Charts Deutschland aktuell
verfasst von OLJO-Team

Verfehlt Deutsches Band Aid 30 Projekt Platz 1?

Verfehlt Deutsches Band Aid 30 Projekt Platz 1?
Diesen Artikel teilen per:

Gemäß unseren Berechnungen (bei denen es sich um statistisch optimierte Hochrechnungen von Verkaufszahlen handelt) wird ‘Do They Know It’s Christmas 2014 (Deutsche Version)Platz 1 in den deutschen Single Charts wahrscheinlich denkbar knapp verfehlen. In den von uns recht zuverlässig ermittelten Single Download Charts wird das vom ‘Die Toten Hosen’ Sänger Campino angeführte deutsche Band Aid 30 Projekt mit bundesweit 35.500 verkauften Downloads um 800 Stück hinter dem französischen Star DJ David Guetta zurückbleiben, der mit seinem neuen Hit ‘Dangerous‘ auf 36.300 in Deutschland mutmaßlich verkaufte Song Downloads kommt.

Ermittlungszeitraum war die Chartwoche von Freitag, dem 21.11.2014 (00.01 Uhr) bis einschliesslich Donnerstag, dem 27.11.2014 (23.59 Uhr) (Chart-Woche 48)!

Wichtiges Update 01.12.2014:
Wie die für die deutsche Musikindustrie chartermittelnde Firma mitteilen ließ, landete das deutsche Band Aid 30 Projekt im Alleingang in der Erstveröffentlichungswoche auf Platz 1 der deutschen Musikindustrie Single Charts. Anstatt eines wie von unserem Hochrechnungsmodell ausgeworfenen Rückstands von 800 Stück muss der deutsche Band Aid 30 Titel mindestens 4.000 Downloads möglicherweise sogar an die 5.000 Song Downloads mehr verkauft haben, als David Guettas ‘Dangerous’. Es ist das dritte mal in 7 Jahren, dass wir mit dem Wochen-Platz 1 daneben liegen. Das bedauern wir.

Was Du schon immer über die deutsche Band Aid 30 Aktion wissen wolltest (die Wahrheit ist manchmal hart :-))

In den offiziellen Single Charts der deutschen Musikindustrie,deren Platzierungen nach erzieltem Umsatz, bzw. noch zu erzielendem Umsatz berechnet werden, sieht das Bild für Band Aid 30 Deutschland etwas anders aus. Dort spielen neben den Downloadverkäufen (Umsatz) auch Umsatzerträge, die durch das On-Demand Audio-Song-Streaming von zahlenden Abonennten und der Verkauf von Single CDs eine Rolle. Insbesondere das Streaming hat mittlerweile einen Anteil von 0 bis teilweise deutlich über 25% je Single (im Schnitt dürften es zwischen 15% und 20% sein).

Problem für ‘Do They Know It’s Christmas 2014(Deutsche Version)’ ist, dass der Song in den deutschen Streamingportalen nicht zum Abspielen angeboten wird. Daher ist es somit ausgeschlossen, dass ‘Do They Know It’s Christmas 2014 (Deutsche Version)’ als Stand-alone Version Platz 1 der Musikindustrie Single Charts erreichen kann.

:nicht mehr gültig:
Doch die Musikindustrie ist ja einfallsreich:

Trick 17, oder wie Band Aid doch zur Nummer 1 in Deutschland kommt:

Es könnte sein, dass beide Versionen von ‘Do They Know It’s Christmas 2014’ (also die deutsche + die englische Version) zu einem Charteintrag zusammengefasst werden. In Addition kommen die beiden Songs nach unserer Wochen-Hochrechnung auf eine Verkaufszahl von 58.100 Stück (bei einem chartrelevanten Umsatz von genau 75.000€).
‘Dangerous’ von David Guetta erzielt mit 36.300 verkauften Downloads einen Umsatz von 47.000€. Hinzu kommt bei ‘Dangerous’ dann natürlich noch ein zu erwartender Umsatz von grob geschätzt 13.000€ (plus minus ca 2000€) durch ‘das On-Demand Audio-Streaming’. Maximal 3.000€ Umsatz dürfte der Verkauf von ‘Dangerous’ Single CDs in dieser Woche in Deutschland erbracht haben. Die ‘Gesamtumsatzsumme’ für ‘Dangerous’ in Chartwoche 48 beträgt demnach rund 63.000€ (+/- ca. 4000€).
Sollten beide in Deutschland veröffentlichten Band Aid 30 Songs als EIN Charteintrag statistisch erfasst werden ist für ‘Band Aid 30’ der Wochen Platz 1 in den Musikindustrie Single Charts zu fast 100% sicher, zumindest was Woche 48 betrifft.
:Ende nicht mehr gültig:

Die weiteren Aussichten für Band Aid:

In der aktuell anlaufenden Chartwoche 49 wird das Band Aid Projekt selbst bei ‘zusammengefasster Ermittlung’ Platz 1 wahrscheinlich nicht verteidigen können. Wohl die einzige Möglichkeit für den Verbleib an der Spitze wäre, dass es in der heute angelaufenen neuen Chartwoche zu einem ‘vergleichsweise riesigen’ Run auf die Band Aid Single CD im Einzelhandel kommt.
Im Online-Handel für Single CDs können wir keinen ‘Run’ feststellen. Der mit 6,99€ völlig abstrus hoch ausgefallene Preis für die Band Aid CD Single beim absoluten Marktführer Amazon ist da ein extremer Bremsklotz. Es wurden allerdings grob geschätzt cica 2500 CD Singles vorbestellt. Die Vorbestellungen allein sind dann immerhin schonmal ca 7.500€, die für die Umsatzwertung wirksam werden. Wenn es gut läuft könnten vielleicht 20.000€ an ‘gewichtetem Umsatz’ mit dem CD Verkauf für die Chartwertung der Musikindustrie zusammenkommen.
Etwa 40.000€ (= 31.000 verkaufte Downloads) bräuchte es dann noch, um gute Aussichten auf die Wochen Nr 1 in Deutschland zu haben. Das wäre nur machbar, wenn die beiden Band Aid Tracks auf dem heute beobachtbaren Stand die ganz Woche über verharren. Es ist jedoch sehr stark anzunehmen, dass beide Titel in der laufenden Chartwoche erheblich an Boden verlieren werden. Der Verkaufszahlenrückgang im Download-Bereich wird wahrscheinlich prägnant bis sehr prägnant ausfallen. Alles andere wäre als ‘dicke Überraschung’ zu bewerten.

61
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
15 Kommentar Themen
46 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
DeutschiChartermarathonmannOLJO-TeamErik-V Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Salem
Gast
Salem

Hat das noch keiner gepostet? Man mag es kaum glauben, aber die deutsche Version ist ein zweite Woche auf #1 (englische auf #12, The Hanging Tree auf #2, Guettas Dangerous #3, Jessie J schießt mit Masterpiece hoch auf #10)! Das kann ja nur bedeuten, dass sehr viele physische Maxis im Einzelhandel verkauft wurden, oder . . . 😉

chris
Gast
chris

Jetzt mal im Ernst:
Wie realistisch ist eigentlich dass “Do they know …” wirklich durch echte Verkäufe auf die 1 ging??
Das Youtube Video hat nicht mal 90.000 klicks und ist von den Kommentaren her fast durchweg negativ!
Der eine merkte sogar an “wieso sind eigentlich bei allen positiv kommentaren, die antwort funktionen geblockt? sind die etwa alle von universal bezahlt??”
Also mich würd das nicht wundern wenn da was gemauschelt wurde…weiss nicht in wie weit man wirklich die deutschen charts manipulieren kann, aber wenn einer weiss wie das geht, dann universal!

Erik
Gast
Erik

da hat Universal gefakt… eventuell draufgezahlt, hmm nahezu alles Universal Acts, nahezu alle gerade auf Tournee, nahezu alle gerade ne neue Platte, was machten Liefere und loss da vier tage vor ihrem Afrika aehm New York shopping trip? Warum Hosen die ne Bio raushauten… grosses Fragezeichen… ne Nummer 1 die keine ist und auch nächste Woche nimmer sein wird… gerade ;Modern talking Sendung gesehen die deutschen und ihr trash Geschmack sind einfach unausrottbar

Charter
Mitglied
Charter

Also ich finde es ehrlich gesagt ziemlich frech ohne ein einziges Indiz von Chartsmanipulation zu sprechen…

Bei einem schnell steigenden und dann wieder schnell fallenden Song ist es nicht ganz einfach die Verkäufe zu schätzen (vor allem bei Amazon etc. wo keine %-Werte bekannt sind). Wahrscheinlich war der Unterschied zwischen “Dangerous” und Band Aid doch etwas kleiner bei Amazon etc. Dort gibt es keine Werte, es kann nur geschätzt werden. Da der Song wahrscheinlich erst hoch gepeakt ist und dann einigermaßen schnell nachgelassen haben ist eine sehr genaue Schätzung eigentlich unmöglich.

Charter
Mitglied
Charter

Die deutsche und die englische Version werden tatsächlich getrennt gelistet. Die deutsche Version steigt von 0 auf 1 in die Single Charts ein.

Charter
Mitglied
Charter

Eure Downloadschätzungen sind aber im Durchschnitt ziemlich zurückgegangen oder? Ist der Markt so stark eingebrochen oder ist das Zufall? Mir ist nur grade aufgefallen, dass bei euch sonst ca. 20 Songs über 10.000 Downloads erreicht haben, jetzt sind es grade mal 13.

Erik
Gast
Erik

Es geht ziemlich abwärts in Deutschland, mit 35.000 auf der 1… da merkt manm erst wie stark der Markt in Uk ist.. ne Nummr 1 mit 35.000 gibts da meist nur zwimal im jahr…. im Schnitt wohl so 90.000. Traurig sowas… und die Charts von media vom Freitag sind schon wieder alt – weder band Aid noch herbert Grönemeyer werden bzw sind noch auf der 1.

Deutschi
Gast
Deutschi

Liebes Oljo-Team,
ihr habt aber schon berücksichtigt, dass ab 1.6.2014 für die Gold- und Platin-Zertifizierungen Streaming mit einfließt (Wertung: 100 Streams entsprechen 1 verkauften Tonträger) ??

Schöne Grüße
Deutschi

LmarathonmannG
Mitglied
LmarathonmannG

Da hier auch öfters mal über Lena berichtet wird, mal ein paar Neuigkeiten:
Crystal Sky, ihr nächstes Album, wird wohl doch erst im März 2015 erscheinen. Auf dem Album arbeitet sie, wie auch schon bei “Giraffenaffen 3” und “I love Disney” mit den Beatgees zusammen. Allerdings nicht nur. Heute ist sie wieder nach Brighton geflogen, um weiter an ihrem Album zu arbeiten.

Man kann sich die Wartezeit aber ein wenig überbrücken, indem man mal in das erste Album von “48 Stunden” hineinhört.

Erik
Gast
Erik

Marathonman A whole new world von lena gefällt mir ganz gut – aber auf diesem Disney Sampler ist auch eine totale Entgleisung “Circle of life” mein Lieblingssong von Disney wurde von Elizia dermassen zerstört – einfach unfassbar. Was sagst Du dazu?

LmarathonmannG
Mitglied
LmarathonmannG

Hallo, Erik!
Insgesamt gefällt mir die CD ganz gut, aber von Elaizas Version bin ich auch enttäuscht. Das ist wohl das schwächste Lied auf der Compilation.
Viele mögen auch “Superkalifragilistikexpialigetisch” von Dendemann nicht. Mir gefällt das Lied aber auch ganz gut.

Erik
Gast
Erik

Hallo Marathonmann, danke für den Tip mit 48 Stunden, noch wie was von diesem Projekt gehört. Sehr schöne deutsche Musik, schöne Stimme und erdige Musik. So mag ich deutsche Musik, erinnert an Christina Stürmer nur gefällt mit die Stimme der Sängerin von 48 Stunden besser. Erfindert nicht das Rad neu, aber echt klasse Mucke. So macht deutsche Musik Spass. Ich werde einfach in hundert Jahren nicht verstehen warum sich sowas immer so schlecht verkauft im vergleich mit Schlager. Ist doch viel ehrlicher und geht mir ins Herz als dieser Schlager beat. Wird wieder teuere Woche. Naidoo werde ich wohl auch… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

so damit jetzt alle wissen wie es um mich steht und ich mich als total-kloppi oute:

sitze gerad am flughafen, höre “rebel heart” und heule vor freude dass madonna back ist mit ihrem alten sound!
die anderen gäste schauen nicht schlecht, und denken ich sei ein freak…stört mich das? nöö!
bin ich ja! und stehe dazu :-))))
haha!!

Erik
Gast
Erik

Der Chris fleigt was durch die Weltgeschichte… ich habe hingegen Angst vor meinem ersten Flug nach 2,5 jahren und die 5 Stunden sind schon hart genug für mich. Ob Madonna mich von meiner Flugangst heilen könnte mit Rebel heart?

chris
Gast
chris

hey hey!! danke leute!
@oljo: na das wird in jedem fall madonnas song sein, denn das ist ja der vorbote für ihr neues album. euch gefällt der song generell nicht??

@erik: oha ja!! try it! denke richtige musik kann helfen, mutti passt auf dich auf! HAHA:-)
wo gehts denn hin?? 5h? hmm…klingt nach kanaren? oder türkei?
hihi…ja erik, wie gesagt, klingt immer als reise ich so viel, weil ich von da dann gern poste, was ich so erlebe. aber eigentlich ist es am ende gar nicht so viel mehr. also um beim thema zu bleiben: madonna reist sicher mehr *grinz*

Erik
Gast
Erik

Jo die Kanaren da ich zur Zeit ja immer alleine Reise ist das schon fast zu lang mit fast 5 Stunden. Ursprünglich wollte ich ja Dom Rep aber der Flug dahin ist mir mit 13,5 Stunden doch etwas zu lang…. alleine kriege ich da Schweissausbrüche. Ob Madonna da hilft? Meine Rebell heart Version hat super Qualität

chris
Gast
chris

ach dann gehts dir wie mir! ich reise ja auch immer allein. kanaren sind super! war eine viel bessere entscheidung als dom.rep. weisste, da haste dann 13h flug, zeitverschiebung, viel kohle…und am ende ist das dann alles doch mehr aufwand und anstrengung als erholung ich finde kanaren super, weils einfach alles so entspannt ist. klar 5h sind auch nicht wenig an flug, aber eben besser als die ganzen langstrecken sachen wie karibik, thailand, südafrika oder gar australien, was ja die eizigen anderen optionen wären wenn man um diese jahreszeit sonne, strand und mehr will dubai mach ich garantiert nicht…denn ich… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Alleine ist immer besser – weniger Stress. Mit meinem ex gab es zuletzt grossen Zoff auf den Kanaren. Das muss nicht wieder sein. Heute die neue EP von Visage von Fade to grey gehört, die Mixe sind super gelungen. Dubai ist es leider im Sommer eh nur heiss und man hält sich in Hotelanlagen auf und in Shopping Malls, braucht man eh nicht. Zum Shopping fliegen die Scheichs meist eh nach München.

chris
Gast
chris

ja das stimmt…
dubai im sommer, das wäre gaga

Erik
Gast
Erik

Take That von 0 auf 1 in UK, Do they know its christmas musste bereits nach einer Woche von PLatz 1 weichen. Die 12. Nummer 1 für Take That in UK. Ihr bisher bestverkauftes Album in Uk verkaufte stolze 2,8 Millionen, die letzten beiden immerhin jeweils 2 Millionen.

chris
Gast
chris

wow! das hätte ich nicht gedacht, dass sie die 1 schaffen (finde die nummer nicht so stark)
aber freu mich für die sympathischen jungs!!
ich mag deren musik sehr gern

chris
Gast
chris

DANKE ERIK!! Habs gefunden!!! GEIL! Gerad “Rebel Heart” gehört!! *KREISCH*!!!!!!!!!!!!!!!!! Madonna is Back!! Das ist wieder Madonna wie ich sie kenne und liebe!! Endlich weg von ihrem wannabe-Clubsound Es erinnert mich (wie du auch schon sagtest) an den Sound von “American Life”… Wenn ich den Song höre, könnt ich heulen…. erinnert mich an die guten alten Maddy-Zeiten!! Für MICH PERSÖNLICH (warum ich das so deutlich betone, dazu komm ich gleich) ist es der beste Song seit den “Confessions on a dancefloor”-Sachen. Ich als Fan, LIEBE es…ABER: ich glaub für die breite Masse ist es nicht unbedingt so extrem Hit-tauglich, die… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

wobei es mich nicht wundern würde, wenn das ein schlauer schachzug vom management war und am ende das vielleicht gar nicht der song ist, der als erste single kommt, sondern nur ein ablenkungsmanöver ich meine: ok es ist auf jeden fall madonnas stimme, es ist auf jeden fall ne avicii nummer und sie singt die worte “tough life, i knew it from the start, deep down in my rebel heart” und rebel heart sind die worte die sie nun öfter postete und twitterte aber wie schnell ist ein song als ablenkungsmanöver eingesungen/produziert wenn es um so viel geld geht also… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Hallo Chris, Finde es eigentlich sogar recht kommeziell und Avicii kann auch reduziert arbeiten. Wash all over me finde ich auch gut. Ist ja wie auch Confessions und American life fast durchgängig ein persönlicher Song. Klar der Manager von Madonna ist stinkig eigentlich ist das die erste Single vom neuen. GALY war ja so ein Schrott Song und wurde trotz Leak veröffentlicht. Die Fans werden es eh kaufen und die NICHT MAdonna Fans eh wenn es vom Radio totgespielt wird. Falls nicht eh kein Hit. Hoffe mal sie bleiben dabei. Heute habe ich mir endlich Hoozier mit Take me to… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

ja den text finde ich auch hammer, und war recht überrascht, dass sie darauf eingeht zuzugeben wie sie phasen hatte in denen sie von narzissmus durchtränkt war (ist sie ja aber nun immer noch…lach)

aber du hast schon mehr songs vom album gefunnden?
nen release termin fürs album gibts noch nicht, oder?

chris
Gast
chris

du meinst also es ist EIN Hit oder KEIN Hit? klar, kommerziell isser schon…hast recht was ich meinte: sie ist sich diesmal treu geblieben, dem typsischen madonna sound (wie eben wie gesagt auch auf american life, den sie so durchsetzte obwohl die plattenfirma die scheibe ja so schlecht fand, dass man es erst gar nicht veröffentlichen wollte und sie zum remixen und überarbeiten ins studio schickte) und hat sich bei rebel heart nicht so hinreißen lassen zu sagen (wie bei hard candy) “ich lass das jetzt einfach alle macchen die aktuell auch rihanna und swift machen und mach einfach den… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

http://www.xclusivejams.com/2014/11/madonna-avicii-wash-all-over-me/

die andere Avicii Nummer sehr schön und nachdenklich…
nun HArd candy war die zweite Single super den Rest kann man vergessen..
Die links zum hören sind meist gesperrt oder entfernt, der link funktioniert musst aber so 30 Sekunden warten bis Wash all over me zu laufen beginnt

chris
Gast
chris

das ist ja krass wie da so komplette songs leaken und im internet verfügbar sind! danke dass du das noch mal gesagt hast, dass man warten muss…auf der seite war ich nämlich vorher schon und dachte “geht ja gar nicht” und clickte es wieder zu …wash all over me ist auch ganz cool. aber würde da jetzt keinen hit wie “hung up” raushören ist nett, simpel gestrickt, eingängig…aber nichts was mich 1A kickt aber auch das ist einfach wieder der sound den ich von madonna kenne und liebe würde madonna garantiert nicht gern hören…aber es ist für mich wieder die… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

aber wie kommt denn das mit dem leaken immer?
ist da immer einer aus dem studio oder der plattenfirma der den song klaut??! kann doch nicht sein!
oder sind es jedes mal hacker? ich meine, das ist doch jedes mal eine nicht geringe straftat, wenn songs geklaut und veröffentlicht werden, oder seh ich das falsch?!
wieso wird das immer so lapidar und locker gesagt “Och! Huch! Song ist geleakt”
ich würde denjenigen der dafür verantwortlich ist, auf MILLIONEN verklagen, das ist ja unter umständen ein massiver schaden der dadurch entsteht!

Erik
Gast
Erik

Manchmal ist das leaken von der Plattenfirma aber meistens halt nicht. So kann es passieren das man ganz viele neue Songs aufnehmen muss damit nichts vorher leakt. Bei Expendables 3 leakte der Film 4 Wochen vorher und der Film lief viel schlechter als die Vorgänger. Ist halt immer schwer mit Klagen… man kann denjenigen höchstens ins Gefängnis stecken… wenn aber nur kurz. Schaden zu beweisen ist schwer. Sobald was im Netz ist kann ja jeder darauf zu greifen… und verteilen. Denke madonna fans haben bei Avicii den Laptop gehackt und bissl was geklaut, bzw einen Hacker beauftragt der dann den… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

ja das ist immer schlecht, wenn die musiker twittern und posten und wissen lassen “es ist was im anmarsch”, teils schon den songtitel verraten aber dann kommt kein song…. wobei vielleicht ist das teils auch ein schachzug von der plattenfirma, denn wenn ein song leaked ist es ja auch immer ne willkommene schlagzeile, wer weiss gehe gerad die LP liste von madonna durch. krass, welche geschichten ich zu jedem album seit “Music” habe, teils traurige Geschichten, aber meist tolle erinnerungen an reisen, interessante leute die ich kennenlernte und spannende erfarhungen und erlebnisse. bin gespannt welche geschichte ich einst mit dem… Weiterlesen »

Erik
Gast
Erik

Nun mein Freund hat das nie verstanden mit Madonna lach.. ich erinnere mich da noch an Hard candy das ich damals an nem Morgen bei Itunes runterlud, mein Ex liebte aber Confessions das hat mich immer am meisten bewegt, dann kam lange Zeit nix. mein Ex der mich immer wahnsinnig aufregte und dann auch wieder nach London zog war dann wiederum Fan von American life. Und dieses Album habe ich dann später entdeckt. Das haben wir immer in london auf unserem billig Ghetto blaster in der Old Compton Street gehört als wir in London lebten. Ein sehr kuscheliges Album trotz… Weiterlesen »

chris
Gast
chris

oh ja!! die 80er sachen von madonna sind eh die besten
in den 90ern hatte sie geile sachen…dann confessions
aber alles was ansonsten war, war teils nett, aber konnte nie an ihre wirklich historischen pop-erfolge heranreichen die sie in den 80ern und 90ern hatte.
bin sehr gespannt auf ihr album