Eurovision 2011
verfasst von OLJO-Team

Eurovision 2011 Trend Video Charts: Lena verliert an Boden. Kati Wolf auf Platz 1

Diesen Artikel teilen per:

In der neuesten Ausgabe unser aufwändig ermittelten Eurovision 2011 Video Trend Charts hat sich im Verlauf der letzten Woche (30.04.11 bis 05.04.11) so einiges getan. Für Deutschland nicht so günstig vor allem: Ganz offensichtlich leidet zur Zeit Lena Meyer-Landruts Eurovisionsbeitrag Taken By A Stranger zumindest in der Videoversion bei Youtube unter einem Rückgang der Beliebtheit. In der Beliebtheitsskala geht es für Lena gemäß unserer Ermittlungsmethodik in dieser Woche von Platz 3 runter auf Platz 9. Grund für den Rückgang ist, dass Lenas Video einen wachsenden Anteil von Negativbewertungen erhält und die Zahl der Youtube Nutzer, die das offizielle ‘Taken By A Stranger’ Musik Video ihren Favoriten hinzugefügt haben im Verhältnis zur Viewzahl und auch im Vergleich zum Durchschnitt aller ESC Teilnehmer Songvideos in der Ermittlungswoche ebenfalls nicht so berauschend war. Bei reinen Viewzahlen pro Tag hingegen hat Taken By A Stranger in der letzten Woche die Spitze unserer ESC 2011 Trend Charts übernommen.

 
Kati Wolf, die hübsche Blondine aus Ungarn: Ist sie mit ihrem Lied ein Favorit auf den Eurovision Song Contest Sieg in Düsseldorf?

What About My Dreams von Kati Wolf aus Ungarn jetzt ansehen - ESC 2011

Ganz große Gewinnerin der letzten Woche ist Kati Wolf aus Ungarn (‘die mit der Plastikflasche singt’), die mit ihrem Eurodance Lied What About My Dreams wie ein Wirbelwind an die Spitze vorgestoßen ist und in der Beliebtheit um Längen vor allen anderen Teilnehmern auf Platz 1 liegt. Bei reinen Viewzahlen liegt Kati Wolf relativ deutlich hinter ESC Vorjahressiegerin Lena Meyer-Landrut auf Platz 2, bekommt aber für ihren Song und das durchaus ansprechende Musik Video ausgesprochen gute Bewertungen.
(‘Einheimische’ bzw sogenannte ‘Diaspora’ Views (d.h. Views von im Ausland lebenden Minderheiten) der Videos werden von uns erheblich ausgefiltert, soweit das möglich ist).
 
Die bei ersten Ausgabe unserer Eurovision Trend Video Charts noch deutlich führenden Ell & Nikki aus Aserbaidschan mussten in der letzten Woche ähnlich wie Lena bei der Popularität ordentlich Federn lassen. Die Beliebtheit ihrer Popballade Running Scared nahm recht drastisch ab. Das Duo fällt von 1 auf 4. Positiv hingegen entwickeln sich die Beiträge von Irland und Estland. Jedward (Titel: Lipstick) klettern auf Rang 3, Getter Jaani (Titel: Rockefeller Street) findet sich auf Platz 7 wieder.

 
Die kompletten OLJO Eurovision Video Trend Charts der Woche 30.04.11 bis 05.04.11 kannst Du hier aufrufen

 
Man muss nun in den folgenden Wochen sehen, welche Trends sich verstetigen können. Das allgemeine Interesse von Ausländern an einem ESC Song, der also NICHT aus dem Heimatland stammt, ist noch relaltiv gering ausgeprägt. Täglich knapp 200.000 Views haben wir diesbezüglich erfasst. Ein ‘Großtrend’, wie zum selben Zeitpunkt der Vorjahre 2010 (Lena), oder 2009 (Alexander Rybak), ist bislang keiner auszumachen.
 

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
6 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
GEGEN LENAFrankTobySalemm.l. Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GEGEN LENA
Gast
GEGEN LENA

Lena und Stefan Raab haben unter Garantie 2010 die anderen bestochen! Lena kann nichts, nicht singen, ein Abitur traue ich der ebenfalls nicht zu und ich gehe von einem grossen Betrugsskandal in 2010 aus! Im Jahr 2011 wird die haus hoch verlieren! Ha Ha Ha! Lena, geh einfach nach Hause Deine Musik ist so schlecht, das jeder CD-Player davon kaputt geht!

Frank
Gast
Frank

@OLJO-Team: beziehen sich Eure Aussagen hinsichlich “Unbeliebtheit” auf das TBAS Video im Myspass.de channel oder auf das im Eurovision.tv channel, welches wir in Deutschland ja gar nicht sehen können? Und habt Ihr auch bedacht, dass das Video für Ausländer erst seit Kurzem bei Eurovision.tv zu sehen ist?

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Frank wir beziehen uns auf 3 Videos in folgenden Kanälen: myspass,eurovison,BBC. Das BBC Video ist zwar für Deutsche gesperrt, ein Freund unserer Website in England übermittelt uns aber freundlicherweise die Daten! Das Eurovision Kanal Video von Taken By A Stranger ist in Detutschland nicht gesperrt und auch eigentlich sonst nirgends. Alle Länder sind eingefärbt. Inwieweit Videos in anderen Ländern gesperrt sind, ist wenn dann wohl an den ‘Länderfärbungen’ zu sehen. Die ‘Färbungen’ gehen in unsere Bewertung mit ein, Sperrungen wirken sich demnach natürlich durchaus negativ aus. Wer ein Video nicht sehen kann, der kann es auch nicht gut finden… Weiterlesen »

Toby
Gast
Toby

Mir erschliesst sich nicht warum ihr Negativbewertungen überhaubt berücksichtigt. Meines Wissens nach kann man beim ESC nur für einen Kandidaten anrufen oder eben nicht. Also zählt Jemand der einen Beitrag absolut unterirdisch schlecht findet genau so wenig wie Jemand nicht anruft oder der den ESC garnicht anschaut. Relevant sind doch eigentlich ausschliesslich Leute die einen Song genug mögen um Geld für einen Anruf auszugeben.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Toby wir haben ja auch die Viewzahlen ‘as they are’, jeweils zu einem guten Teil ohne die einheimischen Views in der Liste aufgeführt. Dort führt Lena ja. Sehr schlecht bewertete Videos werden als Song übrigens so gut wie nie ein Verkaufshit, darum geht es ja auch. Natürlich ist es so, dass unterschiedliche Aspekte bewertet werden. Da wird nicht nur das Lied, sondern eben auch das Video d.h. die dort erzählte ‘Story’ und die Qualität des Videos usw. bewertet. Am Ende ist selbstredend der live Auftritt in Düsseldorf entscheidend. Trotzdem ist es so, dass in den letzten beiden Jahren jeweils… Weiterlesen »

Salem
Gast
Salem

Im Hinblick auf den ESC kann man die “mag ich nicht”-Bewertungen eh vergessen, da man ja nicht GEGEN einen Song anrufen/stimmen kann sondern nur FÜR einen Titel! Was bringt es, wenn man 100% “mag ich” hat, das aber nicht mal 1000 sind gegen jemand der “nur” z.B. 60% “mag ich”-Votes aufweist, das aber mehrere tausend sind!? Wenn man davon ausgeht, dass prozentual gleich viele im Verhältnis dann auch für einen Song beim ESC anrufen, bekommt natürlich der mit den paar 1000 viel mehr Stimmen/Punkte. Einzig von Interesse ist lediglich noch, aus welchen Ländern die “mag ich”-Abstimmer kommen, da man ja… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem wir bewerten ja die ‘mag ich’ Stimmen nach Anzahl und im Verhältnis zu den ‘mag ich nicht’ Stimmen nach einem bestimmten Schlüssel. Da liegt eindeutig derzeit Kati Wolf vorne. Wir haben ja die Spalte Voting, da kann man das gut sehen. Es ist natürlich so, das wir leider nicht wissen wer bewertet. Wichtig ist, dass überhaupt ein Video bewertet und diskutiert wird, denn das sind Useraktionen, die Zeit und Überlegung beanspruchen. Unsere Liste ist neu entwickelt und soll ja auch nur ein Anhaltspunkt sein. Klar ist aber, das die 10 bis 15 Videos, die am Ende unserer Liste… Weiterlesen »

m.l.
Gast
m.l.

Ohne etwas schönreden zu wollen: Aber ich finde die Kombination “höchste Viewzahlen” + “kontroverse Bewertung” gar nicht so ungünstig. Lena polarisiert, der Song polarisiert, die Tatsache von Lenas Wiederantritt polarisiert. Polarisierung ist gut. Die Aufmerksamkeit ist da. Ein Stück / eine Interpretin, das / die von einer Hälfte geliebt und von einer Hälfte gehasst wird, ist meist interessanter und aufregender als eines/eine, das/die irgendwie alle ganz gut finden. Und hat mindestens so gute Chancen.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi m.l.
auffallen ist FAST immer gut, da hast Du Recht. Das hat z.B. Irland mit Dustin The Turkey im Jahr 2008 mit dem grausamen ‘Irlande Douze Pointe’ auch mal versucht. Trotz 2 Mio Views (was damals schon sehr, sehr viel war) ist der Song aber schon in der Vorrunde Sang und Klanglos ausgeschieden. In der Bewertung der Youtubeuser lag das Hauptvideo zum Song jedoch schlecht (50 – 50 waren es aber immerhin). Das zentrale Video gibt es übrigens bei Youtube nicht mehr, das wurde auf Veranlassung der Plattenfirma entfernt.

LG
Dean
OLJO-Team

Abura
Gast
Abura

Man sollte natürlich nicht vergessen dass 90% aller Negativ-Bewertungen von deutschen Usern kommen, was natürlich nicht sooo relevant aber dennoch beliebtheitsschädigend ist.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Abura man könnte aber auch annehmen, dass sich ‘die Deutschen’ bereits ausgetobt haben sozusagen. Insgesamt ist die Bewertungsintensität (also Pro + Contra) je 1000 Views bei Lena gesunken. Bewertungen erfolgen ja nur von Usern, die das Video noch nicht bewertet haben. Wer einmal schon bewertet hat, kann nicht nochmal abstimmen. Die ‘Hater’ sind im Normalfall schnell bei der Stelle, der ‘harte Fankern’ natürlich auch. Die ‘breite’ Masse kommt meist erst später. Allerdings kann ein Video aus der Favoritenliste eines Youtube-Users entfernt werden. Auch kann sein, dass Bewertungen und Kommentare von Usern, deren Konto bei Youtube gelöscht worden ist entfallen.… Weiterlesen »