Bestseller
verfasst von OLJO-Team

Eurovision Invasion: 16 ESC 2010 Finalsongs in deutschen Top 100. Rekord!

Diesen Artikel teilen per:

Soviel Eurovision war noch nie: Mit einem neuen deutschen Allzeit Chartrekord und gleichzeitig deutschen Eurovision Download Verkaufsrekord wartet der diesjährige Eurovision Song Contest auf! Mit doch glatt 16 Songs aus dem ESC 2010 Finale in Oslo, die sich unter den Top 100 der deutschen Download Charts platzieren konnten, sind neue ziemlich eindrucksvolle Chartrekorde für Deutschland aufgestellt worden.

Bei einer Zuschauerzahl, die in der Spitze 20 Millionen erreichte, waren diese Rekorde natürlich sozusagen mit Ansage. Wenn die Songs richtig promoted worden wären, wer weiss was dann ‘drin’ gewesen wäre…
Immerhin kauften in den 6 Tagen nach dem ESC 2010 Finale schätzungsweise 130.000 Deutsche einen der Songs als Download, den sie im Eurovisionfinale von Oslo gesehen und gehört haben. Im letzten Jahr waren es nur geschätzte 25.000-30.000.

Hier die aktuellen deutschen Download Top 100 Charts

Mit um die 45.000 verkauften Downloads (Schätzung) führt natürlich Lenchens Satellite.
Neben Lena Meyer-Landrut sind Madon mit Glow, nicht ganz überraschend auch Jessy Matador mit Allez Ola Olé und Tom Dice mit Me And My Guitar die großen Chartgewinner in Deutschland.
Bemerkenswert, dass Alexander Rybaks Vorjahreseurovisions-Siegerhymne Fairytale ebenfalls den Weg zurück in die deutschen Top 100 schaffte (Platz 70).

Wie von uns vermutet schneiden die Balladen aus dem Eurovisionsfinale beim Musikverkauf in Deutschland eher schwach ab, alle uptempo Songs, oder alternativ Popsongs, kommen hingegen durch die Bank beim deutschen Käuferpublikum gut an.
Jetzt liegt es an den deutschen Radiostationen die Eurovision Songs, die bei den Käufern gut angekommen sind auch in ihren Programmen zu spielen. Leider wird das für die meisten der ESC 2010 Songs aber wohl auch in diesem Jahr einem Glücksfall gleichkommen. So viele neue Songs auf einen Schlag sind deutsche Radioredakteure nicht gewohnt…

19
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
14 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
jasondaveschrisMikeyAlexSalem Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
jasondaves
Gast
jasondaves

in den offiziellen Top100 sind nun laut Media Control NUR: “Me and My Guitar” (Belgien) auf Platz 20 und “Drip Drop” (Aserbaidschan) auf Platz 26

komisch und das wo zB Jessy Matador gleich auf mehreren Portalen in den Top 5 steht?

oder liegts daran dass viele Titel nur über Einzeldownloads über den offiziellen EVSC-Sampler aus geladen wurden und somit dann nicht als eigenständige Single gewertet wurden?
mensch ist das diesmal kompliziert 🙁

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jasondaves
ein Titel muss kostenpflichtig ‘angemeldet’ sein um in diese offiziellen Charts zu kommen. Dafür will die chartermittelende Firma natürlich Kohle von den Plattenlabels sehen und das nicht zu knapp (angebliche mehrere hundert Euro). Man darf daher auch wegen dieses Aspektes die sogenannten offiziellen Charts wirklich nicht mehr so ganz ernst nehmen. Es fehlen dort zu oft Titel und besonders bei den Eurovision 2010 Titeln bietet die chartermitteltende Firma ein ganz ganz armes Bild. Die Hitparade ist vollkommen verfälscht und zeigt ungenaue Daten, da zu viele Titel einfach fehlen, sowas kann man sich eigentlich nicht erlauben. Gut, dass uns gibt…:-)

LG
Dean
OLJO-Team

jasondaves
Gast
jasondaves

was ich komisch finde, der super hit von jessy matador (frankreich) ist seit tagen bei amazon in den top5, in musicload ist er allerdings nicht einmal in den top100…
in den verschiedenen download portalen scheinen die EVSC fans sehr unterschiedliche geschmäcker zu haben

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Jasondaves Jessy Matadors Allez Ola Olé ist bei Musicload nicht als Einzeldownload erwerbar, da kann man dann natürlich auch nicht in die ML Top 100 kommen. Frag uns aber bitte nicht warum dieser Song bei ML gesperrt ist. Wird sicher irgendwelche idiotischen Gründe haben…Ansonsten ist zwar ein Unterschied zwischen den Portalen festzustellen, der aber im ‘normalem’ Bereich liegt. iTunes Kunden sind eher alternativ, trendbewusster und haben eine jugendlichen-großstädtischeren Gesschmack. Musicload Kunden sind unserer Beobachtung nach im Schnitt wahrscheinlich etwas älter, haben einen etwas konservativeren Geschmack, wobei Musicload bei Party Dance Tracks recht gut positioniert ist. Bei Amazon kann man… Weiterlesen »

Alex
Gast
Alex
chris
Gast
chris

Hallo Olaf
ich glaube das ist der Link zu der Seite die @Alex gemeint hat. Wurde gestern auf facebook geposted.
http://www.glgltz.co.il/Site/PlayList.aspx?Pid=110

Alex
Gast
Alex

Trotz 0 Punkte aus Israel hat es Lenas Song nun auch dort in die Playlist des größten israelischen Radiosenders geschafft, wie von einem freundlichen Lena-Fan aus Israel mitgeteilt wurde (inclusive Link zur Bestätigung).

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Alex
der Link ist anscheinend iwie verlustig gegangen, reich den doch mal bitte nach, würde uns interessieren!

Lieben Gruß
Olaf
OLJO-Team

Mikey
Gast
Mikey

@Oljo-Team: Was die Radiostationen angeht, das ist absolut richtig. Die gehen lieber auf Nummer Sicher und spielen weiterhin DIE Newcomer aus USA oder UK, aber dass das nur engstirnig ist, sieht von denen keiner. Oder die wissen es und haben aber keinen Mut zum Risiko. Aber von Risiko kann man bei manchen ESC-Songs auch nicht sprechen, da man ja an den Verkäufen schon erkennen kann, welche Finalsongs mehr ziehen und welche weniger. Ich find’s jedenfalls schade, dass die Redakteure immer nur den Blick Richtung USA und UK haben. Dadurch sieht der allgemeine Radiohörer nämlich nicht auf die “Spur nebenan” und… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

@alex & @salem Lena nähert sich mit Satellite in Deutschland dem seltenem Doppel Platin. Über 100.000 wurden Bee und Love Me verkauft. Das Album dürfte früher, oder später ebenfalls auf Doppel Platin mindestens kommen. Vielleicht schaft sie sogar Euro Album Gold (über 1 Mio in ganz Europa verkaufte Alben braucht man dafür). Satellite jedenfalls nähert sich mit großen Schritten dem 1 Mio Euro Gold. Kritik an Lena und ihrer Musik kann und muss man akzeptieren, da Geschmäcker verschieden sind. Ihren Erfolg aber mit ‘die ist doch nur gehyped’ zu qualifizieren, wie es manche Kritiker machen, ist zu kurz gesprungen. Salem… Weiterlesen »

Alex
Gast
Alex

Erstens Ja! Zweitens schön zu sehen, daß man nicht beim ESC gewinnen muss, um Chart-Erfolge zu feiern. In sofern halte ich Stefans Idee Lena 2011 wieder anzutreten als Chartverkaufssicht für sehr clever (ich habe diesbezüglich meine Meinung geändert)- denn nüchtern betrachtet ist der ESC die größte Musikverkaufsplattform der Welt. Drittens ist es für einen Musikkünstler relativ wurscht ,ob er auf 1. oder 2. steht, wie salem schon sagte, allein die Gesamtverkäufe zählen am Ende. Zudem ist Christinas Album gute Ware, auch wenn ich schon besseres von Ihr gehört habe. In der Musik geht es letztenendes nicht ums gewinnen, sondern ums… Weiterlesen »