Schlagwort Archive: Single Charts

Chart News
13. April, 2016 gepostet von OLJO-Team

Wow: Nena Comeback auf Platz 1! Allzeit Rekord!?

Nena gelingt durch Präsenz beim TV Format ‘Sing Meinen Song’ mit ihrer aktuellen Single ‘Genau Jetzt’ der sensationelle Sprung auf Platz 1 der Song-Download Charts als meistverkaufter Song des Tages in Deutschland. Die monatelange Nummer 1 Faded fällt auf 2. Allzeit-Rekord für Nena? Mutmasslich ist Nena mit 56 Lenzen die bislang älteste deutsche Sängerin, die den Download-Tages Platz 1 in Deutschland erklimmen kann. Gratulation!

Chartbericht des Wochenendes. Andrea Berg schwächelt
Chart News
11. April, 2016 gepostet von OLJO-Team

Chartbericht des Wochenendes. Andrea Berg schwächelt

Chartbericht für das vergangene Wochenende: Andrea Berg Album Seelenbeben schwächelt in den Online-Charts. Beatrice Egli mit Erfolg. Neue Lena Single ‘Beat To My Melody’ trotz TV Werbung bislang kaum gefragt. Den Hit des Wochenendes kann Mark Forster landen!

Chartpuls Single Charts Deutschland KW 5 / 2015
Charts Deutschland aktuell
31. Januar, 2015 gepostet von OLJO-Team

Chartpuls Single Charts Deutschland KW 5 / 2015

Schnellüberblick der meistverkauften Songs der Chartwoche 5/2015 (23.01.15 bis 29.01.15) exklusiv bei OLJO. Höchster Neueinsteiger ist ein bei den DSDS 2015 Castings gescheiterter Brasilianer. Den stärksten Drang nach oben hat der OMI aus Jamaika. (Freundlich unterstützt von einem deutschen DJ)

Verfehlt Deutsches Band Aid 30 Projekt Platz 1?
Charts Deutschland aktuell
28. November, 2014 gepostet von OLJO-Team

Verfehlt Deutsches Band Aid 30 Projekt Platz 1?

Exklusive Vorab-Eilmeldung: Das deutsche Band Aid 30 Projekt unter Federführung des ‘Die Toten Hosen’ Sängers Campino verfehlt wahrscheinlich Platz 1 in Deutschland. Aber gemach, gemach, Band Aid kann trotzdem (sogar relativ locker) die Nummer 1 in den Single Charts der Musikindustrie erreichen! Wie das geht? Wir rechnen es fast centgenau vor!

Chart News
16. Mai, 2012 gepostet von OLJO-Team

Nur Kosmetik: Deutsche Musikindustrie passt Single- und Album Chartermittlung zum Teil an

Kosmetische Änderungen: Die deutsche Musikindustrie passt Single- und Album Chartermittlung an. Hauptkomponente: das vielfach kristisierte und von den Musikunternehmen haarsträubend seltsam genutzte bzw. besser gesagt NICHT genutzte Anmeldeverfahren wird ab Anfang Juni 2012 entfallen. Alles andere bleibt unverändert. Maxi CD Single-Verkaufsvorgänge werden weiterhin fast 3mal höher bewertet, als Einzelsong Download-Verkaufsvorgänge. Das in den USA/England übliche Stückzahlenverfahren für die Charts mag die deutsche Musikindustrie ganz und gar nicht.