DSDS 2014
verfasst von OLJO-Team

DSDS 2014: Männer Recall ein Trauerspiel

DSDS 2014: Männer Recall ein Trauerspiel
Werbung
Diesen Artikel teilen per:

Eine Nachbetrachtung des DSDS 2014 Männer -Recalls, ausgestrahlt im RTL Fernsehen am vergangenen Samstag Abend. Die Veranstaltung selbst fand bereits vor einigen Monaten statt.
18 junge Männer wurden im Rahmen dieses Recall-Castings von RTLs DSDS dazu verurteilt auf Kuba den singenden und knapp bekleideten Hampelmann zu machen. Die Freude war bei diesen 18 recht groß. Allen anderen wurde mit knappen Worten der Jury-Prozess gemacht. ‘Du bist nicht in Kuba mit dabei und tschüss’ war das Urteil, was sich die meisten der beim Recall in Köln aufgelaufenen Sangestalente anhören durften. Doch viele der Aburteilungen wurden dem Zuschauer gar nicht gezeigt. Einige der Auftritte wurden kurzerhand von RTL als nicht ausstrahlungswürdig erachtet und landeten im MAZ Mülleimer. Alles wurde dann noch aus dem Off mit Nasan Eckes Gelaber, oder nervig-dräuender Melancholie-Musik kommentiert und untermalt. Insbesondere dann, wenn jemand seinen fast schon sicher geglaubten Kuba-Recall Platz von der sauertöpfischen Jury per ‘ab mit Dir, danke’ entzogen wurde, hing der Himmel entweder voller traurig vor sich hin klingender synthetischer Geigenmusik, oder voller qualvollem Balladengeseier.

Mit lähmendem Entsetzen musste der Beobachter der Sendung ausserdem feststellen, dass ausgerechnet zwei verheerend schlechte Kandidaten vom vor einigen Monaten angeblich votenden RTL Internetpublikum mit Kündigungsschutz ausgestattet nach Kuba entsendet wurden.

Zum Recall nach Kuba fahren durften:

von der Jury bzw. genauer gesagt den DSDS Veranstaltern ausgewählt wurden:
Marcel Bedernik,
Angelo Bugday,
Daniel Ceylan,
Alessandro Di Lella,
Barrie Ibrahim,
Fabio Lentini,
Maurizio Lettere
Enrico von Krawczynski,
Burak Külekci,
David Petre,
Richard Schlögl,
Christopher Schnell,
Robin Wick,
Patric Wittlinger,
und Thomas Zbinden.

durch ein ominöses Internet-Voting mit jeweils mehr als 50.000 Votes nach Kuba gelangt sind:
Menderes Bagci
Ryan Stecken
und Marc Aurel Zeeb.
Alle drei sind sehr wahrscheinlich für das Erreichen der DSD 2014 Live Shows auf verlorenem Posten.

Laut unseren Bilder-Recherchen und Facebook ‘Wühlerei’ muss man Enrico von Krawczynski, Christopher Schnell, Richard Schlögl und wohl auch Patric Wittlinger als stark favorisiert für einen der wahrscheinlich 5 für Jungs reservierten DSDS 2014 Live Show Startplätze einstufen. Bugday, Ceylan und Wick haben wir für den fünften Startplatz auf dem Schirm. Bilder und/oder ‘verräterische’ Facebookpostings, die das belegen könnten gibt es aber nicht. Es könnte also theoretisch noch die ein oder andere Überraschung geben…

Direkt am Anschluss an die Aburteilungssendung folgte dann bereits der Ausflug der gesamten Jugendgruppe nach Havanna/Kuba. Die lärmenden und mitunter als doof-wie-Stroh dargestellten Teens und Twens wurden in einem Hotel mit Blick auf die heruntergekommen Stadt untergebracht.
Es begab sich denn auch, dass sich das von RTL ausführlich behandelte ‘Dödelgate‘ ereignete, in dessen Mittelpunkt Barrie Ibrahim stand. Schon da wurde mal wieder glasklar: Vollpfosten senden über Vollpfosten. Kamera hält drauf. Dümmliche Teenager werden dort präsentiert, denen man von Herzen wünscht, dass ihnen niemals ne halbe Million Euro in die Hand gedrückt werden
Bei den Mädels fällt auf, dass bei vielen die Bikinioberteile mindestens eine Nummer zu klein eingekauft wurden.
Wie hier und da kolportiert wird, sollen sich übrigens noch weitere unschöne Ereignisse, die bis in den Bereich von Tätlichkeiten gingen, ereignet haben. Da werden also sicher noch ein paar Kandidaten am Nasenring von RTL genüsslich im TV vorgeführt werden.
Erste Gesangesvorführungen auf Kuba gab es ausserdem auch noch zu sehen. Die waren aber zum Weghören.

Was die Einschaltquoten betrifft war die DSDS 2014 Sendung am Samstag Abend gegen starke Konkurrenz nur durchschnittlich erfolgreich. Knapp 4 Mio Zuschauer wollten des Teenie-Gehampel verfolgen. Das entsprach einer Einschaltquote von 12,2%. Das ist unterhalb des 12 Monats-Schnitts aller RTL Sendungen, der bei 13,4% liegt. Quotenerfolg sieht anders aus, auch wenn mit Wetten Dass ein quotenstarkes Konkurrenzprogramm im ZDF lief.
Im Bereich der 14-49jährigen Zuseher konnten von DSDS 2,2 Mio Interessierte angelockt werden. Die Einschaltquote erreichte in diesem Zuschauersegment 18,9%. Auch das kein sonderlich guter, aber wohl zufriedenstellender Wert.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei