Chart News
verfasst von OLJO-Team

Frauen Fussball WM 2011 Songs: ZDF liegt mit Frida Gold goldrichtig, die ARD mit Pink total daneben!

Diesen Artikel teilen per:

WM im Fernsehen: ZDF punktet mit Frida Gold!
Nachdem unser lieblicher Blog schon des öfteren die Songauswahl des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ZDF für sportliche Großereignisse kritisiert hat müssen wir für die FIFA Frauen Fussball WM 2011 unseren Hut vor den Verantwortlichen des ZDF ziehen. Der Sender wird den Song Wovon Sollen Wir Träumen der deutschen Band Frida Gold als offiziellen Musiktitel in seinen Berichten zur Fussball WM (die ab dem 26.06. in Deutschland stattfindet) zu Gehör bringen. Wir meinen ein Recht passender Song zur Frauen WM. Da kann man nichts dran kritisieren. Kulturauftrag: erfüllt! Note: Sehr Gut!

 
Video: Frida Gold mit Wovon Sollen Wir Träumen

jetzt das offizielle Video zum Song 'Wovon Sollen Wir Träumen' von Frida Gold ansehen

 
WM im Fernsehen: ARD sorgt mit ‘Pink’ Song für Kopfschütteln!
Leider ist die WM Songauswahl im Fall der ARD eine Katastrophe! Die ARD hat sich für eine ganz schön alte Kamelle entschieden. Im ARD Programm zur Frauen Fussball WM 2001 wird US Star Pink ausgerechnet mit dem, sagen wir es mal vorsichtig, nicht angemessen betitelten Song Fuckin’ Perfect offiziell des öfteren zu hören sein. Der Song ist schon über ein halbes Jahr alt…Bei einem US Fernsehsender wäre ein so betitelter Song auf dem Sendeverbot Index (zumindest aber das F-Wort würde ‘gepiept’ werden). Mal wieder ist das einer der Entscheidungen von Fernseh-Programmverantwortlichen, die wirklich kein einziger Mensch verstehen kann. Null Gründe sprechen dafür, dass dieser ‘flätige’ Pink Song irgendwie auch nur im Ansatz etwas mit Fussball zu tun haben könnte. Nichtmal richtig mitsingen kann man den Song. Bei Youtube sowieso gesperrt…Irgendwie ist bei der WM Songauswahl ARD etwas ganz furchtbar schief gelaufen. Lächerlich. Wer hatte da wohl seine Finger mit im Spiel? Als ob wir in Deutschland nicht ausreichend gutes Musikmaterial für einen offiziellen ARD Song hätten…da kann man wirklich nur enttäuscht den Kopf schütteln. Kulturauftrag: nicht erfüllt. Note: Ungenügend!

 
Video: Pink mit F*’*kin’ Perfect

 
Unser neuester Power Party Schlager Tipp zur Frauen Fussball WM 2011:
‘Feierbiest’ Marry (aus dem Westerwald) mit dem wummernden Sommermädchen fürs Sommermärchen.
Song anhören:

jetzt Sommermädchen für's Sommermärchen anhören

 

25
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
21 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
PeterJohnPink will trotz Mutterschaft keine "rührseligen" Lieder schreibenoliMarcel Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
John
Gast
John

Zweites Spiel der deutschen Frauen 16,39 Mio. Zuschauer. Da ist noch Luft nach oben…

John
Gast
John

Also 14,07 Mio. Zuschauer kann man jetzt nicht mit einem künstlichen Hype abtun. Spielbeginn war 18:00 Uhr und um diese Zeit generieren die Sendungen im Vorabendprogramm im Normalfall 2 – 3 Mio. Zuschauer. Und dass das Interesse am Ort des Geschehens größer ist, als in den anderen Teilnehmerländern, dürfte wohl auch schon bei anderen großen Sportevents aufgefallen sein. Die Frauen – WM wird, zumindest was die Zuschauerzahlen in Deutschland angeht, ein großer Erfolg. Frauenpower ist eben gefragt. Erst Lena, jetzt unsere Damen der Fußball – Nationalmannschaft, denn soviel mir bekannt ist, haben beide an den ( bis jetzt ) mit… Weiterlesen »

Erik Alexander Dobler
Mitglied
Erik Alexander Dobler

Das ist alles künstlich gemacht durch die Sender… ein Grossteil schaut ohnehin schon jeden Abend ARD und ZDF egal was kommen mag.
Schauen wir ins Ausland z.b. USA und UK intersiert sich kein Mensch für die Fussball WM der Frauen. In englischen Zeitungen kein Wort – dafür von Vettel und dem nächsten Boxkampf von klitschko. Das interessiert nunmal die Leute – boxkampf, Tennis (in UK Traumquoten) in Deutschland gibt es niemand zum vermarkten daher ist Wimbledon hier nicht mehr alluzu angesagt. Aber ebenso wie DSDS, Eurovision und Frauen Fussball – niemand will davon was hören im Ausland.

Peter
Gast
Peter

Wenn sich ca. 15 Millionen im Fernsehen das deutsche Eröffnungsspiel ansehen, wird man wohl nicht mehr von einem Sportevent sprechen können das nur Randgruppen interessiert.

John
Gast
John

Desinteresse sieht anders aus. Beim ersten WM Spiel der deutschen Frauen schauten 14,09 Mio. Menschen zu, also fast auf ESC Niveau. Ich liege wohl nicht falsch mit der Behauptung, dass die Zahlen im Laufe der WM noch steigen werden.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi John
das Eröffnungsspiel der Frauenfussball WM Deutschland gegen Kanada ist die in diesem Jahr die zweitmeistgesehene TV Sendung des Jahres und meistgesehenes Fussball Event. 52% Marktanteil bei den ‘jungen’ Zuschauer von 14-49 Jahren…Mit 3,2 Mio Zuschauer war das Spiel Frankreich gegen Nigeria das meistgesehene Frauenfussballspiel aller Zeiten ohne deutsche Beteiligung.

LG
Dean
OLJO-Team

chris
Gast
chris

@Marcel: Also 1: Wimbledon läuft nicht auf Eurosport, sondern auf Sky Sport (PayTV). 2: Über Dirk Nowitzki wurde zwar viel berichtet, nicht aber über den Sport an sich. Viel mehr als 30 Sekunden Schnipsel waren das nie. Im Gegensatz zum Fußball passiert im Basketball aber so viel da reichen 30 oder 60 Sekunden nicht aus um ein Spiel ausreichend zusammenzufassen. 3: Ich habe meine Meinung über die beiden Titel hier kund getan und darüber hinaus eben noch angemerkt, dass ich den Hype um dieses Event kritisch sehe. Einzig dein Beitrag lässt jeden Bezug zum Thema vermissen, sondern zielt nur darauf… Weiterlesen »

trackback
Pink will trotz Mutterschaft keine "rührseligen" Lieder schreiben

[…] So easy und markant so obercool und gänsehauterzeugend habe ich noch nie einen RockerBlues im Frauen Fussball WM 2011: ZDF mit Frida Gold ARD mit PinkWM im Fernsehen: ZDF punktet mit Frida Gold Nachdem unser lieblicher Blog schon des […]

oli
Gast
oli

Deutsche Singlecharts: JLO übernimmt ab nächste Woche wieder Platz 1 in den deutschen Singlecharts! Damit wäre ihr HIT des JAHERES die 6. Woche auf der 1 in 2011! Das ist Spitze! Nur Bruno Mars konnte mit “Grenade” mithalten (ebenfalls 6 Wochen 2011 auf der 1). Aber sie wird wahrscheinlich auch die 7. Woche erreichen, und so alleinige Rekordhalterin sein!