3: 106 + 249 + 260)
Das reicht in dieser Woche in England für Elli wohl nicht mal mehr für die Top 20. Mit gleich 3 Albumversionen auf den Markt zu kommen mag vielleicht in diesem Falle nicht besonders klug gewesen sein.

In die Album Top 10 kam man in England in der vergangenen Woche mit läppischen 7.200 verkauften Alben. Für einen Platz innerhalb der Top 20 reichten gar 4.800. Mit lediglich 2.100 verkauften Alben gab es eine Platzierung innerhalb der Top 50. Etwas mehr als 1.000 genügten für einen Top 100 Entry.

Der Album Absatz war in Woche 35 mit 1,42 Mio Stück um fast 5% niedriger als in der selben Chartwoche des Vorjahres.
Der Single Absatz erreicht 3,1 Mio Stück und war gar 8,5% geringer, als im Vorjahreszeitraum.
Recht enttäuschende Werte! So sollte es nicht weitergehen.

Aussichten Woche 36 – Katy kommt gewaltig!

Bei Singles wird US Star Katy Perry mit 100% Sicherheit erwartungsgemäß mit ihrer Single ‘Roar‘ in der laufenden Chartwoche 36 in England Platz 1 belegen.
Roar wird auf äusserst gute Verkaufszahlen kommen und alle anderen zu Statisten machen.
Wir prognostizieren 150.000 bis 200.000 Verkäufe (eher näher an 150.000). (Roar führt bei iTunes UK, dem unangefochtenem Marktführer, mit glatten 300% Vorsprung vor Platz 2. Aber: bei Amazon UK MP3 ist Roar noch nicht zum Download freigeschaltet!)
Bei Alben wird die Gruppe The 1975 mit ihrem Album ‘The 1975‘ unserer Daten-Einschätzung nach Platz 1 der UK Album Charts belegen. Die Höhe der Verkaufszahl ist nicht zu prognostizieren. Mehr als 20.000 ist wahrscheinlich, mehr als 50.000 werden es aber wohl nicht.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
LukasSolOLJO-TeamSalem Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LukasSol
Gast
LukasSol

Was denkt ihr, wie Cher mit Album und Single abschneiden wird? Gerade das Duett mit Lady Gaga gehört. Finde das es sich direkt im Ohr verankert hat, obwohl mir der Beat sehr bekannt vor kommt.

Salem
Gast
Salem

In D bleiben Avicii auf der 1, dahinter:
2 Naughty Boy feat. Sam Smith – La La La
3 Katy Perry – Roar
4 Flo Rida feat. Pitbull – Can’t Believe It
5 Lady GaGa – Applause