Bestseller
verfasst von OLJO-Team

X Factor Werbebombardierung: Hurts mit Wonderful Life auf Platz 2 der Charts

Diesen Artikel teilen per:

Durch Dauerberieselung der deutschen Fernsehzuschauer mit Werbetrailern in den Programmen der Bertelsmann Senderkette zur ‘neuen’ Musik Castingshow X-Factor, die mit dem Song Wonderful Life der britischen Gruppe Hurts musikalisch unterlegt sind, gelangt der Hurts Titel heute auf Platz 2 der deutschen Charts (Downloads). Noch letzte Woche sah es so aus, als ob Hurts die Top 10 nicht aus ‘eigener Kraft’ schaffen würden. X Factor bzw. RTL/Vox/RTL II (Bertelsmann Senderkette) haben sich nun aber dieses guten Songs bemächtigt und pushen ihn mit den Ankündigungstrailern für die Castingshow, die eigentlich keiner braucht, ganz nach oben in die deutschen Charts. X Factor wird von den Bertelsmann Sendern Vox und RTL mehrere Wochen lang ausgestrahlt werden.

Hinzu kommt ein lebhaftes Radio Airplay für ‘Wonderful Life’ (aktuell Platz 10) bei den deutschen Radiostationen. Gut sieht es auch bei den Videoviews aus, obgleich das neue Musikvideo zu Wonderful Life bei Youtube, der größten Videoplattform, natürlich für Deutsche freundlicherweise von der Hurts Plattenfirma Sony gesperrt worden ist.

Die Auftaktsendungen von X-Factor werden am 20/21.08.10 durch RTL ausgestrahlt auf den TV Schirm kommen, danach wird die kompliziert ausgelegte X Factor Castingshowserie quälend lange Wochen im Vox Programm laufen.
Die Bombardierung mit TV Trailern bzw. Vorankündigungen wird also zunächst noch eine ganze Weile anhalten, denn X Factor darf kein Flop werden. Hurts wird also noch weiter profitieren. Wie bei DSDS hat auch bei X Factor der Musikkonzern Sony Musik Deutschland die Finger entscheidend mit im Spiel (Hurts sind natürlich bei Sony unter Vertrag). Dem/den Sieger(n) von X Factor ‘droht’ ein Vertrag mit Sony Music. Schnelles Karriere-Aus inklusive?

Die etwas arg vollmundigen Versprechungen, die den Teilnehmern durch X Factor Jurorin Sarah Connor in den Spots gemacht werden, zeigen, dass sich X Factor wirklich großes vorgenommen hat. Die Connor faselt sogar von einer möglichen ‘Weltkarriere’ des/der Sieger(s). ‘Bescheidener’ geht es ja nun nicht. Weltkarriere ist natürlich Quark, aber versprechen kann man es ja mal. Es wird eben nicht gekleckert, sondern geklotzt.
Eine gewisse Unsicherheit, ob Deutschland noch eine weitere Castingshow aushalten will scheint bei den Fernsehmachern aber doch vorhanden zu sein, daher gibt es eine regelrechte Werbeorgie. Schon jetzt nerven die zahlreichen Spots und man ärgert sich regelrecht, dass der wirklich schöne Song Wonderful Life so ‘missbraucht’ wird.

Angry man screaming


Oh neeeeein, nicht schon wieder ein X Factor Werbespot…Schreikrampf…’Angry man screaming’ Content © 2010 Jupiter Images All rights reserved.

Wie dem auch sei, X Factor wird, ob man es nun gut findet oder nicht, von den Quoten her vermutlich nicht schlecht laufen und das, obwohl in letzter Zeit einige Musik Castingshows beim Publikum durchgefallen waren. Auch wirken noch immer die erfolgreichen Anti DSDS Aktionen nach (Blümchen + Stairway To Heaven), die aufgezeigt haben, dass bei vielen TV Zuschauern ein gewisser Übersättigungsgrad mit bunten, schwachbrüstigen Musik Castingshows vorhanden ist.

Über X Factor:
X Factor von RTL/Vox ist ein Klon der gleichnamigen in Großbritannien als DSDS Ersatz seit Jahren laufenden TV Castingshow Serie. Erfolgreichste Teilnehmerin in England war die Sängerin Leona Lewis. Der letzte Sieger der britischen Ausgabe von X Factor war Ende Dezember 2009 durch eine massiv erfolgreiche Anti Download Aktion (wir berichteten) sozusagen zu Fall gebracht worden. Ihm gelang bis jetzt keine Karriere im Musik Business.

X Factor Deutschland wird eine haargenaue Kopie (ein Klon) der britischen ‘Mutter’ Sendung sein. In Grossbritannien war The X Factor mit hohen Quoten gesegnet, dort gibt es allerdings neben The X Factor keine weitere nennenswerte Musik Castingshow als Konkurrenz. DSDS, früher in England unter dem Namen Pop Idol gelaufen, wurde dort abgesetzt und durch The X Factor ausgetauscht. Eigentümer der X Factor Idee, Produzent der englischen Ausgabe der Show und wichtigster Protagonist als Juror ist ex Pop Idol Star Juror Simon Cowell, dem ‘Dieter Bohlen’ Englands. Es gibt übrigens in 15 weiteren Ländern X Factor Klone im Fernsehen zu bestaunen. Besonders in Italien ist die Show recht beliebt und einige Teilnehmer, besonders Giusy Ferreri, die Zweitplatzierte der ersten Staffel (2008) und Marco Mengoni, Sieger der zweiten Staffel, sind in den italienischen Charts sehr erfolgreich.

Es bleibt abzuwarten, wie X Factor in Deutschland einschlagen wird. Wir werden das, natürlich gewohnt kritisch, beäugen.

23
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1500
15 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
JamieHenning Uhleolipasichris Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jamie
Gast
Jamie

GEIL GEIL GEILER SONG !!!!! EINER DER BESTEN SONGS 2010
meine favoriten sind

eminem feat rihanna – love the way you lie
hurts – wonderful life
Cheryl Cole – Fight For This Love

ABSOLUTE KLASSIKER 🙂

LG an euch alle

Henning Uhle
Gast
Henning Uhle

Hi,

daa ich Sender wie VOX oder RTL nahezu komplett ablehne, konnte ich mich heute morgen durch einen Schnipsel von “Wonderful Life” anfüttern lassen. Schnell ge-youtube-ed und ein Video gefunden.

Ich gebe dir Recht, in all dem Dudel-Pop-Einerlei sticht so etwas natürlich gnadenlos hervor. Somit wäre es schade, wenn Hurts gleich verheizt werden würden.

Ich habe übrigens aucch ein bisschen über Hurts gebloggt, nachdem ich “Wonderful Life” mehrmals gehört habe und mich über Hurts schlau gemacht habe:

http://www.henning-uhle.eu/musik/musikalische-verletzungen-und-ein-wundervolles-leben

Viele Grüße,
Henning

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Henning man darf dabei nicht vergessen, dass Wonderful Life in England im Sommer 2009 bereits als Single schon einmal veröffentlicht wurde, dort aber ein totaler Chart Flop war. Jetzt kommt am 20.08.10 eine ‘neue’ Version von Wonderful Life als Download auf den englischen Markt. Die angeblich neue Version unterscheidet sich nur ein ganz klein wenig von der alten Version. Diesmal solls wohl auch in England zum Hit gepusht werden. Für die UK Airplay Charts hat es jedoch noch nicht gereicht. Hat bis jetzt noch nicht geklappt, den Song bei englischen Radiostationen unterzubringen. In Deutschland waren Hurts schon vor der… Weiterlesen »

Salem
Gast
Salem

“Korrigiert” MTV Charts?! Ich muss das hier nochmal ansprechen, weil das ja auch irgendwie Werbung für bestimmte Songs ist, weil sie im TV gespielt werden und das damit durchaus Einfluss auf die Verkäufe hat! Über die Album-Charts hab ich ja schon was gesagt, jetzt hab ich mir die “most clicked” vorgenommen: Die im Fernsehen gezeigten entsprechen keinem auf der Homepage zu findenden Ranking! Dabei sind “heute” und “diese Woche” völlig identisch. Bei beiden ist Love The Way You Lie auf 1 wie im TV gezeigt. Dort war aber auf der 2 Closer To The Edge zu bewundern, das nur bei… Weiterlesen »

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Salem die MTV Website, wie auch die MTV Sendungen sollte man nicht ernst nehmen und den Informationen eher nicht viel Vertrauen schenken. Guckt eh kaum einer noch. Wir können Dir leider nicht sagen, wie diese offensichtlichen Chart Diskrepanzen zu Stande kommen. Vielleicht sind da Billig-Praktikanten am Werk, weiss mans? Uns sind die Diskrepanzen natürlich auch schon oft aufgefallen. Wir haben MTV diesbezüglich auch schon vor Längerem mal angeschrieben, aber haben natürlich keine Antwort bekommen… Mitunter ist es z.B. so, dass es bestimmte Videos nur bei VIVA, andere hingegen nur bei MTV zu sehen gibt. Es sollen so Besucherströme gelenkt… Weiterlesen »

oli
Gast
oli

Taio Cruz (“Dynamite”) übernimmt Platz 1 bei Itunes USA, damit zum 2. mal nach “Break Your Heart”!

Männliche Künstler dominieren aktuell die Itunes Top 10 in den USA! 7 Songs sind von männnlichen Künsterln!

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

Nein, denn es war ja klar als Remix gekennzeichnet. Das musste man doch gleich sehen. Letzte Zweifel hat dann die Hörprobe beseitigt.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Guy
du bist Profi. So Schnellmerker sind ja nun wirklich nicht alle, oder was glaubst du warum in den iTunes Charts sogar grottenschlechte Coversongs von noch nicht veröffentlichten Titeln in die Top 100 gelangen?

LG
Dean
OLJO-Team

Guy Incognito
Gast
Guy Incognito

“Das nun die ‘normal’ Version oben ist liegt daran, dass wenn man nach dem Titel bei iTunes sucht nun eben diese Version als erste angezeigt wird. Mit der Arthur Baker Remixversion werden einige Leute verärgert worden sein…”

Naja, es ist wohl ganz normal, dass die normale Version häufiger gekauft wird als ein Remix, das liegt nicht daran welche Version wo platziert wird. Und ob man mit dem Remix Leute verärgert hat weiß ich nicht… er wurde ja klar als solcher gekennzeichnet. Da finden es einige sicher besser wenn es den Remix gibt als wenn man noch gar nix kaufen kann.

OLJO-Team
Gast
OLJO-Team

Hi Guy
nein das nicht, aber ein grund dafür dass die Remix Version überhaupt gekauft wurde. Hat sicher nicht jeder geschnallt dass der Remix nicht viel mit dem Original zu tun hat. wir würden sagen das war ein übler Verkaufstrick der Plattenfirma der eigentlich kundenunfreundlich ist. Man könnte auch sagen Verhohnepiepelung.

LG
Dean
OLJO-Team

oli
Gast
oli

Eminem’s “Recovery” seit 5 Wochen auf Platz 2! (aktuell auf Platz 1 bei Itunes). Keinem würde ich die 1 so sehr gönnen wie Eminem, wirklick klasse Album, aber ich bin mir sicher, dass das Album noch auf 1 geht! Verdient hätt es er.

Seine aktuelle Single “Love The Way You Lie”, meist gekaufte Singel der Welt zurzeit, steht auf Platz 3 bei Itunes, auch hier gilt, die 1 ins Visier zu nehmen.

Übrigens sein aktuelles Album ist das am meistverkaugfte Album 2010 eines internationalen Künstlers in Deutschland!

pasi
Gast
pasi

Heute Video Premiere This is me von Monrose, was am 27.8 erscheint.

Tim steht seit dem Aktuell:

Itunes: 150
Amazon: 134

Und die Premiere ist erst ein paar Stunden zurück!