ESC 2013
verfasst von OLJO-Team

Mittlere Chartsensation: Emmelie de Forest auf Platz 1 der deutschen Charts

Diesen Artikel teilen per:

Emmelie de Forest, ESC 2013 Siegerin aus Dänemark, mit Only Teardrops Platz 1 der deutschen Single Charts!

Die junge Dänin, aus dem Provinznest Randers stammend, wird heute mit ihrem ESC 2013 Siegertitel den meistverkauften Song des Tages in Deutschland liefern.

Hier den Siegersong downloaden und/oder als Video ansehen

Auf Grund mehrerer veröffentlichten deckungsgleichen Versionen des Titels ‘Only Teardrops’, die alle gut verkaufen, gelingt es der 20jährigen Emmelie de Forest ohne in den Shops mit einem Track ganz weit oben zu landen, die Nummer 1 in Deutschland heute zu erobern.

Verkaufszahlen Prognose/Hochrechnung für Emmelie de Forest / Only Teardrops:

Nach den bis jetzt vorliegenden Daten erreicht heute die bundesweite Verkaufszahl von Only Teardrops etwa 6.300 Stück. Das ist bedeutend weniger, als Vorjahres ESC Siegerin Loreen mit ‘Euphoria’ zum gleichen Zeitpunkt nach ihrem ESC Finalsieg als Prognose erreicht hatte.
Da wir davon ausgehen, dass Only Teardrops im Tagesverlauf weiter noch leicht zulegen wird, könnte die endgültige heutige Verkaufszahl für Only Teardrops noch etwas höher ausfallen. Vielleicht können am Ende dann um die 7.000 Stück erreicht werden.

Platz 2 des Tages (nach jetzigem Datenstand) belegen Daft Punk mit ‘Get Lucky’ (5.950 Stück) [‘geschwächt’ von einem sehr stark laufendem Album]
Rang 3 geht an die US Formation Capital Cities mit ‘Safe And Sound’ (4.920 Stück)
Platz 4 als jetzt zweitbester Neueinsteiger belegen Frida Gold mit ‘Liebe Ist Meine Rebellion’ (4.370 Stück)
Überraschend noch auf 5 rangiert die DSDS 2013 Siegerin Beatrice Egli mit ihrem Schlager ‘All Time Bestseller’ ‘Mein Herz’ (3.760 Stück)
Hinweis: erfasst wurden alle wichtigen Musikdownload Shops in Deutschland, sofern sie zuverlässige Tagesdaten liefern.

Wie man sieht, ist der Vorsprung von Emmelie de Forest auf Daft Punk mit 5,9% doch recht gering. Man muss davon ausgehen (wenn es heute nicht noch zu einem erheblichen Upsurge kommt), dass Emmelie de Forest auf Grund des üblichen nach etwa 24h einsetzendem ‘Verblassen der TV Promo’ morgen den Tages Platz 1 in Deutschland womöglich wieder räumen muss. Mit einsetzendem Radio Airplay und TV Auftritten könnte sich die Lage aber wieder ändern. Deutschland wird bei der TV Promo von Emmelies Plattenfirma Sony Music sicher eine Schlüsselrolle spielen.

ESC 2013 Einschaltquoten und Zuseherzahlen

Emmelie de Forest profitiert ein wenig von den überraschend stabil gebliebenen Einschaltquoten des ESC 2013 Finales.
Mit im Schnitt 8,3 Mio Zuschauern (Einschaltquote 34%) zog des ESC Finale in Malmö fast exakt genausoviele Zuschauer an, wie 2012. Die Einschaltquote ist aber gegenüber dem Vorjahr von 36,6 auf 34% zurückgegangen.

Bei der wichtigen Zielgruppe der 14-49jährigen Zuschauer wurden im Schnitt 4,25 Mio Zuschauer gemessen. Das entsprach einer Einschaltquote in diesem Zuschauersegment von 42,6%. Im Jahr 2012 lag die entsprechende Einschaltquote bei 43,6%.
Das Finale des Eurovision Song Contests wird damit auch in diesem Jahr die mit Abstand meistgesehene Musik-Unterhaltungssendung im deutschen Fernsehen bleiben. Vor einigen Jahren war das noch das DSDS Finale. Das DSDS 2013 Finale hatte in diesem Jahr nur 4,4 Mio Zuschauer, für das The Voice 2013 Finale erwarten wir knapp unter 4 Mio Zuschauer. Das ESC Finale erreicht demnach soviele Zuschauer, wie die beiden erwähnten Castingshowfinals zusammen!

In diesem Jahr nutzen die doch recht hohen Zuschauerzahlen den im ESC 2013 Finale vorgetragenen Songs bei den Verkaufszahlen in Deutschland nicht so wirklich. Es läuft alles relativ verhalten.
Ausser Emelie de Forest wird heute wahrscheinlich kein anderer Song aus dem ESC Finale die Tages Top 20 erreichen. Das ist schon etwas enttäuschend. Die Kaufreaktion ist gemessen an der Zsuchauerzahl als ‘nicht günstig’ zu bewerten.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
OLJO-TeamErikchris Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erik
Gast
Erik

Ich hoffe auch das Daft Punkt es schaffen – tolles Album. Neben Blurred lines und Selena Gomez Come and get it ist Safe and sound mein fav.

chris
Gast
chris

gibts schon neues zu den LP charts? also bei den singles müsste es emmelie ja locker auf die 1 der wochenauswertung schaffen, wenn man sich die charts anschaut…bei allen anbietern ist die auf der 1, und dann ja auch zusätzlich mit mehreren versionen vertreten aber in den LPs müsste es Daft Punk doch auch beinahe auf die 1 schaffen, oder? 1. bei iTunes und Amazon sind die bei den MP3 auf der 1 2. bei amazon zusätzlich inzwischen auch bei “Musik” als physische CD auf der 1 und dann auch noch mit einer sonderedition zu über 20€ in den top50… Weiterlesen »